11.02.2014

Arda_Turan_110214_teaser_gr_thmerged.jpg

Arda Turan zum Spieler des Monats
Die Fans des Hauptstadt-Clubs, Atletico Madrid haben href=“http://www.vaybee.de/thema/arda-turan.php“>Arda Turan zum Spieler des Monats Januar gewählt.

Mahou, einer der Sponsoren des spanischen Clubs, Atletico Madrid hat mitgeteilt, dass Arda Turan im Januar zum besten Spieler der Mannschaft gewählt wurde. Arda Turan, teilte auf der Internetseite des Vereins mit, dass er glücklich über die Ehrung “5-Sterne-Fußballer” sei. Die Fans des Hauptstadt-Clubs hatten Arda via Tweed zum Spieler des Monats Januar gewählt.

Erklärung von Catherine Ashton Die Außenminister der EU-Länder sind in Brüssel zusammengekommen. EU-Außenministerin Catherine Ashton gab nach der Konferenz eine Erklärung ab, in der sie die Lage in der Ukraine und in Syrien bewertete. Ashton sagte, zur Überwindung der Krise in der Ukraine müssten sich Regierung und Oppositionelle politisch einigen. Ashton wies ferner darauf hin, dass man hierfür mit den nichtstaatlichen Organisationen in Kontakt sei. Weiter sagte die EU-Außenministerin, man werde sich weiterhin bemühen damit bei den Genfer Gesprächen ein richtiger politischer Prozess begonnen werden kann. Zu den Demonstrationen in Bosnien-Herzegowina gegen Arbeitslosigkeit und Veruntreuung sagte Ashton, die Regierung müsse die Forderungen des Volkes berücksichtigen.

Davutoglu nahm an der Konferenz Türkei-EU teil
Politischer Dialog-Konferenz Türkei EU-Beitritt fand gestern in Brüssel statt. An der Konferenz nehmen Außenminister Ahmet Davutoglu und EU-Minister Mevlüt Çavuşoğlu teil. Auf der anderen Seite des Tisches sitzen EU-Außenministerin Catherine Ashton und Erweiterungskommissar Stefan Füle. Auf der Vierer-Politik Dialogs-Konferenz werden der Verhandlungsprozess, die Syrien-Krise, das Unbehagen Ankaras zu den Erklärungen aus Brüssel bezüglich der Internet-Neuregelung in der Türkei.

Börse Istanbul
Der 100-Index der Börse Istanbul hat den ersten Handelstag mit 64.050 Punkten abgeschlossen. Die Aktien legten durchschnittlich um 0,87 Prozent zu. Auf dem freien Markt wurden der US-Dollar mit 2,22und der Euro mit 3,03 Türkische Lira gehandelt. Der Leitzins für Staatsanleihen und Aktien lag bei 10,72 Prozent. Im Bedeckten Basar kostete die Republik-Goldmünze 617 Türkische Lira. An den internationalen Märkten kostete eine Unze Gold 1.275 Dollar. Börse Istanbul

Yahya Jammeh, Staatspräsident von Gambia, in Ankara. Jammeh folgt einer Einladung von Staatspräsident Abdullah Gül. Bei den offiziellen Gesprächen werden die bilateralen Beziehungen in allen Dimensionen erörtert. Weitere Gesprächsthemen sind die Entwicklungen in Afrika. Gül und Jammeh werden auch Meinungsaustausch über regionale und internationale Entwicklungen führen.

Die Kontakte von Jammeh sollen einen Beitrag zum Ausbau der strategischen Partnerschaft der Türkei in Afrika und zur Vertiefung der Beziehungen mit Gambia leisten.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information und TRT in Ankara)