|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen » R

Türkische Namen mit R

Es gibt viele türkische Prominente, deren Vornamen mit R beginnen. Zum Beispiel die Schauspieler/In Ritircik Akerman, Rafa Radomisli, Ragga Oktay. Weitere türkische Namen mit R finden sie unten.
Türkische Namen
Namenssuche:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Seite: 1, 2, 3 >
Einträge: 53
Form Name Bedeutung Voting
RABİA die Vierte
18
RACİ Ahnung, Vorgefühl, Intuition
1
RADİFE Nachbarstern, Nachbarplanet
RAFET 1. Mitleid, bemitleiden, beschützen. Sure Nur Vers 2 im Koran. Wird in sure Haddid Vers 27 erwähnt. 2.Mit finsterem Blick, mit ernstem Blick. 3. Löwe.
4
RAGIP wünschend, begehrend
1
RAHİM barmherzig, der Barmherzige,der Allmächtige, Gott
1
RAHMAN der Allbarmherzige, Gott
RAHŞAN Leuchten, Schimmer
1
RAİF Welt, Sein, Existenz, Geschöpf
1
RAMAZAN 1. Der neunte Monat im islamischen Kalender, der Fastenmonat. Der Name des im Koran in der Bakar Sure Vers 185 erwähnte Monat. 2. Neunter Monat des Isl. Mondjahres, Fastenmonat. 3. Gütig, gerecht.
3
RAMİZ Jm., der im Paradies die Unsterblichlichkeit erlangt
2
RANA schöne, fröhliche und nette Frau
6
RASİM gelobt, gepriesen, gerühmt
RASİN weißer Mond, Vollmond
1
RAŞİT rechtgeleitet, auf dem rechten Weg wandelnd, vertrauenswürdig
2
RAUF 1. Einer der Namen des beschützenden, sehr barmherzigen Allahs. Wird mit dem "Abd" Anhang verwendet (siehe Abdürrauf). Wird im Koran an mehr als 10 Stellen erwähnt. 2. Glücklicher, freudiger Tag.
RAZİYE die Hinnehmende
2
REBİA Frühling
1
RECAİ 1.jm, der vor Schwierigkeiten nicht zurückschreckt- 2.schnell, flink
2
RECEP 1. Der siebte Monat im slamischen Kalender, erster der drei heiligen Monate. 2. Prachtvoll, würdevoll. 3. Weiße Krone, Diadem oder Krone einer Braut.
10
Seite: 1, 2, 3 >
Einträge: 53
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. ABAKAY (72)
2. AHMET (67)
3. ZEYNEP (62)
4. MEHMET (56)
5. MERVE (52)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule