Türkischer Basketball Nachwuchs ist Europameister

basketball-tuerkei-290713_teaser_gr_thmerged.jpg

Die türkische U-18-Nationalmannschaft hat das Finale der FIBA U-18 Basketballeuropameisterschaft gegen Kroatien gewonnen. Damit ist das Nachwuchsteam der Türkei zum ersten Mal Europameister geworden und hat Basketball-Geschichte geschrieben.

Im Finale der Europameisterschaft in Lettland besiegte die Türkei das Team aus Kroatien nach hartem Kampf mit 81-74 Punkten. Kenan Sipahi war mit 19 Punkten bester Korbwerfer der Türkei im Finale. Kenan Sipahi wurde auch zum besten Spieler des Turniers gewählt. Neben Kenan Sipahi ragten noch Okben Ulubay (12 Punkte, 4 Rebounds) und Metecan Birsen (11 Punkte, 6 Rebounds) beim türkischen Team heraus.

Im Spiel um Platz drei gewann Spanien gegen Gastgeber Lettland knapp mit 57 – 56 und holte sich EM-Bronze.

Verwandte Themen