Tamer Karadagli hat einen Motorradunfall

tamer-karadagli-141014_teaser_kollage.jpg

Schauspieler Tamer Karadagli musste nach einem Motorradunfall in der Nähe von Iznik bei Bursa mit dem Nothubschrauber nach Istanbul ins Krankenhaus geflogen werden.

Mit 30 Biker-Freunden hat sich der beliebte Schauspieler auf eine Motorrad-Tour nach Iznik gemacht. Dort besichtigte die Gruppe historische und natürliche Sehenswürdigkeiten von Iznik. Bei der Einfahrt ins Dorf Müsküle konnte Karadagli eine scharfe Kurve nicht nehmen und kam von der Fahrbahn ab. Dabei brach er sich das Handgelenk.

Nach dem Unfall wurde der Künstler von einem Notarzt versorgt. Später musste Karadagli mit einem Rettungshubschrauber vom Unfallort in das Istanbuler Acibadem Krankenhaus geflogen werden. Die Freunde des Verunglückten ließen das Motorrad mit einem bestellten Transporter zurück nach Istanbul bringen. Tamer Karadagli wurde in Istanbul an seiner Hand operiert.