Städtepartnerschaft Bingen und Anamur

bingen-anamur_121011_teaser_gr_thmerged.jpg

Eine Delegation aus Bingen ist nach Anamur gekommen und hat am Montag in feierlichem Rahmen vor rund 200 Gästen die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet. Der Ratssaal von Anamur war bis auf den letzten Platz besetzt.

In Anamur angekommen, wurden die Bingener gleich mit der türkischen Gastfreundschaft begrüßt. Anamurs Bürgermeister Mehmet Türe empfing die Oberbürgermeisterin Birgit Collin-Langen mit einem großen Blumenstrauß. Eine Volkloregruppe führte eine Darbietung für die Gäste aus Bingen auf. Am Abend wurde die Städtepartnerschaft dann mit einem festlichen Essen gefeiert.

Auf der Hinreise fiel jedoch ein Programmpunkt dem schlechten Wetter zum Opfer. Von Alanya aus sollte die Delegation eigentlich mit dem Schiff in die künftige Partnerstadt fahren. Wegen einer Sturm und Gewitter vorhersage musste die Gruppe die 140 km von Alanya nach Anamur mit dem Bus zurücklegen. Dabei lernten die neuen Partnerstädter einen der wundervollsten Strandabschnitte der Türkischen Riviera kennen.

Verwandte Themen