Putschversuch Türkei: Haftstrafen für 237 Generäle und Offiziere

putschversuch-tuerkei_101013_teaser_gr_thmerged.jpg

Im Balyoz-Prozess hat der Präsident des obersten Gerichts der Türkei, Ömer Diken, heute (10.09.) die zuvor verkündete lebenslange Haftstrafe gegen 237 hochrangige Generäle und Offiziere bestätigt. Weitere Generäle sind mit einer Haftstrafe zwischen 16 und 20 Jahren davongekommen. Den Verurteilten wird vorgeworfen, dass sie versucht haben sollen die Regierung der AKP mit Gewalt von der Ausübung ihres Amtes abzuhalten und gegen sie einen Putschversuch vorbereitet zu haben. 1997 sollen sie sich an einem Putschversuch beteiligt haben.

Der Balyoz-Prozess ist nicht der einzige Prozess gegen Militärs. Im Ergenekon-Prozess wurden insgesamt 254 Militärs und Presseleute im August zu langen Haftstrafen verurteilt. Kommandant Hursit Tolon wurde dabei zu 129 Jahren Haft verurteilt.

Verwandte Themen