Mustafa Kapi jüngster Spieler bei Galatasaray

Foto: Galatasaray TV
Foto: Galatasaray TV

Mustafa Kapi feiert mit 14 Jahren sein Debüt in der ersten Mannschaft von Galatasaray Istanbul. Damit ist der Teenager der jüngste Spieler der in der Seniorenmannschaft der Löwen jemals eingesetzt wurde.

Am Sonntag (09.10.2016) wurde der Schüler-Nationalspieler Kapi im Testspiel gegen Lewski Sofia in der 88. Spielminute eingewechselt. Das Spiel gewann Galatasaray mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler Lukas Podolski mit 2-0. Josué erzielte nach Vorarbeit von Poldi das 1-0 und der Ex-Schalker Hamit Altintop markierte den zweiten Treffer für die Löwen.

Mustafa Kapi jüngster Spieler der Vereinsgeschichte

Mustafa Kapi, der erst vor zwei Monaten seinen 14. Geburtstag gefeiert hat, wurde von Trainer Jan Olde Riekerink kurz vor Spielende in Sofia eingewechselt und ist jetzt der jüngste Spieler bei den Profis in der Vereinsgeschichte des türkischen Fußball-Rekordmeisters.

Seit drei Jahren trainiert Kapi in der Nachwuchs-Akademie von Galatasaray und durfte auch schon mehrfach bei den Profis mittrainieren. Bis zu seinem 9. Geburtstag spielte Mustafa Kapi bei Denizlispor. Die Nachwuchshoffnung der Löwen spielt im Mittelfeld und hat schon mit seinen jungen Jahren eine erstaunliche Schusstechnik.

Viel zeigen konnte Kapi in den zwei Minuten seines ersten Einsatzes bei den Profis noch nicht. Aber er war nach dem Schlusspfiff überglücklich und dankte dem Trainer mit einer herzlichen Umarmung für den Einsatz.

Mustafa Kapi sagte nach dem Spiel, dass es der glücklichste Tag in seinem Leben war und er stolz ist das Trikot von Galatasaray tragen zu dürfen. Er will weiter hart arbeiten, um in Zukunft auch in einem Pflichtspiel zum Einsatz zu kommen.