Istanbul: Universal Studios mit Mega-Investment

istanbul-universal-studios_080413_teaser_gr_thmerged.jpg

Universal Studios ist hier zu Lande auch bekannt als Universal Pictures oder Universal City Studios. Sie ist ein auf Filmproduktionen spezialisiertes Tochterunternehmen des Medienkonzerns NBC Universal und eines der größten und ältesten US-Filmstudios.

Kürzlich veröffentlichte der Konzern einen 3 Mrd. US-Dollar schweren Investitionsplan für Istanbul. Am Bosporus könnte schon bald Hollywood-Flair einziehen.

Geplant ist die Errichtung von Filmstudios und Themenparks, wie man sie aus Kalifornien kennt. Dort wurde um die Studios herum ein Vergnügungspark gleichen Namens angelegt, der die seit den 60er-Jahren angebotenen Studio-Rundfahrten ergänzt und heute zu einer Touristenattraktion geworden ist.

Der türkische Wirtschaftsminister Zafer Çaglayan gab am Freitag vor der Presse bekannt, das es Pläne aus der US-Unterhaltungsbranche gäbe, eine Anlage ähnlich wie die Hollywood-Filmstudios und Freizeitparks in der Türkei zu errichten.

Laut Branchendiensten zieht nicht nur die türkische Mega-Metropole Istanbul die Verantwortlichen von Universal an, sondern auch die im Nordosten der Türkei liegende Provinz Trabzon hat sich bis nach Los Angeles zu den Filmproduzenten rumgesprochen.