Besiktas: Demba Ba von Chelsea vor Transfer?

besiktas-demba-ba_140714_teaser_gr_thmerged.jpg

Laut türkischen Medienberichten plant Besiktas über ein Leihgeschäft mit dem FC Chelsea Demba Ba an den Bosporus zu holen.

Der Deal soll nach Meldungen von NTV Spor und LigTV bereits perfekt sein. Der senegalesische Mittelstürmer wird demnach für eine Spielsaison auf Leihbasis in der SüperLig spielen. Für Cheftrainer Slaven Bilic sei Bemba genau der Typ von Stürmer, den er im Kader brauche. Der 29-jährige Afrikaner hat Champions- und Premier League-Erfahrung und kann Besiktas in der CL-Quali unterstützen.

Zudem gibt es Gerüchte über einen weiteren Transfer. Marko Marin, der ebenfalls dem FC Chelsea gehört, soll auch über ein Leihgeschäft kommen. Der Vertrag stehe kurz vor dem Abschluss. Beide Kicker spielen in der Planung von José Mourinho aktuell keine Rolle. Zuletzt war Marin nach Sevilla verliehen worden. Beide Transfers sollen bis Mitte der Woche bekannt gegeben werden.

Dass der 32-jährige Innenverteidiger Yalcin Ayhan zu Besiktas wechselt, steht fest. Er kommt ablösefrei von Kasimpasa. Mit dem Verteidiger sollen die Adler einen Vertrag über 2 Jahre abgeschlossen haben und rund 500.000 Euro pro Jahr Gehalt zahlen. Bestätigt ist der Wechsel per KAP-Meldung noch nicht. Doch Ayhans Berater Haluk Canatar teilte mit, dass sein Mandant schon auf dem Weg ins Trainingslager der Adler sei.

Transfer von Demba Ba und Marko Marin dementiert
Besiktas Istanbul hat soeben (14.07. MEZ 12h) alle Medienberichte, wonach der Club Demba Ba und Marko Marin verpflichten wolle, offiziell dementiert. Türkische Medien hatten über ein Leihgeschäft mit dem FC Chelsea berichtet.