Bayern-Panzer für 400.000 Euro

panzerbmw_120809_collage.jpg

Der neue 7er BMW High Security wird in zwei Versionen zu bestellen sein. Der Bayern-Panzer kommt als 750Li mit 4,4-Liter-V8 mit 407 PS und als 760Li mit 6,0-Liter-V12 und satten 544 PS. Trotz des Übergewichts sprintet der 750Li in 7,9 Sekunden auf Tempo 100, der 760Li braucht 6,2 Sekunden.

Beide Limousinen sind die ersten weltweit, die inklusive ihrer Fensterpartien dem Schutzlevel VR7 für gepanzerte Fahrzeuge entsprechen. Das bedeutet, dass ein BMW 7er High Security Faustfeuerwaffen, Maschinengewehren, panzerbrechender Brandmunition und sogar Sprengstoff standhält.

Ein Angriffalarm, ein Feuerlöschsystem mit Temperatursensor und Gassensoren stehen in der Liste der Extras. Bei einem Gasangriff wird das Auto von der Außenluft hermetisch abgeschlossen, und den Fahrgästen wird automatisch Frischluft zur Verfügung gestellt. Die Preise des Bayern-Panzers liegen zwischen 400.000 und 450.000 Euro.

Verwandte Themen