25.03.2014

tuerkei_benzin_250314_teaser_gr_thmerged.jpg

Benzinpreis Türkei bei über 5,00 TL
Der Benzinpreis in der Türkei steigt immer weiter. Inzwischen kostet ein Liter Super 5,11 TL (EUR 1,66). Für Diesel sind 4,67 TL (EUR 1,52) zu zahlen. Damit sind die Benzinpreise in der Türkei rund 20 Cent höher als in Deutschland.

Christoph Daum und Bursaspor
Heute Abend kommt es zum Pokal-Hinspiel zwischen Galatasaray und Bursaspor. Cheftrainer Christoph Daum ist nicht mehr an Bord. Er äußerte sich nun in deutschen Medien.

Anfänglich hatte Christoph Daum noch Äußerungen von Präsident Erkan Körüstan widersprochen, wonach er seinen Rücktritt eingereicht habe. Inzwischen ist er seines Amtes enthoben. Man hat sich auf eine Trennung geeinigt: „Gerne hätte ich mit Bursaspor den Pokal und die Europa-League-Quali geholt. Beides ist möglich. Aufgrund der enormen Proteste der letzten Monate gegenüber dem Verein, habe ich aus Respekt und Verantwortung der Vertragsauflösung zugestimmt“, sagte Daum dem Kölner Express. Allerdings müssten noch wichtige Details geklärt werden. Vermutlich geht es um die Abfindung.

Erdgasstation einer Tankstelle explodiert Um 06.50 Uhr explodierte neben dem Intercity Bus Rerminal in Bursa eine Tankstelle mit einer Erdgasstation für Fahrzeuge. Den Knall der Explosion konnte man von mehreren Stellen in der Stadt hören. Die Bewohner in der Nähe der Station sprangen voller Panik aus ihren Betten. Während große Flammen in die Höhe stiegen, flogen die Behälter für die Gase etwa 70 Meter in die Höhe und ihre Restteilchen wurden überall verstreut. Die Fenster an dem Busterminal wurden zerschlagen, an dem Wänden und in den Geschäften entstanden Schäden.

Die Reisenden im Busbahnhof gerieten in großer Panik. Die Feuerwehr erreichte in kurze Zeit den Unfallort und versuchte die Flammen zu löschen. Die Polizei versperrte die Autobahn D-100 für den Verkehr und rigelte die Gasstation großflächig für die Zuschauer ab. Nachdem die Feuerwehr weitere Explosionen ausschloss wurde die Autobahn für den Verkehr frei gegeben. Der Brandt konnte von der Feuerwehr gelöscht werden.

Mehteran-Kapelle in Islamabad Die Mehteran-Kapelle hat anlässlich des Pakistan-Tags ein Konzert in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad ein Konzert gegeben. Die Mehteran-Kapelle, der Kommandantur des Istanbuler Kriegs-und Militärmuseum sowie der Kultur Site untersteht, gab anlässlich des Pakistan-Tag in der Hauptstadt Islamabad ein Konzert. Die Mehteran-Kapelle gab im Rahmen der Feierlichkeiten zuerst ein Konzert im Präsidentenpalast und ein anschließend eins in der Türkischen Botschaft in Islamabad, wo sie Märsche spielte.

Immobilien in der Türkei Im Monat Februar sind in der Türkei 82 Tausend 597 Immobilien verkauft worden. Dies gab das Türkische Statistische Amt bekannt.

Die meisten Immobilien wurden in Istanbul verkauft. In Istanbul wurden 17 Tausend 121 Immobilien verkauft. An zweiter Stelle kommt Ankara und an dritter Stelle Izmir. Im Monat Februar wurden landesweit 38 Tausend 74 Neuwohnungen verkauft. In Hakkari wurden keine Immobilien verkauft. Im Februar 2014 kauften Ausländer, vor allem in Antalya, ein Tausend 71 Immobilien in der Türkei.

UN zum Abschuss des syrischen Kampfjets Die Vereinten Nationen haben eine erste Erklärung bezüglich des nach Verletzung des türkischen Luftraums abgeschossenen syrischen Kampfjets gegeben. Die UN-Funktionäre wiesen daraufhin, dass sie noch keinen Bericht vorliegen haben und riefen die Parteien dazu auf, ihre Informationen zu teilen. Der Vizesprecher Ferhan Hak sagte, dass UN-Generalsekretär mit türkischen und syrischen Funktionären in Kontakt sei und mit Außenminister Ahmet Davuotğlu gesprochen habe. Hak sagte folgendes, „Der Generalsekretär hat den Parteien appelliert, militärische Handlungen zu meiden und die Lage zu entspannen. Zu schnelle Handlungen könnten dazu führen, dass die Lage eskaliert.“

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, Türkei Fußball, Sabah, TRT in Ankara)