|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Muslimische Namen » Jungen » S

Muslimische Jungen Namen mit S

Namen sortiert nach dem Buchstaben S, wie Salahaddin und Serdar.
Muslimische Namen
İsim arama:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Sayfa: 1
Kayıt: 11
Form Name Bedeutung Voting
SAID Glücklich.
29
SAKARIJA Zacharias, Vater des Johannes (Jahja), koranischer Prophet (hebräisch: Zecharja, Zecharjahu): Jahwä (Gott) hat sich erinnert. Zecharja, Zecharjahu): Jahwä (= Gott) hat sich erinnert.
7
SALAHUDDIN (Saladin) Heil der Religion.
11
SAMIR Nächtlicher Gesprächspartner.
41
SCHAFIK (Schafiq) Mitleidig, zärtlich, gütig.
14
SCHAKIR Dankender, dankbar.
6
SCHAMSUDDIN Sonne der Religion.
6
SCHARIF Edel, vornehm, ehrbar, erhaben.
6
SCHUAIB (Prophet aus Koran, üblicherweise mit dem biblischen Jethro [Jitro] gleichgesetzt). Den Namen kann man auch als Verkleinerungsform von scha‘b Volk, oder schi‘b Bergpfad, Schlucht benennen. Eher aber als Verkleinerungsform von asch‘ab „mit weit auseinander
4
SIDDIK Besonders aufrichtig; Wahrheitsliebender. (Im Koran werden Jusuf, Ibrahim und Idris als siddiq bezeichnet, außerdem ist es der gewöhnliche Beiname von Abu Bakr.)
4
SUFJAN Bedeutung vielleicht: flink, schnell. (Abu Sufjan, bekannter mekkanischer Führer.)
20
Sayfa: 1
Kayıt: 11
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 muslimische Namen
1. AMINA (440)
2. AMAL (164)
3. DUA (132)
4. MALIK (111)
5. LAILA (108)
Arabische Schreibweise
Zu beachten bei Artikeln
Der Artikel al (al-, ad-, ar-, as- etc.), der bei einigen arabischen Namen Verwendung finden kann, wurde immer weggelassen. (Bara statt al-Bara, Schaima statt asch-Schaima, Husain statt al-Husain).
Zu beachten bei Schreibweise
Schreibweise hier mit s statt z (Bsp. Sahra statt Zahra, k statt q (Kasim statt Qasim). Apostrophe wurden nicht verwendet.
Arabische Aussprache
ch = Aussprache erfolgt stets wie in ach [ax] /aber nicht wie in ich)
dh = stimmhaftes englisches th [ð], gesprochen wie in this, mother
dj = stimmhaftes englisches j wie in joy, türkisches c ([dž], dsch)
j = ähnlich deutsches j, englisches y wie in yes, oder türkisches y
th = stimmloses englisches th, gesprochen wie in think und mouth