PKW Zulassung in der Türkei steigt

tuerkei-verkehr-290411_teaser_gr_thmerged.jpg

Im Februar wurden in der Türkei 67.297 Fahrzeuge neu zum Straßenverkehr zugelassen. 52 Prozent waren PKW, 23 Prozent Last- und Lieferwagen. Der Rest entfiel auf Motorroller, Traktoren etc. Damit sind in der Türkei aktuell 15,3 Millionen Kraftfahrzeuge zugelassen. Vor zehn Jahren waren es nur 8,3 Millionen.

Von den im Februar neu zugelassenen Fahrzeugen entfielen 18,2 Prozent auf Renault und Dacia, 10,2 auf Ford und 8,8 Prozent auf Fiat. Weitere Plätze belegte Volkswagen 8,5%, Hyundai 7,9% und Toyota 6,5%.

Verwandte Themen