Die hässlichsten Autos der Welt

Vygor-Opera_271011_teaser_gr_thmerged.jpg

Nicht alles was die Autobauer auf die Strasse bringen, kann als schön bezeichnet werden. Jüngstes Beispiel für misslungenes Design ist der Vygor Opera aus Italien. Der Vygor Opera ist eine Mischung aus Coupe, SUV und Geländewagen. Mit seiner gewöhnungsbedürftigen Optik gehört der Wagen auch zu dem hässlichsten Auto aller Zeiten.

Der Vygor Opera soll mit Allradantrieb lediglich 1500 Kilogramm auf die Waage bringen und bis zu 400 PS leisten . Insgesamt sollen lediglich 150 Einheiten des Opera gebaut werden. Ein Preis wurde noch nicht genannt.

Aber auch große Autobauer haben beim Design schon mal gesündigt. Der Ford Scorpio aus den 90-er Jahren gehört mit seinem Design ebenfalls nicht zu den schönsten des Landes. Der größte Design-Flop von Renault ist bis heute der Vel Satis.

Auch der Lancia Lybra und der Fiat Multipla sind Beispiele für Design-Sünden. Die Form des von 1999 bis 2004 gebauten Fiat Multipla ist mit seiner Wulst unter der Frontscheibe besonders misslungen.

Verwandte Themen