Das türkische Riesenrad Heart of Antalya hat geöffnet

Heart of Antalya

Am Sonntag hat das türkische Riesenrad „Heart of Antalya“ (Antalya’nın Kalbi) seinen Betrieb aufgenommen.

Das 90 Meter hohe Rad im Vergnügungspark Aktur Park ist dem berühmten „London Eye“ nachempfunden und ist damit das zweitgrößte Riesenrad Europas.

Durch seine Lage auf dem Atatürk Boulevard bietet es einen wunderbaren Blick auf das türkische Urlaubsziel Antalya. Das Bauwerk wiegt mit seiner Höhe insgesamt 400 Tonnen und bietet 42 Kabinen, die alle klimatisiert sind.

Antalya 18 Minuten aus der Vogelperspektive

Für eine Umdrehung braucht das Riesenrad etwa 18 Minuten. Dabei kann der Gast Antalyas Schönheit mit seiner Türkisküste und seinen Sehenswürdigkeiten aus einer besonderen Perspektive erleben.

Seckin Etke, Vorstandsassistent des Aktur Lunaparks, sagte in einem Interview, dass das Riesenrad in China gefertigt und in seinen Komponenten nach Antalya verschifft wurde. Der Transport habe zwei Monate beansprucht und der Aufbau weitere acht Monate.

Die montierten 400.000 Euro teuren Lichter seien in der Lage eine 3D-Lichtshow zu zaubern und machten so das „Heart of Antalya“ als größtes Riesenrad der Türkei einzigartig.

VIP-Kabinen Heart of Antalya

Heart of Antalya biete zwei Kabinengrößen

Insgesamt verfügt das „Heart of Antalya“ über 42 Kabinen. Das sind rund 10 mehr als sein Vorbild in London. Vier VIP-Kabinen und 38 normale Kabinen, wo zehn Personen bequem Platz haben. Hier kostet eine Fahrt ca. 4,80 Euro (30 TL). In der VIP-Kabine fahren lediglich vier Personen. Für diese Fahrt zahlt man einen Kabinenpreis von ca. 31 Euro (200 TL).

London Eye das höchste Riesenrad Europas

Das London Eye, bei vielen Touristen auch als Millennium Wheel bekannt, ist mit einer Höhe von 135 Metern das höchste Riesenrad Europas. Es besitzt 32 Gondeln und fasst pro Gondel maximal 28 Personen.

Das höchste Riesenrad Europas dreht sich mit einer Umfangsgeschwindigkeit von ca. 0,26 m/s. Für eine komplette Umdrehung benötigt es ca. 30 Minuten.

Es steht im Zentrum von London am Südufer der Themse nahe der Westminster Bridge.