|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Türkische Namen » Halenur

Name HALENUR mit Bedeutung

Der türkische Name HALENUR mit seiner Bedeutung und Herkunft.

Türkische Namen

Bedeutung HALENUR

Herkunft HALENUR

Geschlechtsform weiblich
Bedeutung: Halo, Hof (um die Sonne od. den Mond), Leuchtatmosphäre
Abstimmen: 5
Türkisch (Gegebenenfalls aserbaidschanische, usbekische, kasachische, uigurische, turkmenische oder tatarische Abstammung möglich)


Ähnlicher Name HALENUR

HALE
Halo, Hof (um die Sonne od.den Mond), Leuchtatmosphäre
HALİDE
Ewigkeit, Unendlichkeit
HALİME
ruhig, still
HALDUN
1. Kontinuierlich, ständig. 2. Endlos
HALİT
1.endlos,ewig- 2.jemand, der mehr als ein Jahr lebt
HALİL
ein enger Freund


Verwandte Namen aus dem Orient mit Bedeutung

HALIFE
1. Nachfolger, Beisitzer. 2. Stellvertreter des Propheten und Anführer der Muslime auf der Welt.
HALA
(Großmutter der Chadidja): Hof des Mondes.
HABBAB
Der Liebende, Freund.
HABIL
Abel, einer der Söhne von Adem, Bruder von Kain, wurde von Kain getötet. Der erste auf der Erde getötete Mensch.


Türkische Prominente mit ähnlichem Namen

HALE AKINLI, Schauspieler/in
HALE CANEROĞLU, Schauspieler/in
HALE SOYGAZI, Schauspieler/in
HALDUN BOYSAN, Schauspieler/in
HALİL ALTINTOP, Kicker Trabzonspor, Geboren am 08.12.1982 Almanya
HALIL İBRAHIM EREN, Nationalspieler Stürmer, Spielzeit 1980-1984


Möchtest du wissen, was dein Name bedeutet?
Suchen Sie hier nach der Bedeutung und Herkunft von Namen.

Namenssuche:   

Kommentare


Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. AÇELYA (258)
2. ZEYNEP (206)
3. ABAKAY (182)
4. AHMET (156)
5. ABİDE (147)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule