|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Türkische Namen » Mädchen » T

Türkische Mädchen Namen mit T

Finden sie hier Namen für Mädchen, die mit dem Buchstaben T beginnen. Prominente Namen mit T sind beispielsweise Tansu Biçer, Tardu Flordun, Tarik Akan.
Türkische Namen
İsim arama:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Sayfa: 1, 2, 3, 4, 5 >
Kayıt: 88
Form Name Bedeutung Voting
TAÇNUR Glück, Zufriedenheit
4
TAHİRE frische Morgenluft, Zephyr
3
TAHSİNE Tagesanbruch, Anfang eines Tages
1
TALHA Schönheit
21
TALİA hübsch, süß
47
TAMAY 1. geduldig, ausdauernd - 2. Vollmond
7
TAN Morgendämmerung
1
TANALTAN Morgenröte
1
TANAY 1. anbetend, prosternierend (rituelle vorgeschriebene Haltung beim isl. Gebet, bei der die Stirn, die Handflächen, die Knie und die Zehen den Boden berühren müssen, secde) - 2. im Morgengrauen aufgehender Mond - 3. sehr schöne Frau
5
TANAYDIN Tagesanbruch, Helligkeit bei der Morgendämmerung
3
TANDORUK heilige Bergspitze, die bei Tagesanbruch erhellt wird
TANELGİN jm, der bei Tagesanbruch in der Fremde ist
2
TANGÖR Ausruf: "mögest du den Tagesanbruch erleben!"
TANGÜL die Rose der Morgendämmerung
1
TANGÜN die Sonne bei Tagesanbruch
TANGÜNER (Morgen-)Dämmerung, Tagesanbruch
1
TANSEL Überschwemmung bei Tagesanbruch, Gießbach in der Morgendämmerung
TANSELİ Überschwemmung bei Tagesanbruch, Gießbach in der Morgendämmerung
2
TANSU insana şaşkınlık veren, akıl yoluyla açıklanamayan doğaüstü olay, tansık, mucize
7
TANSUĞ Wunder
2
Sayfa: 1, 2, 3, 4, 5 >
Kayıt: 88
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. AÇELYA (258)
2. ZEYNEP (206)
3. ABAKAY (183)
4. AHMET (158)
5. ABİDE (147)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule