|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Muslimische Namen » Hanifa

Name HANIFA mit Bedeutung

Der muslimische Name HANIFA mit seiner Bedeutung und Herkunft.

Türkische Namen

Bedeutung HANIFA

Herkunft HANIFA

Geschlechtsform weiblich
Bedeutung: Dem rechten Glauben folgend, aufrichtig. (Abu Hanifa, berühmter Theologe und Rechtsgelehrter, nach dem sich die hanafitische Rechtsschule benennt.) Hanna w. 1. hebräisch: Hanna – Mutter der Marjam, „(Gott) war gnädig“. 2. arabisch: „Mitleid, Sympathie“. –
Abstimmen: 22
Arabisch (Gegebenenfalls auch eine aserbaidschanische, usbekische, kasachische, uigurische, turkmenische oder tatarische Abstammung möglich)


Ähnlicher Name HANIFA

HANIF
Dem rechten Glauben folgend, aufrichtig
HANI
Der würdevolle und zutrauliche Mann.
HAN
Herrscher unter dem Khan.
HANEFI
Zu den Hanafiten gehörend.


Verwandte türkische Namen mit Bedeutung

HANDAN
1. Lächelnde. 2. Freundliche Frau. 3. Die Lachende. 4. Lächelndes, liebliches Gesicht
HANDE
1. Eröffnung, Anfang - 2. Lacher, Lächeln - 3. Spott, Scherz
HANSOY
jemand,der aus dem Stamm oder aus der Sippschaft der(alttürkischen) Herrscher und Fürsten stammt
HATIRA
Erinnerung
HATİCE
1. zu früh geborenes Mädchen - 2. erste muslimische Frau, Frau des Propheten Mohammed
HAVVA
1. dunkel häutige Frau - 2. Eva


Türkische Prominente mit ähnlichem Namen

HANDAN ADALI, Schauspieler/in
HANDE ATAIZI, Schauspieler/in
HANDE KAZANOVA, Schauspieler/in
HANDE SUBAŞI, Schauspieler/in
HABİB ŞEN, Kicker Trabzonspor, Geboren am 14.08.1992 Trabzon
HADI HÜN, Schauspieler/in


Möchtest du wissen, was dein Name bedeutet?
Suchen Sie hier nach der Bedeutung und Herkunft von Namen.

Namenssuche:   

Kommentare


Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 muslimische Namen
1. AMINA (442)
2. AMAL (165)
3. DUA (132)
4. MALIK (112)
5. ABIDA (110)
Arabische Schreibweise
Zu beachten bei Artikeln
Der Artikel al (al-, ad-, ar-, as- etc.), der bei einigen arabischen Namen Verwendung finden kann, wurde immer weggelassen. (Bara statt al-Bara, Schaima statt asch-Schaima, Husain statt al-Husain).
Zu beachten bei Schreibweise
Schreibweise hier mit s statt z (Bsp. Sahra statt Zahra, k statt q (Kasim statt Qasim). Apostrophe wurden nicht verwendet.
Arabische Aussprache
ch = Aussprache erfolgt stets wie in ach [ax] /aber nicht wie in ich)
dh = stimmhaftes englisches th [ð], gesprochen wie in this, mother
dj = stimmhaftes englisches j wie in joy, türkisches c ([dž], dsch)
j = ähnlich deutsches j, englisches y wie in yes, oder türkisches y
th = stimmloses englisches th, gesprochen wie in think und mouth