|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Muslimische Namen » Baraah

Name BARAAH mit Bedeutung

Der muslimische Name BARAAH mit seiner Bedeutung und Herkunft.

Türkische Namen

Bedeutung BARAAH

Herkunft BARAAH

Geschlechtsform weiblich
Bedeutung: Die Unschuld.
Abstimmen: 28
Arabisch (Gegebenenfalls auch eine aserbaidschanische, usbekische, kasachische, uigurische, turkmenische oder tatarische Abstammung möglich)


Ähnlicher Name BARAAH

BARA
Frei, Schuldlos, Unschuldig.
BARAK
1. Sehr kluge Person. 2. Poliert, Glänzend. 3. Name eines Schülers einer ostanatolischen Stammesgruppe. 4. Name einer ostanatolischen Stammesgruppe
BARAKAH
Segen.
BARIA
Überragend.


Verwandte türkische Namen mit Bedeutung

BARAN
Regen
BARANALP
starker,kraftvoller Held,tapferer Jüngling
BARANSEL
1.zusammenhängend mit Kraft- 2. starke Flut,Wasserströmung
BARAN
1. Regenzeit, Regen - 2.etwas, was Stillstand in die Aktivität umwandelt, Energie -3. Kraft, Energie, die den Widerstand bricht oder hervorruft
BARAK
1. sehr kluge Person - 2. Name eines Schülers einer ostanatolischen Stammesgruppe - 3. Name einer ostanatolischen Stammesgruppe
BARÇIN
geschmückter und bestickter Seidenstoff


Türkische Prominente mit ähnlichem Namen

BARIŞ YALÇIN, Schauspieler/in
BARIŞ KIRALIOĞLU, Schauspieler/in
BARIŞ KOÇAK, Schauspieler/in
BARIŞ ATAY MENGÜLLÜ, Schauspieler/in
BARIŞ ÇAKMAK, Schauspieler/in
BARTU KÜÇÜKÇAĞLAYAN, Schauspieler/in


Möchtest du wissen, was dein Name bedeutet?
Suchen Sie hier nach der Bedeutung und Herkunft von Namen.

Namenssuche:   

Kommentare


Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 muslimische Namen
1. AMINA (440)
2. AMAL (164)
3. DUA (132)
4. MALIK (111)
5. LAILA (108)
Arabische Schreibweise
Zu beachten bei Artikeln
Der Artikel al (al-, ad-, ar-, as- etc.), der bei einigen arabischen Namen Verwendung finden kann, wurde immer weggelassen. (Bara statt al-Bara, Schaima statt asch-Schaima, Husain statt al-Husain).
Zu beachten bei Schreibweise
Schreibweise hier mit s statt z (Bsp. Sahra statt Zahra, k statt q (Kasim statt Qasim). Apostrophe wurden nicht verwendet.
Arabische Aussprache
ch = Aussprache erfolgt stets wie in ach [ax] /aber nicht wie in ich)
dh = stimmhaftes englisches th [ð], gesprochen wie in this, mother
dj = stimmhaftes englisches j wie in joy, türkisches c ([dž], dsch)
j = ähnlich deutsches j, englisches y wie in yes, oder türkisches y
th = stimmloses englisches th, gesprochen wie in think und mouth