|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Türkische Namen » A

Türkische Namen mit A

Es gibt viele türkische Prominente, deren Vornamen mit A beginnen. Zum Beispiel die Schauspieler/In Numan Acar, Azra Akin, Adile Nasit. Weitere türkische Namen mit A finden sie unten.
Türkische Namen
İsim arama:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Sayfa: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ... 14, ... 18, ... 22, ... 26, ... 32 >
Kayıt: 626
Form Name Bedeutung Voting
AYŞIL das Mondlicht
3
AYŞIN das Mondlicht
3
AYŞİN schön wie der Mond
7
AYTAÇ eine Krone für den Mond, der Name setzt sich zusammen aus den Wörtern "Mond" und "Krone"
5
AYTAN Mondlicht in der Dämmerung
3
AYTEK einzigartig wie der Mond
4
AYTEN schöner und leuchtender Teint wie der Mond
25
AYTOLUN Vollmond
2
AYTUN der Mond und die Nacht
1
AYTUNA der Name setzt sich zusammen aus den Wörtern "Mond" und "Donau"
4
AYTÜL ein verschleierter Mond
4
AYÜN der Ruhm ist so starhlend wie das Mondlicht
AYVERDİ der Mond ist der "Gebende"
2
AYYILDIZ strahlend wie der Mond und die Sterne
3
AYZIT eine SChönheitsgöttin
6
AZİZE 1.eine heilige, weise Frau - 2. eine liebliche Anrede
13
AZMİYE sich etwas vornehmen, entschieden sein
1
AZRA 1. Jungfrau - 2. ein Name von Maria - 3. anderer Name für Medina - 4. unbehandelte Perle
120
AYŞENUR so hell wie das Licht und schön wie der Mond
25
ASLI Kerem'in sevgilisi Aslı ile "gül" sözcüğünden Oluşmuş yeni bir ad
26
Sayfa: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ... 14, ... 18, ... 22, ... 26, ... 32 >
Kayıt: 626
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. ABAKAY (439)
2. ABAY (272)
3. AÇELYA (266)
4. ZEYNEP (209)
5. ABİDE (183)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule