|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen » Alsü

Name ALSÜ mit Bedeutung

Der türkische Name ALSÜ mit seiner Bedeutung und Herkunft.

Türkische Namen

Bedeutung ALSÜ

Herkunft ALSÜ

Geschlechtsform männlich
Bedeutung: ein mutiger Soldat, ein tapferer Offizier, ein furchtloser Mann
Abstimmen: 0
Türkisch (Gegebenenfalls aserbaidschanische, usbekische, kasachische, uigurische, turkmenische oder tatarische Abstammung möglich)


Ähnlicher Name ALSÜ

ALSAC
rotes Haar
ALSAN
du sollst berühmt werden
ALSEVİN
"al ve sevin"diye verdi anlamında
ALSOY
erhenvoll, würdevoll
ALSAÇ
1. rötliches Haar 2. der Name setzt sich zusammen aus den Wörtern "nimm" und "Haar" - 3. nimm und verstreue es
ALSAN
man wünscht jemandem den Ruhm und Ansehen


Verwandte Namen aus dem Orient mit Bedeutung

ALI HAYDAR
1. Löwe. 2. mutig, Held. 3. Eine der Bezeichnungen für Alī ibn Abī Tālib.
ALIŞIR
Ali der Löwe.
ALPASLAN
Mutig wie ein Löwe, Kriegsherr. Alpaslan ist der große seldschukische Herrscher. Ihm ist der große Erfolg bei der Schlacht von Malazgirt zuzuschreiben (1071).
ALJASA
Elisa, im Koran genannter Prophet. Hebräisch Elischa: Gott hat geholfen.


Türkische Prominente mit ähnlichem Namen

ALAATTIN BAYDAR, Nationalspieler Mittelfeld, Spielzeit 1948-1954
ALEKO YORDAN, Nationalspieler Mittelfeld, Spielzeit 1962
ALEV SEZER, Schauspieler/in
ALEV ORALOĞLU, Schauspieler/in
ALEV GÜRZAP, Schauspieler/in
ALEV BAYMUR, Schauspieler/in


Möchtest du wissen, was dein Name bedeutet?
Suchen Sie hier nach der Bedeutung und Herkunft von Namen.

Namenssuche:   

Kommentare


Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. AÇELYA (137)
2. ZEYNEP (136)
3. ABAKAY (120)
4. AHMET (115)
5. ELİF (92)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule