Vaybee!
  |   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
  #1  
Alt 13.02.2015, 22:14
Benutzerbild von timeraiser
timeraiser timeraiser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 3.143
timeraiser eine Nachricht über ICQ schicken timeraiser eine Nachricht über AIM schicken timeraiser eine Nachricht über Yahoo! schicken timeraiser eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Warum sehen die Muslime nicht Gottes Nachricht?

Gott sieht alles! Allah herþeyi bilir ve görür! ... In vielen Sprachen wird dies geschrieben...

Vielleicht war es Gottes Wille heute meinen Blick als Agnostiker auf bestimmte Ereignisse zu richten. Und ich frage mich, warum ausgerechnet die supergläubigen Muslime es nicht sehen konnten :P Alýn iþte! Allah cezanýzý veriyor )

Immer mehr Minarets von Moscheen stürzen ein, weil ihr den falschen Glaubensweg geht!

http://dtj-online.de/medien-video/iz...zt/Zan2E7RgIaQ

* Izmir (siehe Video)
* Offenburger Minarett stürzt ein (https://www.youtube.com/watch?v=HnGnUwEr_zQ Lol, ohne Minaret, ist das keine Moschee!)
* Syrien: Minarett von historischer Moschee (https://www.youtube.com/watch?v=GCZKMhDSRvc)
* ANTALYA'DA YILDIRIM DÜÞEN MÝNARE YIKILDI! Fýrtýna Minare Yýktý (https://www.youtube.com/watch?v=08T0zLY8-Jc)

Achtet darauf, dass Gottes Wille es war, dass jeweils niemand verletzt wurde!


Woran könnte das liegen? Kommt das alles, weil ihr nichts gegen die Fanatiker(innen) unter euch tut? Ist das alles, weil ihr sogar zwischen Islam und Islam unterscheidet, weil ihr den Weg der Religion mit falschem Maß wiegt....?

Macht euch Mal gedanken! "Warum sehen die Muslime nicht Gottes Nachricht, sondern ein Agnostiker muss euch das fragen?"



Geändert von timeraiser (13.02.2015 um 23:28 Uhr).
  #2  
Alt 13.02.2015, 23:31
Anonymus
 
Beiträge: n/a
Daumen runter Münchhausen-Syndrom

Das Münchhausen-Syndrom (auch als „artifizielle Störung“ bezeichnet, von französisch artificiel „künstlich“, auch Koryphäen-Killer-Syndrom) ist eine psychische Störung, bei der die Betroffenen körperliche Beschwerden erfinden bzw. selbst hervorrufen und meist plausibel und dramatisch präsentieren.

Die Bezeichnung prägte 1951 der Londoner Psychiater Sir Richard Asher (1912–1969) nach dem Baron Münchhausen, dem „Lügenbaron“.[1] In englischen Veröffentlichungen wird meist der Name „Munchausen“ verwendet.



Krankheitsbild

Im Vergleich zu Patienten mit ähnlichen Störungen wie Konversionssyndrome, Somatisierung und Hypochondrie sind sie selten und wesentlich schwieriger zu erkennen. Es handelt sich vorwiegend um Männer mittleren Alters. Neuere Langzeitstudien ergaben, dass aber auch Frauen im Klimakterium häufiger am Münchhausen-Syndrom leiden. Typisch ist der Besuch zahlreicher Ärzte und Krankenhäuser mit wechselnden, beliebigen, aber ausgeprägten Symptomen (z. B. Bauchschmerzen, neurologische Beschwerden wie Kopfschmerzen, Bewusstseinsverlust und „Anfälle“; Lungen- und Magen-„bluten“) und eine hohe Frequenz an aufwendigen apparativen Untersuchungen und Operationen.

Der Krankheitsgewinn ist die Erlangung medizinischer Zuwendung (ärztliche Untersuchungen, Aufnahme ins Krankenhaus, diagnostische und therapeutische Prozeduren bis hin zu unnötigen operativen Eingriffen). Die Betroffenen neigen zu Selbstverletzungen oder -vergiftung, um ihre Erkrankung zu belegen, und sie fordern oft schwerwiegende medizinische Untersuchungen und Eingriffe, welche das simulierte Krankheitsbild hervorrufen oder verschlimmern können. Hierbei laufen Ärzte Gefahr, zu „Mittätern“ von Selbstbeschädigern zu werden und hinterher für ihre fahrlässige Mithilfe auf Schadenersatz verklagt zu werden.

Ziel und Motiv der Betroffenen ist es häufig, Zuwendung und Mitleid durch Ärzte, Pflegepersonal und Familienangehörige zu bekommen. Gewöhnlich wechseln die Patienten sofort den Arzt, sobald die Möglichkeit einer psychischen Erkrankung angesprochen wird; psychiatrischen Überweisungen und Untersuchungen entziehen sie sich. Die Patienten entziehen sich in der Regel auch einer Behandlung, die in einem psychotherapeutischen Zugang liegen könnte.
Klassifizierung

Patienten mit dem Münchhausen-Syndrom leiden überzufällig häufig auch an anderen psychischen Störungen wie Selbstverletzung, Borderline-Persönlichkeitsstörungen oder aggressiver Persönlichkeitsstörung. Entsprechend der Fachliteratur (Eckhardt) wird die artifizielle Störung (das Münchhausen-Syndrom) als Form selbstverletzenden/selbstschädigenden Verhaltens im Rahmen der Borderline-Persönlichkeitsstörung aufgefasst. Das Münchhausen-Syndrom ähnelt der historischen Diagnose Pseudologia phantastica (Anton Delbrück, 1891).

Als Ursache der Störung werden – wie bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung – ungünstige psychosoziale Aufwuchsbedingungen (evtl. auch echte Traumatisierungen) in Kindheit und Jugend diskutiert (ausführliche Darstellung bei Eckhardt).
Münchhausen-Stellvertretersyndrom

Eine besondere Form – das Münchhausen-Stellvertretersyndrom (engl. Munchausen by proxy syndrome) – liegt vor, wenn Eltern oder sonstige Aufsichtspflichtige eines Kindes oder Anvertrauten diese als Symptomträger präsentieren, häufig einhergehend mit strafbarer Kindesmisshandlung.[2][3] In einigen Fällen werden auch Haustiere als „Proxies“ beschrieben.[4][5]


http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnchhausen-Syndrom
  #3  
Alt 13.02.2015, 23:52
Benutzerbild von timeraiser
timeraiser timeraiser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 3.143
timeraiser eine Nachricht über ICQ schicken timeraiser eine Nachricht über AIM schicken timeraiser eine Nachricht über Yahoo! schicken timeraiser eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Liegt es an der Anzahl böser Ungläubiger in einer Moschee, weswegen bestimmte Werke für Gott nicht halten?

http://www.bild.de/bildlive/2014/14-...8508.bild.html

Zitat:
Moschee-Stockwerk stürzt ein – 50 Verletzte

Bischkek (Kirgistan) – Beim Einsturz eines Stockwerks in einer Moschee sind etwa 50 Menschen verletzt worden, davon mehr als 20 schwer.
Ein Opfer schwebt in Lebensgefahr. Ursache für den Einsturz war Überfüllung: Der Fußboden aus Holz gab unter dem Gewicht nach. Zum Zeitpunkt des Unfalls nahmen etwa 700 Menschen an einer Totenzeremonie teil.
Zitat:
Zitat von timeraiser Beitrag anzeigen
Gott sieht alles! Allah herþeyi bilir ve görür! ... In vielen Sprachen wird dies geschrieben...

Vielleicht war es Gottes Wille heute meinen Blick als Agnostiker auf bestimmte Ereignisse zu richten. Und ich frage mich, warum ausgerechnet die supergläubigen Muslime es nicht sehen konnten :P Alýn iþte! Allah cezanýzý veriyor )

Immer mehr Minarets von Moscheen stürzen ein, weil ihr den falschen Glaubensweg geht!

http://dtj-online.de/medien-video/iz...zt/Zan2E7RgIaQ

* Izmir (siehe Video)
* Offenburger Minarett stürzt ein (https://www.youtube.com/watch?v=HnGnUwEr_zQ Lol, ohne Minaret, ist das keine Moschee!)
* Syrien: Minarett von historischer Moschee (https://www.youtube.com/watch?v=GCZKMhDSRvc)
* ANTALYA'DA YILDIRIM DÜÞEN MÝNARE YIKILDI! Fýrtýna Minare Yýktý (https://www.youtube.com/watch?v=08T0zLY8-Jc)

Achtet darauf, dass Gottes Wille es war, dass jeweils niemand verletzt wurde!


Woran könnte das liegen? Kommt das alles, weil ihr nichts gegen die Fanatiker(innen) unter euch tut? Ist das alles, weil ihr sogar zwischen Islam und Islam unterscheidet, weil ihr den Weg der Religion mit falschem Maß wiegt....?

Macht euch Mal gedanken! "Warum sehen die Muslime nicht Gottes Nachricht, sondern ein Agnostiker muss euch das fragen?"


  #4  
Alt 13.02.2015, 23:55
Benutzerbild von timeraiser
timeraiser timeraiser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 3.143
timeraiser eine Nachricht über ICQ schicken timeraiser eine Nachricht über AIM schicken timeraiser eine Nachricht über Yahoo! schicken timeraiser eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Und noch ein Turm, und dieses mal ohne Sturm, ward er krumm und stürzte drummmmmm....

http://www.ft-portal.de/news.php?action=read&id=13
Zitat:
Marokko: Während Freitagsgebet stürzt Moscheeturm ein - 32 Tote vom: 20.02.2010
Verfasser: Webmaster Frank, Administrator


Während des Freitaggebets in einer marokkanischen Moschee der Stadt Meknes stürzte der Moscheeturm ein. Es kamen ersten Meldungen nach 32 Menschen ums Leben. Von 68 verletzten Gläubigen wird zurzeit ausgegangen. Wie der TV-Sender Al-Oula aufgrund von Meldungen aus dem Innenministerium berichtete, passiert das Unglück gegen Mittag. Das Minarett hatte aus noch ungeklärten Gründen nachgegeben, wobei Mauerwerk auf die Betenden stürzte. Acht Schwerverletzte seien unter den Betenden. Quelle: www.orf.at
  #5  
Alt 14.02.2015, 00:00
Anonymus
 
Beiträge: n/a
Reden Alles wird gut Bello

Sauf die Pulle leer, Pulle leer. lass hier ma rum' akkn
  #6  
Alt 14.02.2015, 00:11
feyzade
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von timeraiser Beitrag anzeigen
Macht euch Mal gedanken! "Warum sehen die Muslime nicht Gottes Nachricht, sondern ein Agnostiker muss euch das fragen?"


Siehst du auch rosafarbene Elefanten? Feen vielleicht?
Einhörner?
Ich hoffe du sitzt, denn jetzt kommt etwas, was dir sicher wehtun wird.
Es gibt keinen Weihnachtsmann ebu-cahil. Tut mir wirklich leid für dich.
  #7  
Alt 14.02.2015, 00:15
Benutzerbild von timeraiser
timeraiser timeraiser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 3.143
timeraiser eine Nachricht über ICQ schicken timeraiser eine Nachricht über AIM schicken timeraiser eine Nachricht über Yahoo! schicken timeraiser eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard




Zitat:
Zitat von Anonymus Beitrag anzeigen
Sauf die Pulle leer, Pulle leer. lass hier ma rum' akkn


Bist du alles Minarett gekleidet im Karneval und bist du umgestürzt im Suff?
  #8  
Alt 14.02.2015, 00:20
Anonymus
 
Beiträge: n/a
Reden

olmasa da böyle ego yapan götü kalkýk egosuyla mutlu olan kiþiliksiz basit bir insan olduðunu bize gösterdin panpa.
  #9  
Alt 14.02.2015, 00:23
Benutzerbild von timeraiser
timeraiser timeraiser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 3.143
timeraiser eine Nachricht über ICQ schicken timeraiser eine Nachricht über AIM schicken timeraiser eine Nachricht über Yahoo! schicken timeraiser eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Und es geht schon so lange mit den Umstürzen. Nur ihr wollt nicht sehen, weil ihr Allahs Willen nicht akzeptieren wollt! Er mahnt mit dem Zeigefinger!!!

http://www.rtl.de/cms/news/rtl-aktue...z-marokko.html

Eine andere Moschee in Marakko...
Zitat:
41 Menschen sterben!
Je böser das Land, um so böser die Hand Gottes! 400Jahre hat es schlechte Gläubige ausgehalten, bis das Maß voll war!
  #10  
Alt 14.02.2015, 00:26
Anonymus
 
Beiträge: n/a
Daumen runter Timbo wie er leibt und lebt

Zitat:
Zitat von timeraiser Beitrag anzeigen
Und es geht schon so lange mit den Umstürzen. Nur ihr wollt nicht sehen, weil ihr Allahs Willen nicht akzeptieren wollt! Er mahnt mit dem Zeigefinger!!!

http://www.rtl.de/cms/news/rtl-aktue...z-marokko.html

Eine andere Moschee in Marakko... Je böser das Land, um so böser die Hand Gottes! 400Jahre hat es schlechte Gläubige ausgehalten, bis das Maß voll war!
http://img01.lachschon.de/images/790..._pc-medium.jpg
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu