Vaybee!
  |   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
  #1  
Alt 09.01.2009, 00:35
Rattengift
 
Beiträge: n/a
Standard Ergenekon

Ergenekon gerät zunehmend außer Kontrolle. Irgendwie erinnert mich Ergenekon an die Verschwörungsphantasien aus Dan Brown's Büchern.

Die AKP instrumentalisiert die Justiz um Gegner und Kritiker einzuschüchtern, auszuschalten oder um ihre Glaubwürdigkeit zu zerstören. Mit Ergenekon hat die AKP-Regierung ein wichtiges Werkzeug gefunden um den Ruf vieler Gegner zu zerstören. Zweifel und Misstrauen sollen geweckt werden, auch wenn viele Ergenekon-"Terroristen" irgendwann vor Gericht freigesprochen werden, werden sie für immer mit Ergenekon in Verbindung gebracht. Der Ergenekon-Staatsanwalt sucht immer noch nach dem Kopf dieser angeblichen Terrororganisation. Vielleicht meldet sich jemand freiwillig??
  #2  
Alt 09.01.2009, 09:12
Benutzerbild von yaniKuzen
yaniKuzen yaniKuzen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 3
Standard

Bildiginiz gibi son haftalarda yahudiler tarafindan filistinli kardeslerimiz kadin , bebek demeden katledilmekdedir , bu israil zulmuna karsibu gün saat 15.00 de Marktplatz Mannheimda yapilicak mitinge bütün insanlarin gelmesi rica olunur .
  #3  
Alt 09.01.2009, 18:28
Rattengift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von deniz1008 Beitrag anzeigen
Südanatolien :Wie die AKP die Türken in den Islam zwingt

Die ländliche Türkei ist fest in der Hand frommer Muslime. Unterstützt von der Regierungspartei AKP dominieren sie die Wirtschaft und besetzen Schlüsselposten in der Verwaltung. Das Kopftuch der Frauen ist Eintrittskarte in Beruf und Gesellschaft, pro-westliche Türken fürchten um ihre Freiheiten. Ein Besuch in Südanatolien.

(...)

http://www.welt.de/politik/article21...am_zwingt.html
Es sind die Schmerzen, die durch eine Metamorphose von einer Militärdemokratie in den moderaten Islam hervorgerufen wird. Die türkischen Politiker sind Sklaven des Machtes, die alles erdenkliche tun würden um an der Macht zu bleiben oder an die Macht zu kommen. Betrachten wir doch mal Deniz Baykal und seine Carsaf-Offensive, damit zeigt er dass er für die Macht selbst einen schwarzen Carsaf überziehen würde. Und Erdogan, der fast schon bereit ist für die USA ein Bikini überzuziehen, oder wie er mal gesagt hat: für die Macht würde ich die Robe bzw. Kleidung eines Pfarrers anziehen. Es ist also nicht wunderlich, dass die Türkei zunehmend islamisiert wird.

Prof. Seyfettin Gürsel sagt dass die türkische Demokratie nicht mehr lange finanziert werden könne. Vielleicht sollten wir uns langsam auf den moderaten Islam vorbereiten und vorsorglich einen Korankurs besuchen??

Geändert von Rattengift (09.01.2009 um 18:31 Uhr).
  #4  
Alt 10.01.2009, 01:39
Rattengift
 
Beiträge: n/a
Standard

Dein Vorschlag gefällt mir. Vielleicht dürfen wir auch ein paar Schläge abgeben??

Noam Chomsky beschreibt in seinem Buch "Anatomie der Macht", wie die USA in Entwicklungsländern die Demokratie destabilisiert oder wie die Regierungen zum Sturz gebracht wurden/werden. Die klassische Taktik der USA ist die Stärkung des Militärs, um eine unbeliebte Regierung zu stürzen. Überträgt man das auf die Türkei, dann könnte man vielleicht die häufigen Militärputsche damit erklären. Der Kalte Krieg ist längst vorbei und die USA hat neue Ziele. Diesmal wollen sie den moderaten Islam in die Türkei einführen. Dabei müssen aber die alten Militaristen und die eventuellen Störenfriede erst einmal aus dem Weg geräumt werden. Ergenekon erfüllt weitgehend diese Aufgabe.
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu