Vaybee!
  |   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
  #591  
Alt 23.01.2004, 20:30
unknown
 
Beiträge: n/a
Standard hayret...

öncelikle bizleri bilgilendirdigin icin sana tesekkür etmek istiyorum gardas.

ALLAH (c.c.) razi olsun.

vay ülkemizin haline...

Türkiye Cumhuriyetini uluslararasi bir yarismada temsil edecek kisiler, bölücü örgütle el ele görünüyorlar...

fakat bu tip olaylari bizler zaten hep görüyoruz:

bölücü örgütlere acikca sempatilerini belirten sanatcilar nedense cogu medya kurulusu tarafindan el üstünde tutuluyorlar.

her kilifa bürünen bu iki yüzlü sahislari artik Türk milletini iyi bilmesi ve algilamasi gerek...


saygilarimla
  #592  
Alt 23.01.2004, 20:42
Benutzerbild von cidam
cidam cidam ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 5
Standard ATHENA For TURKEY!

Bu bir basin aciklamasi “taslagi” mi? Cevap evetse, yetkin biri, metni bir gözden geçirip, düzeltsin, yazida anlatim bozuklugu had safhada. Buna neden mi dikkat cekiyorum? “Hollanda TÜRK Fedarasyonu Genclik Kollari Baskani” tarafindan yazilan bir metni anlamakta zorluk cekiyorsam, dernegin samimiyetinden/ciddiyetinden dahi süphe duyarim.

Bunun disinda da, bu anti athena kampanya baslatma denemesinin pek ciddiye alýnabilir yani yok! Konser, 01.12.2003 tarihinde verilmis, deniliyor, yani yaklasik iki ay önce. Simdi bir düsünün, en olmadik seyleri haber yapan basinimiz, böyle bir haberi kacirmis olabilir mi?! Aradan 60 gün gecmis olmasina ragmen böyle bir “sansasyonu” göz ardi etmis olabilirler mi?

Acik yazayim, yazi beni sinirlendirdi. Insanlari bölücülükle suclamak bu kadar kolay olmamali! “Hassasiyet” adi altinda yürütülen karalama etkinliklerinden de hic hoslanmam.
Ayrica, Athena`nin, bölücülükle, uzaktan yakýndan ilgileri olmadigini görmek icin, kücük bir arastirma yapmak yeterli olur(du)!
  #593  
Alt 23.01.2004, 20:43
Benutzerbild von cidam
cidam cidam ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 5
Standard <-- iste örnek, söz konusu birilerini.

.... yargilamaksa, hemen biri atlar....
  #594  
Alt 23.01.2004, 20:45
Benutzerbild von cidam
cidam cidam ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 5
Standard und....

.... Wasser=Leben
  #595  
Alt 23.01.2004, 21:59
Benutzerbild von istanbullu2
istanbullu2 istanbullu2 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 0
Standard o.T.

bu benim yorumum..

anlama bozuklugu cekiyorsan ki cektigin görülüyor acil bir doktora bas vurmani tavsiye ederim..

suan türkiyedeki basin türke ve türk milletine saldirilari övmekte ama pkk organizasyonlarini gündeme getirmemektedir bunun her kez bilincindedir, sayet sen bilincinde degilsen körsündür ama kör olmadigini iddaa ediyorsan art niyetlisindir ki beni ve bu milleti sevenleri her sahada karsinda göreceksin demektir..

saygilarimla
  #596  
Alt 23.01.2004, 22:00
Benutzerbild von istanbullu2
istanbullu2 istanbullu2 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 0
Standard o.T.

cok dogru kardes


biz kimleri görmedik ki ama hala medyayi ve bu gibi sanatci bozuntularini destekleyenlerede her zaman ve her ortamda karsi gelecegiz..
  #597  
Alt 23.01.2004, 22:03
Benutzerbild von istanbullu2
istanbullu2 istanbullu2 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 0
Standard o.T.

;o)

sen milletime zarar ver
devletimi bölmek isteyenlerle sarki söyle

el ele kol kola ol ve ben susim öylemi ?

böyle sahislari, kurumlari ve hatta toplumlari ben yargilarimda suclarimda iplerini kendi elimle cekerimde..

yazik sessiz kalanlara
  #598  
Alt 23.01.2004, 22:07
Benutzerbild von istanbullu2
istanbullu2 istanbullu2 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 0
Standard o.T.

cidam yada gercegi cidem hanim..

yazim elbette türk düsmanlarini sinirlendirir bu cok dogaldir, kaldi ki onlarin sinirlenmesi beni zerre kadar üzmez aksine sevindirir o halde sizin sinirlenmeniz benim mutlulugumdur..

arastirmak diyorsunuz
sayet arastirmaci ruhunuz olsaydi bu ve benzeri guruplarin ne haltlar karistirdigini bilir cok farkli yaklasirdiniz olaya ama arastirmak hassasiyet cümleniz yanlizca yazida kaliyor..

sasiriyorum sizlere
pkk ismi gecince hassas oluyorsunuzda nicin cecen sözü yada azerbaycan hatta türkmen sözü gecince hassasiyetiniz kalmiyor ?

durun ben cevap verim

isinize gelmiyor..
  #599  
Alt 23.01.2004, 22:10
freakie
 
Beiträge: n/a
Standard Stimmt lieber Bratilein ;)

Das ist mir auch aufgefallen, vorallem bei meiner Familie...

Ich versteh das auch nicht...

Wie schon im ersten Beitrag gesagt, wir nennen das Demokratie.... Ich weiß nicht, ich kann die Menschen nicht verstehen, wenn sie für so eine Partei sind...

Die Regierung macht mehr kaputt Arbeitsplätze:
- Die Meinungsfreiheit
- Die Menschenrechte

Ich mein, daha ne olsun...!!

In diesem Sinne...
  #600  
Alt 23.01.2004, 23:04
unknown
 
Beiträge: n/a
Standard Rau zum Kopftuchverbot

Rau verurteilt Kopftuchverbot

aus der Presse

22.01.2004:

Bundespräsident Johannes Rau hat das von einigen Bundesländern angestrebte Kopftuchverbot für muslimische Lehrerinnen scharf kritisiert. Nach Auffassung des Staatsoberhauptes ist dies der falsche Weg im Umgang mit anderen Religionen.

Man könne nicht ein religiöses Symbol verbieten und alles andere beim Alten lassen. «Das ist mit der Religionsfreiheit, die unser Grundgesetz allen Menschen garantiert, nicht vereinbar und würde deshalb das Tor zu einer Entwicklung öffnen, die doch die meisten Befürworter eines Kopftuchverbots nicht wollen», sagte Rau am Donnerstag bei einem Festakt zum 275. Geburtstag von Gotthold Ephraim Lessing in Wolfenbüttel.

Ein Kopftuchverbot könnte nach Auffassung Raus das Gegenteil bewirken und zu einer noch klareren Trennung von Staat und Kirche führen. «Ich befürchte nämlich, dass ein Kopftuchverbot der erste Schritt in einen laizistischen Staat ist, der religiöse Zeichen und Symbole aus dem öffentlichen Leben verbannt. Ich will das nicht», sagte der Bundespräsident laut Redemanuskript.

In seinen grundsätzlichen Ausführungen zur Religionsfreiheit und Toleranz bekräftigte Rau seine kritisierten Schlussfolgerungen aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Karlsruhe hatte im Streit um das Kopftuch einer muslimischen Lehrerin ein gesetzliches Verbot für zulässig erklärt, wenn alle Religionen gleich behandelt werden. Als erste Bundesländer streben Baden-Württemberg und Bayern ein Verbot des Kopftuchs an, wollen aber christliche Symbole dulden.

Die in der Verfassung garantierte Religionsfreiheit gelte nicht nur für christliche Kirchen, sagte Rau. «Sie gilt, auch wenn das manchen nicht immer ausreichend bewusst ist, auch für andere Religionsgemeinschaften und gewiss für den Islam.» Deutschland sei kein «religionsfeindlicher und auch kein religionsfreier Staat». Der Staat schütze die Religionsfreiheit aller.

Klar kritisierte Rau auch die Intoleranz vieler Anhänger des Islam. Man müsse sich damit auseinander setzen, wie sich der Islam zum demokratischen Staat verhalte. In den meisten islamischen Ländern seien Staat und Religion nicht getrennt. Dies mache «so vieles so unendlich schwierig im internationalen, aber auch im nationalen Dialog».

Rau verwies auf die im Namen der Religion geführten Kriege. In der Aufklärung habe man deshalb die Religion von der staatlichen Ordnung getrennt. Damit seien zwei fundamentale Menschenrechte gewährleistet: die Freiheit des Gewissens und die Freiheit der religiösen Überzeugung. Auch in Deutschland seien Staat und Kirche voneinander getrennt, aber sie wirkten auf vielen Feldern zusammen. «Ich halte das, alles in allem, für den richtigen Weg, und ich sehe keinen Anlass dafür, dass wir uns dem Laizismus unserer französischen Nachbarn und Freunde anschließen sollten», sagte Rau.

Das Kopftuchverbot wertete Rau als eine neue Runde in einer alten Debatte, die immer geführt werde, wenn Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religionszugehörigkeit aufeinander treffen. Die Debatte über das Kopftuch wäre einfacher, wenn es ein eindeutiges Symbol wäre. «Das ist es aber nicht.» Rau erinnerte an Lessings «Nathan der Weise»: «Menschen unterschiedlichen Glaubens - Christen, Juden, Muslime - können gleichberechtigt miteinander leben, und das ist gut für alle.»
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu