|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Ausländerbehörde » Visum

Visum

Staatsangehörige vieler Staaten, z.B. Türkei, benötigen für jede Einreise nach Deutschland ein Visum.
Visum
Die Einreise nach Deutschland setzt grundsätzlich ein Visum voraus, das von der deutschen Auslandsvertretung (Botschaft, Konsulat) im Herkunftsland ausgestellt wird. Die deutschen Auslandsvertretungen, bei denen das Visum beantragt werden muss, gehören zum Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts.

Es hängt von der Dauer und Zweck des beabsichtigten Aufenthalts ab, ob die deutsche Auslandsvertretung allein entscheidet oder ob sie die für den künftigen Aufenthaltsort zuständige Ausländerbehörde beteiligen muss. Grundsätzlich muss die Ausländerbehörde beteiligt werden:

  • wenn der Aufenthalt länger als drei Monate dauern soll.
  • wenn beabsichtigt ist, in Deutschland zu arbeiten.
  • bei Staatsangehörigen bestimmter Staaten.
Je nach Staatsangehörigkeit, Zweck und Dauer des Aufenthalts gibt es Einreiseerleichterungen.

Visum nicht erforderlich
EU-Bürger und Staatsangehörige aus folgenden Ländern benötigen kein Visum: Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz, USA, Australien, Israel, Japan, Kanada, Neuseeland.

Touristen- oder Besuchsaufenthalt

Für einen Touristenaufenthalt für Staatsangehörige vieler Staaten ist kein Visum erforderlich. Der Touristen- oder Besuchsaufenthalt ist auf höchstens drei Monate im Halbjahr ab dem Zeitpunkt der Einreise beschränkt. Eine unmittelbare Verlängerung des Aufenthalts ist nicht ohne weiteres möglich. Während des Touristen- oder Besuchsaufenthalts darf nicht gearbeitet werden.

Visum türkische Staatsbürger

Staatsangehörige vieler Staaten, z.B. Türkei, benötigen für jede Einreise unabhängig von Dauer oder Zweck des Aufenthalts stets ein Visum.

Touristen- oder Besuchsaufenthalt

Visa für Touristen- oder Besuchsaufenthalte werden als sogenannte Schengen-Visa nach den Bestimmungen des Schengener Durchführungsübereinkommens erteilt. Sie gelten dann nicht nur für das Bundesgebiet, sondern für das gesamte Schengengebiet. Ist jedoch von vornherein ein längerer Aufenthalt, zum Beispiel zur Ausübung einer Beschäftigung oder im Rahmen des Familiennachzugs beabsichtigt, werden die Visa als sogenannte nationale Visa erteilt, die lediglich zur Durchreise durch die anderen Schengenstaaten berechtigen.

Visumsverlängerung

Eine Visumsverlängerung ist nur möglich, wenn neue Tatsachen vorliegen, die eine Verlängerung rechtfertigen. Dies ist gewöhnlich nur bei höherer Gewalt oder bei besonders dringenden humanitären Gründen der Fall, zum Beispiel bei einer Erkrankung. Der Aufenthalt nach Ablauf des Visums ist strafbar! Die Umwandlung eines Visums in eine reguläre Aufenthaltserlaubnis ist nur in ganz besonderen Ausnahmefällen möglich.

 Visum
 Aufenthaltserlaubnis

Türkische Singles

Kostenlos türkische Singles aus Deiner Region finden.

Jetzt kostenlos finden!

Services

Türkisches Konsulat Reiseführer
Türkische Namen Städteführer
Türkische Küche Hotelinfo-Türkei

Türkei Flüge

Nur Flug Flug & Hotel
Antalya ab 89 € ab 94 €
Bodrum ab 186 € ab 211 €
Istanbul ab 160 € ab 299 €
Izmir ab 180 € ab 332 €
Dalaman ab 198 € ab 219 €