Vaybee!
 
  #1  
Alt 14.08.2009, 02:43
Benutzerbild von FettyReloaded
FettyReloaded FettyReloaded ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 612
Standard Baby Blog

Gutin Abind!

Da ich ich nun bestimmt nen ganzen Monat so gut wie gar nicht hier war (persönliche Gründe, siehe weiter unten!), dachte ich mir, ein (fast) täglicher Blog aus dem BayAlltag würde nicht nur mir, sondern auch Euch den Tag versüßen. Außerdem können Männer so vielleicht auch einen Einblick bekommen, was die Frau so den ganzen Tag mit Baby treibt

Also, viel Spaß beim Lesen!





Donnerstag, 13. August 2009

Ich musste schon um 6h aufstehen, da ich noch Zeynep's (das ist meine Tochter, ein Jahr alt, für alle die s noch nicht wissen :-) Wickeltasche packen muss: Windeln, Feuchttücher, Wickelunterlage, Popocreme, Taschentücher, Wäsche zum wechseln (Body, Strumpfhose, Shirt, Hose), Schnuller m. Kette, Ersatzschnuller, Teeflasche, Lätzchen, Spucktuch, Breilöffel, Gläschenbrei, Spielzeug für unterwegs. die tasche platzt fast aus allen Nähten und ist schwerer als mein Kind.
Danach durfte ich meinem Göttergatten das Frühstück vorbereiten: Oliven, Schafskäse, schwarzen Tee kochen, Brot warm machen, Nutella etc pp.
Ich weckte Zeynep auf, fütterte und wickelte sie. Zog mich um, räumte den Tisch ab und dann gings los: Kinderwagen in den Kofferraum, Vodafone ich komme! Es ist bereits 9h.
Pünktlich um 9.30h stehe ich vor dem verkackten Vodafone-Shop in Kassel (und mein mann bereits an der Arbeit): Diese Telefon-Idioten waren zu doof, eine einfache Einzugsermächtigung weiterzuleiten, sodass uns während unseres 4wochigen Aufenthaltes in der TR der Anschluß gesperrt wurde! Wochenlang wurde hin und hertelefoniert,Stunden habe ich in der Warteschleife verbracht und mich vom selben Lied erschlagen lassen. Im Shop gehe ich auf die Person zu, die mir am hilflosesten erscheint: ein Bubi mit vielleicht 18 Jahren? Höchsten 20, 21. Nach einer Stunde Draufloslgelabere ist die Sache geritzt und siehe da: Der Anschluss geht wieder!
Anschließend die Maus unterwegs füttern, Wocheneinkauf und ab nach Hause. Es ist dann bereits 12h.
Zeynep hat wieder nen Bärenhunger! Ich wickel sie nocheinmal, dann gibt es für sie Reis mit Kichererbsen (Nohut). Während sie 2 Stunden Mittagsschlaf macht räum ich den Einkauf ein, putz die Bude durch (Aufräumen, Betten machen, staub wischen, staub saugen, Müll wegbringen, Klo putzen, Bad putzen, Waschbecken putzen, Boden feuscht wischen) Zum Geschirr spülen komme ich nicht mehr, pünktlich um 15h ist Zeynep wieder wach und ich bin jetzt schon geschafft...
Die Kleine will spielen drum toben wir locker noch ne Stunde durch die Wohnung: Aufs Sofa klettern, am Esstisch rütteln, Schubladen leeren, verstecken spielen, "hoppe Reiter" und mit Wäschestücken catchen. Inzwischen knurrt mein Magen wie verückt und ich gönn mir ne Banane und nen Apfel. Zeynep isst auch jeweils ein Stück.
Während ich Wäsche wasche und aufhänge lasse ich sie den halben Waschkeller auseinandernehmen: Der Wäscheeimer wird umgestoßen, die Wäscheklammern auf den ganzen Boden verteilt und die Knöpfe am Trockner sind auch ganz toll.
Beim einsortieren der trockenen Wäsche in den Kleiderschrank muss ich mal für kleine Mädchen. Als ich ins Schlafzimmer zurückkomme erwartet mich eine Überraschung: Die Kleine hat alle Schubladen ausgeräumt! In nur ca. 3 Minuten! Man kann den Teppich gar nicht sehen vor lauter Wäschestücken!
Ich schimpfe mit der Kleinen und bin erstmal eine Weile beschäftigt...
18h: Ich bereite das Abendessen vor, heute muss es was einfaches sein, denn irgendwie mag ich net so lange am Herd stehen, zumal die Kleine noch wach ist und ständig mit dem Kochlöffel auf den Topf haut, mit denen sie auf dem Küchenboden spielt (meine armen Ohren). Es gibt Nudeln mit Sauce, dazu Suppe und Salat. Das muss heute reichen.
19hie Kleine wird nochmals gewickelt und zieht ihren Pyjama an. Ich koche ihr einen Milchbrei und bringe Sie dann schlafen. Es ist nun 20h.
20.30h. Mein Mann kommt heim, wir essen, reden, kuscheln. Doch dann muss ich mich aufrappeln: Küche aufräumen, das Geschirr muss auch noch gespült werden!
Kurz vor 22h: Telefonat mit meiner Mama, alles bestens.
Bis kurz vor Mitternacht schauen mein mann und ich zusammen fern, ich kuschel mich an ihn, dann geht er schlafen.
Ich bleibe noch wach, weil ich noch nterlagen fürdas Finanzamt fertigmachen (Nachzahlung! Pft,Papperlapapp!) und noch haufenweise Papiere wegen der Betreuung meiner Tochter ausfüllen muss, da ich bald wieder arbeiten werde. Am Ende checke ich noch meine Emails und schaue hier bei Vaybee vorbei.
Es ist 02.43h und ich gehe jetzt schlafen, morgen muss ich um 07.30h auftsehen,
Gute Nacht...

Geändert von FettyReloaded (14.08.2009 um 09:25 Uhr).
  #2  
Alt 14.08.2009, 05:04
Benutzerbild von Motzki
Motzki Motzki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 1.324
Rotes Gesicht Mutter sein ist ja stressiger als ein fulltime job

Her þeyin bedeli ödenir,
Herþeyin bir bedeli vardýr.ancak, anne hakkýnýn bedeli hiç bir þeyle ödenmez,es ist eine Herausforderung , die man nur mit mathematischem Können, knallhartem Timing und ausgeprägtem Durchhaltevermögen besteht oder ben okurken yoruldum...

iyiki erkek olarak dünyaya gelmiþim

Geändert von Motzki (14.08.2009 um 05:08 Uhr).
  #3  
Alt 14.08.2009, 08:29
AydanIlayda79
 
Beiträge: n/a
Standard

evet Motzki sansin var erkek olarak gelmissin dünayaya annenlerinizin degerini bilin )))))
  #4  
Alt 14.08.2009, 08:43
fos
 
Beiträge: n/a
Standard

@fetty - Süpermom! Eniste biraz konuya uzak kaliyor gibi..olmaz böyle.
  #5  
Alt 14.08.2009, 14:43
Benutzerbild von killingzoe
killingzoe killingzoe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 552
Standard

ich wäre bestimmt ein nervliches Wrack
  #6  
Alt 15.08.2009, 09:46
Benutzerbild von FettyReloaded
FettyReloaded FettyReloaded ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 612
Standard Freitag, 14. August 2009

@fos: Ja, leider hast Du da a bissl Recht Aber ER schafft halt 6 Tage die Woche, von 9-20h? Wann soll er denn da mal was machen? Wir haben unseren heiligen Sonntag: Ich schlafe aus, er kümmert sich um die Kleine und macht Frühstück
-----------------------------------------------------------------------------------------
weiter geht's:


Von wegen Finanzamt und KiTa! Ich verschlafe total, was ja auch kein Wunder ist, wen man erst kurz vor 3h nachts schlafen geht! Mein Mann meckert, weil er ja quasi mit mir verschlafen hat und düst aus dem Haus, um den Laden aufzumachen *shit* Ich beschließe heute erst gar nicht mehr das Haus zu verlassen (hat ja beschissen genug angefangen) und schlafe wieder ein...15min später: die Kleine wacht auf, hat natürlich wie immer einen Bärenhunger und will ihr Fläschchen. Ich torkele in die Küche und kriege eh nur ein Auge auf. Beim Fläschchen machen verbrühe ich mir fast die Hände (scheiss Wasserkocher!) und bin froh, nicht aus dem Haus gegangen zu sein: Mit dem Auto wäre ich bestimmt nur 20m weit gekommen, spätestens dann hätte es garantiert nen Unfall wegen Übermüdung, Sekundenschlaf o.ä. gegeben!! Ich packe die Kleine, wechsel ihre Windel und nimm sie zum Füttern mit in unser Ehebett. Während sie so am Fläschchen nuckelt döse ich kurz weg(gefühte 30sek., müssen aber locker5min. gewesen sein!) und siehe da: Baby weg! Auf einen Schlag bin ich hellwach und bei Sinnen, rufe Zeynep und springe mit einem Satz aus dem Bett! Sie ruft auch schon ein "Anne?" durchs Haus und siehe da: Fräulein Terminator sitz auf dem Wohnzimmerboden und reisst Papiere in Stücke: Die Papiere vom Finanzamt und der KiTa!!! Mir bleibt die Spucke weg aber ich krieg mich schnell wieder ein und nehme ihr die Unterlagen ruhis aus der Hand. Ich hatte die Papiere auf dem Wohnzimmertisch liegen gelassen, damit ich sie heute morgen gleich mit in die Tasche packen kann. Tja, von wegen... Sie guckt wie ein treuer Dackel und sagt bestimmt 100mal "Adda adda adda adda...". Dass heisst Sie will rausgehen, aber ich bin im Moment einfach nur ein Wrack! Ichbringe Sie in ihr Zimmer, checke ab, ob sie auch nichts anstellen kann (Schubladen zu? Schränke zu? Keine verschluckbaren oder spitzen, scharfen Gegenstände auf dem Boden?) setze sie zwischen ihren Haufen Spielzeuge und mache das Türgitter zu. So kann ich sie sehen und hören, aber sie kann nicht aus dem Kinderzimmer raus, schon praktisch so ein Teil, kann ich nur jedem empfehlen!
Ich torkele ins Bad und dusche kalt um wieder klar zu kommen. Zeynep hört den Duschstrahl und heult... eigentlich wollte ich ja noch Peeling, Haarkur und Gesichtsmaske machen, aber das mit den Schönheitsritualen klappt itgendwie nicht mehr so wie früher!?
Nach dem Duschen trinke ich 2 Cappuccino und mache mir Brote. Zeynep hat keinen Bock mehr aufs Spielen, dafür aber auf meine Brote. Ich mache ihr auch zwei, wovon sie das erste schön brav aufisst und das zweite auf dem Teppich verschmiert.
"Eigentlich haste heute ja nichts mehr zu tuen: Es ist genug Essen da, reicht auch noch für heute Abend, die Bude ist sauber und Termine haben sich ja eh erledigt!?" denke ich mir und beschließe, heute vor mich hinzugammeln. Als die Kleine ihr Mittagsschläfchen hält, lege ich mich auch noch einmal für 2h hin... Oh mein Gott das tut sooo gut!!!
ANschließend gibt es für uns zwei Hübschen Mittagessen und wir gehen in den Garten: Die Sonne scheint, ich lege mich auf die Liege um mich zu sonnen und Zeynep fängt ein paar Käferchen, zerquetscht sie, sabbert sie ein und zwei hat sie sogar verschluckt (bon Appettit!). Da es sich dabei eh nu um klitzekleine Harmlose viehcher handelt, sehe ich darin keinen Weltuntergang. Anschließend rupft sie ohne Ende das Gras aus der erde und sagt zu jeder Blume: "Aayyy...Cicii...!!" Nach ner knappen Stunde gehen wir wieder rein. wir haben RIESENdurst! Zeynep säuft gleich ne ganze Babypulle Schorle weg und ich gleich ne kleine Pulle Coke
Es ist um die 16:30h rum, als dann das Telefn klingelte: Meine Freundin Sema möchte mit ihrer Schwägerin *oh fuck* vorbeikommen *doppel oh fuck*! Ich *ganz old school* sage natürlich : "Tabii ki, buyrun gelin" und konnte mich nach dem telefonat erwürgen! Musste nun systematisch vorgehen: Blätterteig aus der Truhe rausholen, auftauen lassen. Badezimmer putzen, Staubsaugen, Küche aufräumen, spülen, aus Blätterteig und Marmelade, Nutella, Mandelsplittern und Pistazien irgendetwas essbares machen, vernunftig anziehen! Zeynep nochmal füttern und wickeln und dann wieder ab, schlafen!
Genau um 18h steht Sema vor der Tür. Sie bleiben bis 19:30h und ich nehme die Tätigkeit einer Hebamme wahr, da beide Schanger sind! "Nee nee, das mit dem Geburtsschmerz ist gar nicht sooo schlimm, echt nicht!" (Von wegen, ihr werdet denken, ihr verreckt!). "Ach das mit dem Stillen wird schon klappen keine Sorge, ist zwar anstrengend weil euch das baby quasi die ganze Energie raussaugt, aber hey, ihr schfft das auch!" (und werdet euch dabei wie dicke fette Milchkühe fühlen, die im 2stunden-takt gemolken werden, auch nachts!) und so weiter und so fort... Kaum sind die Mädels weg, wird Zeynep wieder wach. Ich schmuse ein wenig mit ihr, dann räume ich das Wohnzimmer auf und schnippel Salat in der Küche. Mein Mann kommt heim, spielt mit der Kleinen, bis ich den Tisch gedeckt habe. Die Kleine isst mit uns, Hochstuhl sei Dank (auch eine Anschaffung, die sich definitv lohnt!).Mein Menne meckert zwar "Wie? Schon wieder Nudeln?". Ich: "Wie denn schon wieder? Gab doch erst gestern Nudeln?" Er: "Ja aber warum denn heute nochmal?" Ich: "Weil der Topf noch voll war und ich es nicht wegkippen wollte. Er: "Ich mag keine Nudeln" Ich:"Gut, dann gibt es halt morgen etwas was Du magst" (und wieder einmal die Ehe gerettet, hihi!).
Nach dem Essen heisst es für Zeynep Zähne putzen, windeln wechseln, Pyjama anziehen und ab in die Kiste! Dann räume ich denn Tisch ab und spüle das geschirr (ich will das meine Spülmaschine wieder funktioniert aaargh..!!!). Schatzim und ich kuscheln wieder und alles andere danch ist halt Privatsache *fettgrins*
  #7  
Alt 15.08.2009, 11:51
fos
 
Beiträge: n/a
Standard

@fetty, dann sofort vaybee ausschaltengen und enisteye yemek, börek yapmakingen anacim heheheeh-. Kolay gelsin. Yine zevkle okuyorum samimi hikayeni. Keske baskalari da böyle üretici, yapici ve paylasimci olsalar.
  #8  
Alt 17.08.2009, 14:16
Benutzerbild von FettyReloaded
FettyReloaded FettyReloaded ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 612
Standard Freitag, 15. August 2009

KORREKTUR: SAMSTAG, 15. Auguts 2009 *Sorry*


@fos: Ich teile eben gerne Ausserdem habe ich ein starkes Mitteilungsbedürfnis, was wohl darin liegt, dass ich ansonsten den ganzen mit Babysprache verbringe, die ja nicht gerade sehr anspruchsvoll ist, hehe.



Let's rock!
-----------------------------------------------------------------------------------------

Samstagmorgen wache ich von alleine auf: Ohne Wecker und ohne Babygeplapper!? Es ist 06.21h??? Eigentlich wollte ich mich ja wieder unter die Decke kuscheln und noch ein Stündchen weiterschlafen, aber als mein Mann dann wieder einmal zu schnarchen anfingen (Oh mein Gott, wie ich das hasse!!), stand ich doch lieber auf. Eigentlich ganz cool so, dachte ich mir: Herif pennt, Zeynep pennt, (noch) ist Ruhe im Haus? Ich jumpe unter die Dusche und tue endlich das, für das ich sonst so wenig Zeit habe: BEAUTYPROGRAMM! Einseifen, peelen, eincremen, Gesichtsmaske, Haarkur und sogar Fußnägel lackieren! Es ist erst 07.38h und ich bin tiptopgepflegt und könnte selbst Heid in den Schatten stellen *ätsch*
Ich mach dann schnell das Frühstück, wecke Schatzim auf und wir frühstücken. Natürlich wird auch Zeynep wach und sie isst mit, das Fläschchen gibts dann nachher. Als mein Mann schon aus dem Haus und ich die Küche aufräume (Zeynep versucht verzweifelt, den Kühlschrank aufzukriegen und fusselt sich einen ab ), klingelt mal wieder mein Telefon (Ich bin eh die Telefonzentrale Kassels habe ich so das Gefühl?). Es ist meine Freundin Melanie, die ich seit eburtsvorbereitsungskurs im Sommer letzten Jahres kenne. Sie hat auch ein Baby: Gian Luis Can (Der papa ist TÖrke). Sie plappert gleich drauf los wie immer: "Mensch, Fetty! Heute ist Samstag!" Ich:"Ja, ich weiß." Mel.: "Na was wollen wir machen??" Ich:"Ich brauch erstmal nen Cappuccino, dann seh ich weiter!?" Mel.:"Nee nee, ich meine hete Abend Schnecke??" Ich:"Das übliche: Absolut rein gar nichts!!" Mel.:"Weiste was? Der Deniz passt heute auf den Gian luis auf und wir beide gehen mal wieder aus!" Ich:"joa, aber mein Herif kommt erst so gegen 21h heim, ist das nicht zu spät??" Mel.:"Lass uns tanzen gehen, wir nehmen noch die anderen Mamis mit und dann ab die Post, dann mach Dich bereit ich hol Dich um 21.15h ab! ciao Süße, öptüm!"
OK denke ich mir und rufe Schatzim an, um ihm Bescheid zu sagen.Er bringt zwar ein paar dumme Sprüche "Eine verheiratete Frau und Mutter hat Samstagabends NIX in irgendwelchen tazlokalitäten verloren, Bald ist Ramadan, Üc Aylardayiz etc pp. " Aber mit einem "Biitttttttteeeee AAssshhhhkkkkkiiiiiimmmmmmm...! kriege ich ihn ja doch noch rum, jipieh!
Wann war ich das letzte mal tanzen? Wann war ich überhaupt das letzte mal groß aus?? Ich meine jetzt ohne Ehemann, mit den Mädels so richtig die Sau rauslassen!?!? Eine Zeitlang haben wir Weiber das regelmäßig gemacht, doch dann hat sie die ganze Sach wieder verloren?? Naja, auch wurscht: WAS SOLL ICH NUR ANZIEHEN!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?
Ich höre ein knackendes Geräusch und merke erst jetzt, dass Zeynep die Kühlschranktür tatsächlich aufgekriegt und eine ganze Packung eier auf dem Küchenboden aufgeschlagen hat! Shit happens... Ach ja, und ich brauche ein Kühlschrankschloss aus dem Babyfachmarkt!
Um meinen Herif ein bisschen milder zu stimmen, gebe ich mir heute im Haushalt und beim Abendessen besonders viel Mühe: Die bude sieht aus wie geleckt, keine Dreckswäsche im Wäschekorb, alle Klamotten gebügelt und sogar sein Lieblingsessen gekocht! Da kann er ja jetzt nicht mehr viel sagen, gell? Am liebsten würde ich mich aber für ein Stündchen hinlegen, bin doch ganz schön geschafft und Zeynep ist ja auch noch da, sie beschwert sich den ganzen Tag darüber, dass die Küchentur zu ist und klopft ständig dagegen und meckert drauflos: "Dadadadadadadadadadadadadadadadadadadadadadadadad adadaaaaaaaaaaaaaaaa...!!" Also das sind locker 52 Dezibel!!!! Ich lasse sie heute nur den Mittagsschlaf machen, das kleine Nickerchen am Nachmittag entfällt, so dass ich sie um 20h schön müde zu Bett bringen kann. Eigentlich habe ich mich heute nicht wirklich um meine Tochter gekümmert, sie lief eher nur nebenher, weil ich ja noch den ganzen Kram mit Wäasche waschen, aufhängen, abhängen, Bügeln, Haushalt, Kochen, putzen etc. pp. erledigt haben wollte, damit mein menne einfach zufrieden ist. Jetzt finde ich es eine blöde Idee und habe ein schlechtes Gewissen gegnüber meiner Tochter. Ich nehme mir vor, den ganzen Sonntag mit der Kleinen draussen zu verbringen, um es wieder gut zu machen.
Da ich nicht wusste, was ich anziehen soll, rief ich Melanie an: "Wie lautet der Dresscode?" Mel.: "So nuttig wie möglich!" Ich: "Oh, OK"
Mein Outfit: Knielanges Rosefarbenes Kleid mit halblangen Ärmeln und MÖRDERAUSSCHNITT, dazu Stiefel mit Absatz in Hellbraun. A bissl Schmuck und die Haare offen, passt scho.
Als mein mann nach h###Hause kommt fallen ihm fast die Augen aus dem Kopf: "Wo willst du denn so hin???" "Ich: "Wir Mädels gehen tanzen" Er:"Ja, aber doch nicht SO!?!?!?!?!?" Ich grinsend "Wieso was ist denn?" Er:"Yahuv hic mi utanma yok sende? Evli barkli Kadinsin, üstelik Cocuksahibi sin Annesin sen blablablablablabla" Draussen hörte man ein Auto hupen.
Ich packte meine Handtasche, gab meinem Mann ein Kuss und sagte ihm "Das Essen steht auf dem tisch Schatz, Zeynep schläft auch schon. Ich liebe Dich, Tschüss!"

Ich kam erst gegen 3h nachts heim
  #9  
Alt 18.08.2009, 22:15
FairyLady
 
Beiträge: n/a
Standard

yorucu ama zevklidir herhalde Anne olmak ;-) Bilincli bir anne olmak.
  #10  
Alt 24.01.2011, 17:39
Benutzerbild von birguel85
birguel85 birguel85 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2011
Beiträge: 2
Standard welcher besser?

hallo leute!
sind erfahrene blogger unter euch?ich möchte selbst einen anlegen und kann mich nicht für ein design entscheiden. welches findet ihr besser?
1)http://anjaundpeter.blogieren.de
2)http://vitja.ucoz.ru/
3)http://bauer.at.ua/

kümmert euch nicht um den inhalt, meiner wird besser

danke
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu