Vaybee!
 
  #11  
Alt 08.09.2009, 01:07
Benutzerbild von BaharQ
BaharQ BaharQ ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2009
Beiträge: 14
Standard

ok danke vitamin klingt irgendwie logisch..werde jetzt mal wieder vista drauf installieren...mal gucken was dann passiert..hoffentlich funktioniert es wieder gut mein lappi is noch nich mal ein jahr aaalllttt
  #12  
Alt 08.09.2009, 12:06
Benutzerbild von Kasiopeia
Kasiopeia Kasiopeia ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 1
Standard

Da hilft wohl nichts anderes als deine Daten zu sichern und dann deine Festplatte zu überschreiben und zu löschen, alles muss platt gemacht werden. Dann kannst du wieder dein System drauf spielen.


http://www.finanznachrichten.de
  #13  
Alt 09.09.2009, 10:01
Serhatx1970
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von VitaminC Beitrag anzeigen
Springt dein Kühler an?? Es kann sein, dass die Temperatur des Prozessors den kritischen Bereich erreicht und der Bios sich automatisch ausschaltet! Dieses Problem war bei einem Bekannten aufgetreten, dass wir dadurch gelöst haben, in dem wir den Towergehäuse geöffnet haben. Aber bei einem Laptop ist das schwer möglich, aber im Bios kann man grundsätzlich die Temperatur selbst regeln, wenn nicht, dann gibt es spezielle Programme dazu.

Aber Vorsicht, ein Eingriff ist nicht ungefährlich! Ich würde das ursprüngliche Betriebssystem wieder installieren und schauen ob es besser wird oder nicht.

Ich habe bei meinem Laptop auch die Temperatur um 10 Grad nach oben verschoben, damit der Kühler nicht bei jeder Kleinigkeit anspringt.

Der Prozessor überhitzt aber nicht innerhalb von 5 minuten! Das dauert schon seine Zeit!

Wenn alles nichts hilft, bei Virenbefall, viel Flüssigkeit, ruhe und viel Pfefferminztee

Geändert von Serhatx1970 (09.09.2009 um 10:30 Uhr).
  #14  
Alt 09.09.2009, 22:38
VitaminC
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gibt diverse Erfahrungsberichte im Internet, die davon berichten dass der Computer innerhalb von 5-10 min sich wegen Überhitzung selbst ausschaltet. Ich habe dieses Problem an zwei Acer Aspire E560 Rechnern und an einem Fujitsu-Siemens-Laptop beobachtet, die sich plötzlich ohne scheinbaren Grund ausgeschaltet haben. Falls dieses Problem weiterhin besteht, kann ja Bahar im Bios mal selbst überprüfen ob die CPU-Temperatur in 5-10 Minuten auf ca. 70 Grad steigt oder nicht.


Zitat:
Zitat von Serhatx1970 Beitrag anzeigen
Der Prozessor überhitzt aber nicht innerhalb von 5 minuten! Das dauert schon seine Zeit!

Wenn alles nichts hilft, bei Virenbefall, viel Flüssigkeit, ruhe und viel Pfefferminztee
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu