Vaybee!
 
  #11  
Alt 09.05.2011, 12:10
Benutzerbild von bonfire
bonfire bonfire ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 826
Standard

Zitat:
Zitat von meyse Beitrag anzeigen
ich hab es auch hinter mir....

....aber wenn ich später in so einer Situation sein sollte,
falls ich solange leben sollte mein ich,

dann wäre es mir lieber im Heim zu leben

cünkü bakana da zor baktirana da...o yüzden en azindan isi geregi bunu yapan
kisi daha az somurtur.

zu dem ist es sicherlich am besten Alzheimer zu haben,
man erinnert sich an nichts mehr

aber das Leben ist bekanntlich kein Wunschkonzert
....yasayacagiz ve görecegiz
in deinem fall wird dein wunsch mit sicherheit in erfüllüng gehen, vielleicht sogar noch früher wenn dein au-pair-junge gute arbeit leistet
  #12  
Alt 09.05.2011, 12:17
Benutzerbild von killingzoe
killingzoe killingzoe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 552
Standard

Zitat:
Zitat von meyse Beitrag anzeigen
ich hab es auch hinter mir....

....aber wenn ich später in so einer Situation sein sollte,
falls ich solange leben sollte mein ich,

dann wäre es mir lieber im Heim zu leben

cünkü bakana da zor baktirana da...o yüzden en azindan isi geregi bunu yapan
kisi daha az somurtur.

zu dem ist es sicherlich am besten Alzheimer zu haben,
man erinnert sich an nichts mehr

aber das Leben ist bekanntlich kein Wunschkonzert
....yasayacagiz ve görecegiz
wie habt ihr/du es gelöst ? Alzheimer finde ich gar nicht gut, so den Verfall/Abbau eines geliebten Menschens hautnah mitzubekommen, da versteh ich auch Gunter Sachs, auch wenn der Freitod bei uns nicht in Frage kommt.

trotzdem passt das irgendwie
Akýllý olup dünyanýn kahrýný çekeceðime, deli olurum dünya benim kahrýmý çeksin


@fos

heikles Thema, wir haben schon sehr viel Verwandtschaft in der Tr und sind uns noch wohlgesonnen ich warte lieber mit dem Thema bis das grosse Familientreffen ansteht
  #13  
Alt 09.05.2011, 12:29
Benutzerbild von bonfire
bonfire bonfire ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 826
Standard

Zitat:
Zitat von killingzoe Beitrag anzeigen
ich warte lieber mit dem Thema bis das grosse Familientreffen ansteht
...super idee, mach die wiedersehensfreude mit dem thema: ableben der eltern und erbschaft kaputt

es ist nie gut mit dem thema anzufangen, das sollten die eltern tun...zumal nur sie am besten wissen, wann es zeit wird diese unangenehmen gespräche zu führen - alles andere erscheint mir falsch, was für dich automatisch richtig sein müsste

ps: mit der erbschaft sollte man aufgrund der erbschaftssteuer nicht bis zum tod warten, sonst will das finanzamt etwas vom kuchen ab haben
  #14  
Alt 09.05.2011, 13:35
Anarcho
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von mysummer Beitrag anzeigen
Das halte ich für ein gerücht. Wenn einem die entscheidungen immer abgenommen werden, wird man nie und nimmer selbstständig, sondern eher unsicher. Da man abhängig ist.
Wow, nerden nereye...!
Wieso sollten einem die Entscheidungen abgenommen werden?
Von was für Szenarien gehst du denn aus?
  #15  
Alt 11.05.2011, 05:03
Benutzerbild von 78keje
78keje 78keje ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 50
Frage

Selam millet,

zunächst einmal möchte ich Anarcho Recht geben.. ein 3 Generationen Haushalt macht die Kinder darin definitiv sozial kompetenter.. und ja auch das Verantwortungsbewusstsein ist gegenüber den Altersgenossen die nur mit Eltern leben ausgeprägter.. was ja zu keinem Widerspruch steht wie mysummer´s Argument das man dadurch nicht unbedingt selbstständiger wird.. natürlich macht es einen Unterschied zu einem Kind das den Hausschlüssel am Hals trägt um alleine die Haustüre aufzusperren als ein Kind das vom Herinkommen bis ins Haus von der Oma betütelt wird..

Aber es geht hier um unsere "Älteren" und es ist auch ein Faktum das die soziale Umgebung sie länger "beschäftigt" und zufriedener macht.. senin yorumunada son derece katiliyorum fosfos..

Aylar önce bizim buranin eczanesine (türk) "yaslilarin gücünü, moralini yüksek tutacak ve biraz canlilik getirecek vitamin haplari" tavsiye edebilir mi diye sormustum.. tanidigimin yasi daha 65 iken bu kadar cökmesine hazmedemedim.. ve burdan bir sohbet acildi.. gözüme "alman büyükler" geldi ve seksen yasinda olanlar bile bizimkilere göre daha dimdik durduguna sasirdigimi söylerken.. eczaneci.. "bu bizim insanin cok farkli bir yasam tarzi yasadigindan geliyor.. ya gencken zor sartlarda yasayip, sonra bakimsiz sporsuz bir hayat yasadiklarindan geliyor.. almanin kültürü cok farkli.. bu ondan geliyor" dedi.. bu söz beni derinden düsündürdü.. ve büyüklerimi düsündüm.. evet hesap aciliyor dedim ve üzüldüm..

Bir Anne babanin bir kac tane cocuklari olsa bile.. biri kendini "kurban ediyor" digerleride öyle uzakdan "hayirli evlat" oluyor... beraber yasadigi evlatdan zaman zaman büyükler SIKILIRLAR bile.. ve buna karsi disardaki evlati hep dört gözle bekler.. doganin bir celiskisi daha.. sizdede böyle bir izlenim var mi..

Geändert von 78keje (11.05.2011 um 05:07 Uhr).
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu