Vaybee!
 
  #21  
Alt 22.06.2009, 01:02
damia
 
Beiträge: n/a
Standard

Zusammenfassend kann man sagen, dass Fleischesser damit auf ganzer Ebene „verloren“ haben. Und sie verlieren noch weiter, denn kennen Sie einen Menschen, welcher Vitamin C synthetisieren kann? Nein? Ich auch nicht, denn das können nur die typischen Fleischfresser, alle anderen beziehen ihren Vitamin-C-Bedarf aus der pflanzlichen Kost. Da der Mensch zu den Pflanzenfressern zählt, muss der Körper nicht selbst Vitamin C synthetisieren, sondern wird durch die tägliche pflanzliche Nahrung damit ausreichend versorgt.
Anders verhält es sich beim Vitamin B12. Es kommt nahezu nur in tierischen Nahrungsmitteln vor. Jedoch handelt es sich hierbei um ein Vitamin, welches der Körper in winzig kleinen Mengen benötigt und über Jahre hinweg speichern kann.
Logischerweise wäre alles umgekehrt, wenn wir Fleischfresser wären, oder nicht?





Der Link ist Extrempropaganda. Ich kenne zumindest niemanden, der nur Fleisch isst. Du etwa?

Und zu der Theorie, dass "Fleischfresser auf ganzer Ebene verloren hätten", stimmt nicht so ganz, wenn man es zumindest auf den Menschen bezieht. Der Mensch ist in der Hinsciht Nahrung flexibel(!) und genau das macht ihn als Tier so gefährlich. Sein Überleben hängt nicht am Mangel von Nahrung ab.

In dem Sinne, schönen Abend.
  #22  
Alt 22.06.2009, 12:59
unixxx
 
Beiträge: n/a
Blinzeln

Man bildet sich ja weiter und bleibt nicht mit dem wissen von der 5. Klasse stehen.

http://www.uni-giessen.de/~gk1415/veg-leben.htm
  #23  
Alt 22.06.2009, 15:22
damia
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn Du auch nur im Ansatz mitgedacht hättest, hättest Du verstanden, dass ich Dir das aufgelistet habe, damit Du einsiehst, dass wir weder reine Pflanzen- noch Fleischfresser sind. Das ist ein Grundprinzip für uns.

Das Probelm bei Dir ist, dass Du versuchst, Deine Position so zu verteidigen, indem Du sie als 'bessere Einstellung darzustellen übst, da es die "Wisssenschaft" sage. Was für eine Lüge!
Du könntest Deinen Standpunkt einfach so erklären: "Ich esse kein FLeisch, weil ich immer an die TIere denken muss!"
Das würde ich noch verstehen, aber Du bist einfach nur intolerant und unverschämt blöd(!) mit Deiner Haltung gegenüber anderen.
Ich habe Dich wirklich überschätzt, Du verstehst es doch nicht.

Inelflüsterer,
genau, ausgewogene Ernährung ist das gesündeste, was man für sich tun kann. Erklär das mal nem radikalen Ökoaktivisten
  #24  
Alt 22.06.2009, 15:50
unixxx
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von damia Beitrag anzeigen
Das Probelm bei Dir ist, dass Du versuchst, Deine Position so zu verteidigen, indem Du sie als 'bessere Einstellung darzustellen übst, da es die "Wisssenschaft" sage. Was für eine Lüge!
Du könntest Deinen Standpunkt einfach so erklären: "Ich esse kein FLeisch, weil ich immer an die TIere denken muss!"
Das würde ich noch verstehen, aber Du bist einfach nur intolerant und unverschämt blöd(!) mit Deiner Haltung gegenüber anderen.
Ich habe Dich wirklich überschätzt, Du verstehst es doch nicht.
Diese ganzen vorwürfe, muss ich leider zurück an dich weiterleiten. Fass dich mal selber an die eigene Nase.

Ich würde sagen, ihr seid genauso radikal wie ich. Und pocht immer drauf, immer die oberhand zu behalten. Im normalen bin ich alles andere als radikal, da ich nur "fleischfresser" als freunde habe, und mit keinem wort etwas sage, aber hier wird man ja richtig proviziert mit dummheit und unwissenheit. Wenn man so sehr auf kriegseinstellung ist, läuft man mit scheuklappen durch die gegend und ist noch nicht mal bereit irgendein link zu lesen oder was zu verstehen. Hätte ich nicht zu machen brauchen.

Du kennst ja noch nicht mal standpunkt. Ich esse kein fleisch, nicht weil ich immer an die tiere denken muss, die sind mir egal. Und ihr auch. Habe jetzt besseres zu tun, als mich mit ignoranten zu streiten. Mhhhhhhhhhhh, hauptsache es schmeckt. In dem sinne; Guten apetit und ade!
  #25  
Alt 22.06.2009, 15:55
damia
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein, Du bist es, die einfach nur nicht verstehen kann, dass Fleisch zu essen etwas natürliches ist, was man niemandem vorwerfen kann.
'Das prangere ich an, denn Deinen Vegetarismus respektiere ich! Du aber eben nicht diejenigen, die nicht so denken wir Du und es bestens begründen können.
Schönen Tag

Geändert von damia (22.06.2009 um 16:21 Uhr).
  #26  
Alt 22.06.2009, 19:18
Benutzerbild von 1xxyesimxx1
1xxyesimxx1 1xxyesimxx1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 51
Standard

also ich finde den Beitrag von unixxx ganz vernünftig. zumal wir in einer gesellschaft leben, indem die tierhaltung nicht einmal funktioniert. im angesichts dessen ist es geradezu empfehlenswert auf alternativprodukte zurückzugreifen. theoriewissen ist nicht in diesem fall mein ding. denn da gibt es mittlerweile massenweise infos, die gegen oder für ein lebensmittel sprechen. doch eins ist bekannt, dass leicht kost schwer verdaulichem (wie z. B. fleisch vorzuziehen ist). Fisch ist natürlich auch ein nahrungsmittel, welches sehr wichtige bestandteile enthält. doch, was auf dem tisch kommt hat schon diese bestandteile verloren. auch gemüse und obst hat auf dem transport oder durch manupulation essenzielle nährstoffe verloren. unter diesen bedingungen finde ich es ganz vernünftig, sich auf gewisse lebensmittel zu konzentrieren, deren qualitätskontrolle besser für den laien durchzuführen ist. letztlich holt uns die vergangenheit immer wieder vom rinderwahn bis hinzu schweinegrippe auf. wenn man genauer betrachtet, steckt der teufel auch natürlich in obst und gemüse drin. doch, immerhin kann man sich saisonal bedienen und ist nicht auf teure bioprodukte angewiesen. ich kann nur so etwas beführworten, denn es hält schlank, macht fit und verleiht noch besseres körperliches wohlbefinden, beugt krankheiten vor. Ehrlich gesagt Fekalkost von McDonalds oder McDöner ist nicht gerade sehr appetitlich, wenn man an die Verarbeitung denken muss!
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu