Vaybee!
 
  #1  
Alt 05.05.2010, 17:16
xcemkaraca
 
Beiträge: n/a
Standard 3 Millionen Griechen

sind am streiken und heute sind drei Menschen gestorben. Banken sind unter feuer gesetzt..
Bin mir jetzt nicht sicher, ob ich richtig gelesen habe.

Paar Banken geben den Kunden kein Geld raus. << wird wohl wahr sein...


Es ist nur eine Frage der Zeit, dass solche Verhältnisse auch in Deutschland stattfinden werden. Deutschland ist schon längst pleite, aber hier ist es nur noch ruhig, weil der Arbeitslose seinen Geld bekommt, aber es wird genau der Zeitpunkt kommen, wo auch der deutsche Staat bankrott sein wird..

Na ja.. es heisst nicht umsonst, "Geldschein ist nur ein Schein", denn der Schein ist trügerisch :-)
  #2  
Alt 05.05.2010, 21:31
Virtual_Reality
 
Beiträge: n/a
Reden Ah yedi tepeli Selanik ah!

Zitat:
Zitat von fosfos Beitrag anzeigen
Ege 1,3 ve 7'ci kolordu komutanlarini zor zaptediymus RTE! Paschalar, "firat bu firsat Baskanimiz" deyip, 3 saatte girer bitiririz diyorlarmis.Her yeni vatandasa 50 .-YTL verilecekmis, hayirli ugurlu olsun. Yassu komschi, kalimera?

Var ya, ne iyi olur, Thessaloniki sehrinin adini >Selanik< diye cevirtiriz ni güzel. @virtual- sirf senin icin, ne kadar da hibin-o varsa, "buyrun arkadaslar (ggf. baci) sizi Lesbos'a alalim, dicez "tamam mi dostum


Iyi aksamlar fos dostum,

güzel bir konuya deginmissin. Yunanistan'da Selanik'i ve 12 adalari bizim Traplusgarpt'a Italyanlar'lar ve digerleri ile savasmamizdan istifade ederek ilhak etmistiler. Yanilmiyorsam Hasan Tahsin Pasa Selanik'i bir kursun sikmadan Yunan askerlerine, Türklerin can güvenligi saglamasi sarti altinde birakmistir. Ancak Yunanlilar sözünde durmadilar ve Selanik'te onlarin elinden kacamayan herkesi 7'den 70 kadat katletiler...

Bak suraya bir sey ekliyorum:

Atatürk, 1925 yýlýnda engellenen Musul ve Kerkük`ü geri alma idealinden ömrünün sonuna kadar vazgeçmez. 1933 yýlýnda Amerikalý General Mc Arthur ile yaptýðý görüþmede de bu düþüncesini dile getirerek, `Allah nasip eder, ömrüm vefa ederse Musul, Kerkük ve adalarý geri alacaðým. Selanik de dahil, Batý Trakya`yý Türkiye hudutlarý içine katacaðým` ifadelerini kullanýyor. Kýbrýs`a da hassasiyetle yaklaþan Atatürk, `Efendiler! Kýbrýs düþmanýn elinde bulunduðu sürece bu bölgenin ikmal yollarý týkanmýþtýr. Kýbrýs`a dikkat ediniz. Bu ada bizim için çok önemlidir` demiþti.

AH SELANÝK!

Kolaðasý Mustafa Kemal, bu akþam mahzundu. Selanik'te Beyazkule bahçesinde baþbaþa oturuyorduk. Saatlerce konuþtuk, nerede ise gün aðaracaktý. O gece ay Olimpos daðlarýnýn arkasýnda kaybolurken, Mustafa Kemal içini çekerek:
- Ah Selanik, dedi. Seni bir daha Türk olarak görecek miyim?

Baktým, aðlýyordu. O altýn sarý saçlarýný okþadým. Teselli etmeye çalýþtým. Ben, Mustafa Kemal'in müþterek hayatýmýz boyunca bu derece duygulandýðýný görmedim.


Ali Fuat CEBESOY


Selanik, Musul ve Kerkük Türkiye Cumhuriyeti sinirlarina dahil edilmedikce, misak-i milli sinirlarimiz tamamlanmamis kalacaktir....

Geändert von Virtual_Reality (05.05.2010 um 22:00 Uhr).
  #3  
Alt 05.05.2010, 21:57
Virtual_Reality
 
Beiträge: n/a
Standard

Selam Cem kardes, aslinda düsüncelerinin nereye uzandigini cok iyi fark ediyorum ve kismende sana hak veriyorum. Ancak su varki herseyin azi kar cogu zarardir. Bu dünya görüsleri icinde böyledir!

Ich bin gegen den Manchester Kapitalismus, aber auch gegen den strikten Kommunismus. Etatismus wäre eine gute alternative. Oder doch etwa die bessere Lösung? Das wäre der goldene Mittelweg!

Geändert von Virtual_Reality (05.05.2010 um 22:19 Uhr).
  #4  
Alt 06.05.2010, 16:14
xcemkaraca
 
Beiträge: n/a
Standard fosfos

In allen Ehren FOS Abi :-) . Wenn demnächst Spanien oder z.b. Portugal abstürzen sollte, dann wird es mich überhaupt nicht wundern. Eigentlich sind Staaten wie Amerika und UK noch "pleiterer" als europäische Staaten. Aber mann muss sich doch fragen. Wieso geschieht das grad mit EU-Staaten? Ganz einfach.. EU ist pratisch in den Händen der amerikanischen Kapitalisten.

Deutschland soll einer der reichsten Länder sein? Wer sagt das? Was ist Reichtum? Wenn ca. 1% der gesamten weltweiten Kapital im Warenhandel ist und währenddessen der Rest in "Derivaten" steckt. Kannst du Dir vorstellen was das bedeutet? Die angeblich Reichen sind die Kapitalisten. Diese können jeden Rohstoff in die Höhe explodiern lassen. Ein Beispiel? Erdöl. Das Erdöl hatte mal einen Preis von 5 Dollar pro Barrel. Und wo liegt der jetzt? 85 Dollar? Noch oben offen..
-----------------------------------------------------------
Nein, die Griechen sind nicht schuldig. Die Pleite hat nichts mit Mentalität zu tun. Nein, es ist der "KAPITALISMUS" und der Mensch"Elite" selber, aber alles nach der Reihe.

Und noch einmal zu dem angeblichen Reichtum "Deutschlands" . Was meinst Du, wieso Kohl den Euro wollte? Der Euro wurde nicht wegen der Gemeinschaft gemacht, sondern um die alten Währungen zu löschen. So hat man ohne einen Krieg zu führen eine neue Währung erschaffen. Und wozu erschafft man denn neue Währungen? Ja, damit der Zins der Währung noch einmal von "Null" startet. Und damit können dann die Kapitalisten wieder die Druckerpresse neu starten.

Die Euro-Währung war für die Kapitalisten das Beste. Sie konnten ohne einen Krieg anzuzetteln neues Geld drucken. Und das ohne, dass es das Volk gemerkt hat.
--------------------------------------

Jetzt fragst Du dich vielleicht. Wieso hat man neue Währungen erschaffen? Um nur neues Geld zu drucken? Nein, es ist der Kapitalismus, der auf dem "Zins" beruht.

Es gibt in der westlichen Welt kein einzigen Staat, dass keine Schulden hat. Und diese Schulden wachsen mit der Zeit immer schneller in die Höhe. Wieso? Ganz einfach:

ZINS << Deutschland hat 1,6 Billionen Schulden. Denkst Du, der Deutsche kann das zahlen? Nein, das System beruht auf Schulden. Ohne Schulden FOS Abi kannst Du nicht so schön leben. Pervers oder? Kann doch garnicht funktionieren. Und was macht man? Ja, man führt Kriege um neue Währungen zu erschaffen.


Zitat:
Zitat von fosfos Beitrag anzeigen
Cem deine konspirativen Szenarien in Ehren Aber meinst du wirklich im ernst, dass eines der reichsten Länder auf der Welt bald selber auf Stütze angewiesen ist ? Das was in Griechenland aktuell passiert, ist doch auch zum Teil der griechischen Mittelmeer-Mentalität zuzuschreiben, die sind doch selber schuld..oder?! Schön ist die Lage nicht.
  #5  
Alt 06.05.2010, 16:36
xcemkaraca
 
Beiträge: n/a
Standard Die Lösung

liegt bei den Menschen selber. Wie ich unten schon geschrieben habe, dass der Zins und die Elite die Menschen versklavt haben, aber der Mensch an sich, ist selber schuldig.

Jeder Einzelner ist doch selber schuldig, dass z.B in Irak Krieg gibt oder das aktuell Griechenland pleite ist. Warum?

Weil der Mensch in sich den "NEID" trägt. Der Neid-Faktor hat dazu geführt, dass wir immer mehr wollten. Du kennst es bestimmt selber auch. Der hat doch ein Haus und wieso soll ich keinen Haus haben? Der hat doch einen BMW und wieso soll ich keinen BMW haben? Dieser Neid-Faktor hat den Menschen dazugeführt in die Falle der Eliten zu ertappen.

Wem ist es denn bewusst, dass man mit jedem volltanken Menschen tötet? Woher kommt das ÖL? Das muss doch irgendwo erschöpft werden. Nicht in IRak? Oder bald Iran?

Der Mensch muss doch wissen, dass man nicht bis in die Unendlichkeit alles kaufen kann. Was bedeutet das? Wenn man alles kaufen kann, dass heisst es ja, dass andere dafür sterben müssen. Ist doch logisch oder? Woher soll sonst z.B das Erdöl herkommen? Und bald soll Lithium das gefragteste Rohstoff der Welt werden, weil Lithium für Solar-Technologien gebraucht wird. Und wo gibt es Lithium? In Maya. Dann wird halt dort irgendwann Krieg geführt. So krank ist der Mensch...
--------------------------------------
Ne Virtual Kardes... Es gibt schon eine Lösung und das ist "NATUR", denn alles was auf dieser Erde als Energie gespeichert wurde, ist endlich, daher wird der Kapitalismus oder Kommunismus oder andere Systeme nicht überleben. Warum? Weil alles was künstlich von Menschen erschaffen wird, ist endlich.

Nur nicht die Natur und dort sollte der Mensch wieder hin.




Zitat:
Zitat von Virtual_Reality Beitrag anzeigen
Selam Cem kardes, aslinda düsüncelerinin nereye uzandigini cok iyi fark ediyorum ve kismende sana hak veriyorum. Ancak su varki herseyin azi kar cogu zarardir. Bu dünya görüsleri icinde böyledir!

Ich bin gegen den Manchester Kapitalismus, aber auch gegen den strikten Kommunismus. Etatismus wäre eine gute alternative. Oder doch etwa die bessere Lösung? Das wäre der goldene Mittelweg!
  #6  
Alt 06.05.2010, 16:46
meyse
 
Beiträge: n/a
Standard

zur zeit gibt es lustige Sprüche im www,
vor allem die von Dieter Nuhr sind mir aufgefallen

um einige zu erwähnen:

-Griechenland bald bei Ebay? Ich kann nur warnen! Ein Euro Anfangsgebot hört sich billig an, aber am Ende...

-Griechenkommunisten protestieren auf Akropolis. "Völker Europas! Erhebt euch!" Aber wenn die das machen, können sie doch nicht mehr zahlen!?

-Griechen sauer! Generalstreik! Sie wollen weiter unser Geld ausgeben! Argument: Wir haben doch selber keins! Das stimmt.

-Habe gerade noch ein paar Drachmen gefunden, werde versuchen, bei Yannis dafür ein paar Fetzen Gyros zu ergattern. Bin gespannt, was er sagt

-Griechenlandanleihen jetzt verramscht und wertlos. Wenn die Dinger jetzt noch faulen, kann man sie nur noch im Gyros untermischen.



ich habe mir mal überlegt, was wäre wenn das der Türkei passiert wäre...
oje, ich verdränge lieber diese Gedanken
  #7  
Alt 06.05.2010, 17:58
Benutzerbild von NadirKacan
NadirKacan NadirKacan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2009
Beiträge: 215
Standard

interessant in diesem zusammenhang ist auch, wie schnell stimmung kippen kann.
verglichen mit griechen, hatte die türken immer die schlechteren karten bei den deutschen. griechenland, das urlaubsland, die philosophen, akropolis, griechischer wein usw.
eher ein freundschaftliches verhältnis. man geht zum griechen an der ecke essen. jeder hat einen stammgriechen wo er gern isst usw.

seit letzter woche, sind die griechen und griechenland das übel von europa. 'die wollen UNSER geld für IHRE luxusrenten. 'die bekommen 14 monate rente im jahr' 'die sind korrupt und wir sollen es ausbaden' vorbei mit freundschaft und nachbarschaft, es werden witze gemacht.
die macht der medien kann aus freunden feinde machen und es kann jeden treffen.
  #8  
Alt 06.05.2010, 20:57
sensemi
 
Beiträge: n/a
Standard

der deutsche braucht immer einen außenstehenden, um sich selbst zu definieren.
  #9  
Alt 07.05.2010, 15:36
xcemkaraca
 
Beiträge: n/a
Standard Computerfehler

an der Börse.. WOW Angeblich sorgt ein Mensch dafür, dass der Dow Jonens um 9% fällt..Wahnsinn, ein Mensch hält angeblich 1,3 Billion in der Hand und drückt angeblich den falschen Knopf. DAs erzählen mir(uns) die Mainstream-Medien... Jeder weiss, dass solche Menge an Geld(Klopapier) nur geplant und mit mehreren Hedge-Fonds funktionieren kann..

Wahnsinn... Die spielen mit virtuellen Werten, aber dadurch bringen Sie den einfachen Mann um Ihren Brot.

Die Fratze der Kapitalismus ist bald Ende... Immer mehr verstehe ich wieso der "Individualismus" uns verordnet wird, damit es keine kollektive Gesellschaft sich hervorhebt.

Ist nicht mehr lang, dass das deutsche Volk auferstehen wird.. Nur frage der Zeit.. Warten wir mal ab.. Man kann nur hoffen, dass es nicht zu "blutig" sein wird, denn das ist das Ziel dieser Krawattenträger..

Tam bagimsiz Almanya ve Türkiye
  #10  
Alt 07.05.2010, 15:42
sensemi
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tilki1977 Beitrag anzeigen
Bist du deutscher?
........nö.
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu