|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Türkische Namen » E

Türkische Namen mit E

Es gibt viele türkische Prominente, deren Vornamen mit E beginnen. Zum Beispiel die Schauspieler/In Ebru Ceylan, Ebru Cündübeyoolu, Ece Uslu. Weitere türkische Namen mit E finden sie unten.
Türkische Namen
İsim arama:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Sayfa: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 >
Kayıt: 339
Form Name Bedeutung Voting
ERENSOY 1.ein Stammesvolk,welches heilig ist- 2.ein starker und heldenhafter Stamm
2
ERENSU wie ein heiliger, kostbar wie Wasser
ERENSÜ 1.ein Soldat,der den hohen Grad der Heiligkeit erreicht hat,weise ist- 2.ein starker und heldenhafter Offizier
ERENTÜRK ein heiliger Türke, ein weiser Türke- 2.ein starker und heldenhafter Türke
ERENULUĞ eine weise,nahezu heilige und erhabene Person
2
ERER ein mutiger und heldenhafter Soldat, Mann
EREZ Tollkorn, Mutterkorn im Roggen, eine Pflanze,die in Weizenfeldern gedeiht
2
ERGENER ein heldenhafter junger Mann,der noch nicht in den Bund der Ehe eingegangen ist
ERGİ erreichen, erlangen, Ziel
2
ERGİ Erreichen,Erlangen,teilhaftig werden
ERGİCAN 1.jemand,der etwas gutes und besonderes erreicht hat- 2.jemanden,den man erreicht hat,gefunden hat
ERGİL zusammenhängend mit dem Mann,Soldat
ERGİM Ausruf: "Mein Verdienst, mein Ziel, was ich erreicht habe!"
ERGİN 1. reif, entwickelt - 2. Erwachsen, Volljährig
3
ERGİN reif,erwachsen,gereift
1
ERGİNALP der erwachsene,gereifte junge Held
ERGİNAY Vollmond
1
ERGİNAY 1.erwachsen,gereift- 2."wie der Mond geworden,gereift"- 3."ein gereifter Mond"
1
ERGİNBAY erwachsen, (gut)erzogen und reich
ERGİNCAN jemand,der reif ist,erwachsen ist
2
Sayfa: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 >
Kayıt: 339
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. AÇELYA (258)
2. ZEYNEP (206)
3. ABAKAY (182)
4. AHMET (156)
5. ABİDE (147)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule