|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Türkische Namen » D

Türkische Namen mit D

Es gibt viele türkische Prominente, deren Vornamen mit D beginnen. Zum Beispiel die Schauspieler/In Deniz Akkaya, Deniz Oral, Deniz Türkali. Weitere türkische Namen mit D finden sie unten.
Türkische Namen
İsim arama:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Sayfa: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 >
Kayıt: 200
Form Name Bedeutung Voting
DORA 1.Höhepunkt- 2.Berggipfel
3
DORUK Gipfel, (Berg-)Spitze
6
DORUK 1. Höhepunkt- 2.Spitze,Gipfel,Berggipfel- 3.überdurchschnittlicher Erfolg,an der Spitze des Erfolges
5
DORUKHAN "der Herrscher der (Berg)gipfel", der oberste Herrscher
4
DORUKTEKİN "der einzigartige und erhabene Prinz"
DOST Freund,Kamerad
3
DÖNDÜ Jungfrau, ledige Frau
8
DÖNMEZ jemand,der sich nicht umwendet,von einer Idee,Handlung oder Angelegenheit nicht kehrt macht
1
DÖNMEZER eine Person,die ihr Wort hält
DUMRUL ein Name,der in den urtürkischen Mythen von dem Weisen "Korkut Dede"(Großvater Korkut) vorkommt
2
DURAN jemand,der lebt,nicht fortgeht,bleibt,sich nicht bewegt
7
DURANER ein junger Held,der lebt,nicht fortgeht
2
DURCAN ein Name,der "Du bist ein Lebendiger,Du bist ein Liebling,Du must leben!" bedeutet und von Familien mit einem vorher verstorbenen Kind gegeben wird
DURGUN ubeweglich,still
3
DURGUNER eine ruhige und stille Person
DURHAN edel,adelig,erlesen
1
DURU klar, hell, kristallklar, sauber
32
DURU klar,hell,kristallklar,rein
2
DURUALP "ein sauberer,tapferer Jüngling"
1
DURUGÜL sauber, gut und schön wie eine Rose
1
Sayfa: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 >
Kayıt: 200
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. AÇELYA (258)
2. ZEYNEP (206)
3. ABAKAY (182)
4. AHMET (156)
5. ABİDE (147)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule