Vaybee!
  |   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
  #21  
Alt 12.04.2012, 19:04
Benutzerbild von xsadece25x
xsadece25x xsadece25x ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 722
Standard Sinn des Lebens..

Ich frage mich immer wieder, wieso manche Menschen keine Kinder wollen? Wieso manche Kinder wollen und keine kriegen können? Wieso manche keine kriegen sollten, aber sich fast eine Fußballmannschaft seelisch verwahrloster Kinder zulegen??
In meiner Jugend habe ich mich immer nach dem Sinn des Lebens gefragt und irgendwann...irgendwann als ich auf die 30 zuging und nach einigen philosophischen Gesprächen mit verschiedenen Charakteren, wurde mir bewußt, dass unser Daseinsgrund wohl Kinder sind. Alles andere ist so vergänglich und alles andere ist so ohne Sinnhaftigkeit, wenn vieles nicht weiter gegeben werden kann..natürlich bleibt manchen nichts anderes übrig, als darauf verzichten zu müssen, viele sind sich des wertvollen Geschenks garnicht bewußt und auch die, die ohne Kinder bleiben, leben natürlich ihr Leben und natürlich steht es uns, die Kinder wollen, nicht zu, über jene zu urteilen, die sich gegen Kinder entschieden haben, manchmal aus durchaus sinnigen Gründen, manchmal ohne sich überhaupt Gedanken darum gemacht zu haben...aber egal was, egal wie, so lange alles mit Evolution oder aber Religion erklärt wird, muß das Genom einfach weiter gegeben werden...wobei, die die sich bewußt dagegen entscheiden, tragen vielleicht auch einfach zur natürlichen Selektion bei, die ja auch in diesen Kreislauf gehört.

Da ich beruflich rel. häufig mit solchen Schicksalen konfrontiert bin, ist es jedesmal, wenn solch ein Würmchen gesund auf die Welt kommt, einfach ein Wunder, ein sehr schönes Wunder und es tut mir unendlich leid um die Paare, die den richtigen Zeitpunkt einfach verpaßt haben und jetzt gegen die Zeit verlieren...und manchmal ärger ich mich um die Frauen, die hirnlos sich schwängern lassen, um dann das Ungeborene in einer Kurznarkosesitzung wieder aus ihrer Gebärmutter entfernen zu lassen...und ganz arg Trauer packt mich, wenn eine fast 40-jährige vor mir sitzt und sie nicht wahr haben will, dass das Herzchen aufgehört hat zu schlagen und sie es einfach, einfach nicht begreifen will, sogar an der Diagnose zweifelt und völligst verzweifelt immer wieder um ein neues Ultraschall bittet...

Somit sind Kinder für mich immer noch das schönste Wunder der Natur und machen ein Leben oder das Leben eines Paares erst richtig lebenswert und füllen es mit Lachen...meistens zumindest...
..was natürlich nicht heißen soll, dass auch die kontroverse Meinung einfach zu akzeptieren und respektieren wäre..
  #22  
Alt 12.04.2012, 22:25
Benutzerbild von Billy73
Billy73 Billy73 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2011
Beiträge: 1.848
Standard

sadece, du bist hier falsch im forum, du hast zuviel nivoo ;-)

evultion hin oder her, du must für das kleine ferkelchen halt buckeln, da hörts dann auf. gibt genug leute die total kaputt aussehen, weil sie ihre lebensenergie in die banausen gesteckt haben. man siehts ja bei den afrikanern, wie strage das aussehen kann die kindersucht.

ich bin zu arm um kinder zu machen. ich fühl mich schon als sklave, wie würde sich den mein kind fühlen. nein thankyou ;-)
  #23  
Alt 14.11.2012, 22:19
Zeynep
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Frage ist sehr berechtigt.

Für viele gehören Kinder in eine offizielle Partnerschaft mit dazu, ohne zu überlegen,

ob die Beziehung ihre Basis aufgebaut hat.

Viele Frauen sind auch der Meinung,dass das Kind die Beziehung auffrischen bzw. retten könnte.
Leider ist ihnen nicht bewusst,dass sie eigentlich mit so einer schwachsinngen und egozentrischer Entscheidung/Einstellung,vieles sich selbst, dem Partner und natürlich dem geborenen bzw nicht geborenen erschweren.

Hinzu kommt noch, dass sie mit der Rolle als Mutter,Frau,Tochter völlig überfordert sind/werden.

Deshalb denke ich bzw toleriere ich die Menschen, die sich gegen ein Kind entscheiden, weil die Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Was nicht heißt, dass ich diese Verhaltensmuster unterstütze.

Für mich persönlich wäre; als Frau, ein Kind auf die Welt zu bringen,das (vielleicht) allerschönste Erlebnis was ich je mit meinem Partner teilen könnte.

Meiner Meinung nach,sollte der Frau bewusst sein,dass ein neuer Lebensabschnitt mit einem Kind anfängt.

Dazu gehören schlaflose Nächte, Hormonwechsel, finanzielle aber auch persönliche Veränderungen und natürlich vieles mehr,was mir auf anhieb als (noch) nicht Mutter einfällt.

Wenn ich (insallah) mal eines Tages Mutter werden sollte (gerne Zwillinge ),
dann möchte ich gerne mitten in der Nacht aufstehen und gerne die Verantwortung für (m)ein kleines Lebewesen übernehmen,mit meinem Partner zusammen natürlich.

Was ich sehr oft beobachte,dass viele Frauen nach der Geburt und auch später sich selbst und ihren Partner sehr vernachlässigen.

Das ist falsch. Natürlich hat das Kind,weil es ein Kind ist Vorrang,

jedoch hat für mich der Partner genau so viel Anrecht,wie ich selbst auch.

Schließlich ist das Kind das Ergebnis (unserer) einer Liebe.

Der Partner sollte ich einer gesunden und glücklichen Beziehung nicht an zweiter Stelle kommen.

Viele, vielleicht auch ich haben gut reden
Ich hoffe dass ich mit dieser Einstellung auch vieles in meiner Partnerschaft umsetzen
kann.
  #24  
Alt 14.11.2012, 22:36
Benutzerbild von sive
sive sive ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2012
Beiträge: 1.107
Standard

Zitat:
Zitat von Zeynep Beitrag anzeigen
Die Frage ist sehr berechtigt.

Für viele gehören Kinder in eine offizielle Partnerschaft mit dazu, ohne zu überlegen,

ob die Beziehung ihre Basis aufgebaut hat.

Viele Frauen sind auch der Meinung,dass das Kind die Beziehung auffrischen bzw. retten könnte.
Leider ist ihnen nicht bewusst,dass sie eigentlich mit so einer schwachsinngen und egozentrischer Entscheidung/Einstellung,vieles sich selbst, dem Partner und natürlich dem geborenen bzw nicht geborenen erschweren.

Hinzu kommt noch, dass sie mit der Rolle als Mutter,Frau,Tochter völlig überfordert sind/werden.

Deshalb denke ich bzw toleriere ich die Menschen, die sich gegen ein Kind entscheiden, weil die Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Was nicht heißt, dass ich diese Verhaltensmuster unterstütze.

Für mich persönlich wäre; als Frau, ein Kind auf die Welt zu bringen,das (vielleicht) allerschönste Erlebnis was ich je mit meinem Partner teilen könnte.

Meiner Meinung nach,sollte der Frau bewusst sein,dass ein neuer Lebensabschnitt mit einem Kind anfängt.

Dazu gehören schlaflose Nächte, Hormonwechsel, finanzielle aber auch persönliche Veränderungen und natürlich vieles mehr,was mir auf anhieb als (noch) nicht Mutter einfällt.

Wenn ich (insallah) mal eines Tages Mutter werden sollte (gerne Zwillinge ),
dann möchte ich gerne mitten in der Nacht aufstehen und gerne die Verantwortung für (m)ein kleines Lebewesen übernehmen,mit meinem Partner zusammen natürlich.

Was ich sehr oft beobachte,dass viele Frauen nach der Geburt und auch später sich selbst und ihren Partner sehr vernachlässigen.

Das ist falsch. Natürlich hat das Kind,weil es ein Kind ist Vorrang,

jedoch hat für mich der Partner genau so viel Anrecht,wie ich selbst auch.

Schließlich ist das Kind das Ergebnis (unserer) einer Liebe.

Der Partner sollte ich einer gesunden und glücklichen Beziehung nicht an zweiter Stelle kommen.

Viele, vielleicht auch ich haben gut reden
Ich hoffe dass ich mit dieser Einstellung auch vieles in meiner Partnerschaft umsetzen
kann.
Ich stimme dir in der Hinsicht genauso..

Von einer Liebe geborener Kinder,sind die schönsten Kinder der Welt...
Ich wünsche mir auch Kinder auch Zwillinge Mädchen und Junge
  #25  
Alt 14.11.2012, 22:42
Zeynep
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von sive Beitrag anzeigen
Ich stimme dir in der Hinsicht genauso..

Von einer Liebe geborener Kinder,sind die schönsten Kinder der Welt...
Ich wünsche mir auch Kinder auch Zwillinge Mädchen und Junge
Simdi sen kesin isimleri'de belli kilmislardansindir,fol yok yumurta yok ikene,benim gibi. q:
  #26  
Alt 14.11.2012, 22:47
Benutzerbild von sive
sive sive ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2012
Beiträge: 1.107
Standard

Zitat:
Zitat von Zeynep Beitrag anzeigen
Simdi sen kesin isimleri'de belli kilmislardansindir,fol yok yumurta yok ikene,benim gibi. q:
Hayat ta neyin ne zaman olcagini hic bilemessin...
ich wünsche mir irgendwann mal,ob es gelingt, ist die zweite Frage
Wenn der Zeitpunkt kommt,dann überlegen wir wegen des Namens....
  #27  
Alt 15.11.2012, 21:40
Benutzerbild von Billy73
Billy73 Billy73 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2011
Beiträge: 1.848
Standard

ihr gebärmaschinen nervt. von wegen lieben bla bla. es gibt keine liebe. in der matrix sind das wenn überhaupt paar stromimpulse. nur weil ihr hormonolle anwandlungen bekommt ist es kein grund pseudo religöse gedichte auf die elenden kleinen kinder zu schreiben. falls ich kinder bekomme kriegen die einen watschen extra dafür, dass ihr hier nerviges zeug schreibt. und eure kinder kriegen die volle packung. LAANN, susus. adami hast yapmayin....

lev,

ich hab keine probleme mit dem alleinsein. im gegenteil die leute machen mich krankt. ich ziehe es weitaus vor alleine zu sein. wenn ich alt bin, kann ich keine elenden jungen leute ertragen. die chance, dass sie mir auf meinen alten behaarten sack gehen ist nämlich extrem hoch.

frauen, dass ich nicht lache. wozu hatt gott das PORNO erschaffen? das ist doch sinn des lebens. die palme zu rütteln und gott dafür zu danken.

früher gabs beim c64 joysticks. wieso wurden die abgeschafft? selbst ist der mann und frauen werden oft nur feucht bei viel geld aber ich hab keinen geldscheisser daheim.....

lev, was macht die liebe? gehst du mit denen wieder darmessen
  #28  
Alt 16.11.2012, 05:10
Dallas
 
Beiträge: n/a
Standard

Tut mir bitte a´lle hier einen Gefallen und schreit ganz laut "ja" zu diesem Thema!
  #29  
Alt 20.11.2012, 21:32
Benutzerbild von timeraiser
timeraiser timeraiser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 3.143
timeraiser eine Nachricht über ICQ schicken timeraiser eine Nachricht über AIM schicken timeraiser eine Nachricht über Yahoo! schicken timeraiser eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

http://www.youtube.com/watch?v=r5gXAwK0kGE

Ab 1:15 "Johann König hat sich Gedanken gemacht..." ... auch über KinderHaltung
  #30  
Alt 22.11.2012, 21:01
Benutzerbild von benekalice
benekalice benekalice ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.595
Standard

Das war gut: PISA, Pummelige Idioten suchen suchen Arbeit.

Rechts Linksschwäche ist auch nicht schlecht....
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu