Vaybee!
  |   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
  #41  
Alt 17.05.2009, 23:35
GoerenBilir
 
Beiträge: n/a
Idee Die Kurden ausserhalb der Türkei sind das Problem

Zitat:
Zitat von _Masal_ Beitrag anzeigen
@rhizome, weisst Du. mir tun einfach die kurden leid, die mit dem müll - die hier von einigen kurdischen zurückgebliebenen pkk anhängern produziert wird - nichts zu tun haben. denn diese werden zwangsläufig auch hineingezogen. wir als türken haben wirklich die sorgfalt zu pflegen, diese von anderen zu unterscheiden. ich habe auch in meiner verwandschaft zugeheiratete kurden. diese schämen sich für diese gierige terrororganisation. herseyin sonunda hayir vardir. bunlar aslinda allaha havale edilecek seyler... etme bulma dünyasi ve kimsenin ettigi yanina kalmaz.
Ganz so einfach ist das auch nicht Masal. Der türkisch-kurdische Konflikt ensteht gerade. Dabei sollte man die Kurden in der Türkei von den Kurden in den arabischen Ländern und dem Iran unterscheiden. Diese sind ganz anders sozialisiert als die in der Türkei. Auf der einen Seite reden die von kultureller und sprachlicher Freiheit für die Kurden, doch ihre eigene herangehensweise lässt die der Türkei gegenüber dieser Bevölkerungsgruppe als ein Maßstab für Demokratie erscheinen. Musul und Kerkük, zwei Städte mit enormen Erdölreserven und einer überwältigender turkmenischer Mehrheit, werden von den Kurden ethnisch gereinigt. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht. Vergewaltigungen, Anschläge, Einschüchterungsversuche stehen an der Tagesordnung und sind keine Ausnahmefälle. Dieser Konflikt speist sich aus den Impulsen der Amerikaner, die sie den Kurden in der Region ausserhalb der Türkei geben. Bleibt abzuwarten, wie sich die Dinge weiter entwickeln. Doch eins ist gewiss die Radikalisierung der Kurden führt auch zu einer Radikalisierung der Türken. Und das führt dazu , dass die moderaten Kräfte auf beiden Seiten egalisiert werden. Hüben wie drüben werden sich radikal gesinnte auf beiden Seiten unversöhnlich gegenüberstehen, wenn nicht allzu bald Vernunft und Besonnenheit in die Region eingekehrt.
So ist das mit den Amerikanern, jeder Frieden den sie irgendwo in der Welt schufen , haben zu noch grösseren Kriegen geführt.

Geändert von GoerenBilir (17.05.2009 um 23:39 Uhr).
  #42  
Alt 17.05.2009, 23:58
GoerenBilir
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tilki1977 Beitrag anzeigen
Die Kurden diskrimnieren sich selber. Im Irak wird ein anderes Kurdisch Gesprochen als in der Türkei, das Türkische Kurdisch ist aber im Irak verboten weil man das Irakische Kurdisch dort sprechen möchte. Dann die sache mit der Religion, zig religionen wo die Yesidisce Kurden sich nochmal abspalten denn die nennen sich die wahren kurden. Die haben in ihrer Religion ein Kastensystem wo nur innerhalb der Kaste geheiratet werden darf. Die meisten ehrenmorde und drogensachen kommen von den Yesiden. Wo ich aber sagen muss das es auch sehr nette Yesiden gibt. Die sagen aber selber das die aus Mardin einen an der Waffel haben.

Das es den Türken in den nachbraländern nicht gut geht, wusste ich zwar aber das es so schlimm ist wusste ich nicht. Den Amerikanern geht es nicht um Frieden sondern nur damit ihre Wirtschaft läuft, und die Waffenindustrie ist in den USA führend.
Das es in diesem Konflikt auch einen inner kurdischen Konflikt gibt, den sie untereinander ausführen, ist nicht von der Hand zu weisen. Nur kann man nicht Wasser predigen und selbst Wein trinken. Musul und Kerkük sind turkmenische Städte, die die Kurden im Norden des Iraks nur allzu gerne zu ihrer Einflusszone einverleiben möchten. Und das wird die Türkei nicht zulassen können. Und all jene, die von einem Kurdenproblem, Türken-Kurden Konflikt sprechen, werden eines besseren belehrt werden. Diese Begriffe könnten an einer Dimension gewinnen, die alles bisherige in den Schatten stellt. Und die Amerikaner und Europäer, die bei einem Konflikt die Hosen vollkriegen, wenn paar ihrer Soldaten in Zimtsärgen nach Hause geflogen werden, werden den Teufel tun, aber werden keiner Seite millitärisch bei Seite stehen.
  #43  
Alt 18.05.2009, 00:50
_Masal_
 
Beiträge: n/a
Standard zamanimi özel insanlara ayirmak daha makbul

eins habe ich festgestellt, ihr seit es nicht wert! benden bu kadar!
  #44  
Alt 18.05.2009, 14:26
Benutzerbild von Cenk
Cenk Cenk ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 19
Standard oh man

Welches Kurdistan???

Immer muss man die "Kurden" verstehen! Keiner versteht aber, dass dieses Land ein wahres Terrorproblem hat. Und die Probleme, die die Kurden haben, haben ALLE in der Türkei! Oder wollt ihr mir etwa sagen, dass jeder nur in Reichtum schwimmt und die armen armen Kurden nur so in der Gosse leben!

Ich komme aus dem tiefsten Anatolien, wo erst letztes Jahr ein Kanalisationssystem aufgebaut worden ist, wo bis vor 5 Jahren es regelmäßig kein Strom, kein Telefon, kein fliessend Wasser gab. Und deswegen ist NIEMAND aus meiner Region in die Berge gezogen und einen bewaffneten Kampf unter dem Deckmantel der Freiheit angezettelt. Also hört lieber mal auf, die generellen Probleme, die jeder Bürger in der Türkei hat, nur auf die Kurden zu polemisieren. Bu cünkü fesatliktan baska birsey degildir!

Trotz dieser Probleme, die auch die Kurden haben, gibt es Kurden, und da bin ich mir sicher, die alles für die Türkei tun würden.

Ich möchte sicherlich nicht die Probleme kleinreden, aber die Kurden sollten endlich mal aufhören sich ständig in die Opferrolle zu tun, wie gesagt, die Probleme, die die Kurden haben, hat fast jeder in der Türkei, auch TÜRKEN!
  #45  
Alt 18.05.2009, 16:07
Benutzerbild von senflady
senflady senflady ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2009
Beiträge: 159
Standard

und es wird dir schwarz vor augen du wirst durch einen Tunnel reisen mit Oma und Elvis am anderen Ende.

hic gülecek halim yoktu..
aber das trifft wirklich zu...

natürlich sollte die Opferrollen nicht immer und überwiegend präsentiert werden aber wenn es doch der Fall ist? Natürlich,gewiss gibt es genügend Türken die auch von der Regierung besonders von der örtlichen Polizei ungerecht behandelt werden(kenn ich aus eigener Erfahrung), die können sich nicht darauf zurückberufen.. ihr behandelt mich doch nur schlecht weil ich Kurde bin... nein ganz einfach.. wir werden schlecht behandelt weil vor uns die Götter in Blau stehen und alle Gewalt nicht vom Volke sondern von der Exekutiven in diesem Fall Polizei ausgeht! Narrenfreiheit könnte man dazu sagen oder willkürliche Handhabung ob bei Kurden mehr bei Türken weniger... letztendlich wird man ungerecht behandelt.

Mehr Bürgerrechte mehr Rechte insgeheim.. für alle ... und Gleichbehandlung aller Menschen , dies sollten Reformen sein.. die unbedingt in Kraft treten müssen.
  #46  
Alt 18.05.2009, 17:28
Benutzerbild von laracroft
laracroft laracroft ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von Tilki1977 Beitrag anzeigen
Aber Türken wurden nicht ins Gefängnis gesperrt wenn sie Türkisch sprechen, oder türkische Bücher lasen. Es geht in diesem konflikt nicht darum das eine Toilette funktioniert. Und das es immernoch solche brüller gibt wie beim Newrozfest vor zwei Jahren, wo türkische Polizisten, einem kleinen Jungen vor laufender Kamerea den Arm zweimal gebrochen haben, tut auch nichts zu einem Friedlichen leben bei. Ich habe in eine MHP demo hier in deutschland gesehen. Die sind zu den Polizisten hingegangen und haben ca. 5cm vor deren gesicht die zeichen gezeigt, und die Polizei durfte nichts machen, weil ie nicht körperlich atakiert wurden. Mach das mal in der Türkei, da wird direkt der Knüppel rausgeholt, und es wird dir schwarz vor augen du wirst durch einen Tunnel reisen mit Oma und Elvis am anderen Ende. So sieht es aus. Oder was war denn mit Hrant Dink, der türkische Staat gibt sich jetzt mehr mühe in diesen sachen, aber es sind immer noch zuviele die eine schlechte einstellung haben und zwar auf Türkischer und auf Kurdischer seite.

Aber jetzt dürfen sie doch kurdisch sprechen, lesen etc. Die haben jetzt sogar kurdische TV-Sender. Was sollen die denn noch?
  #47  
Alt 18.05.2009, 18:17
_Masal_
 
Beiträge: n/a
Standard Bu sorun zaaten kendiliginden Cözülecek :))))

mich stört es nicht, dass die pkk sich dort angesiedelt hat. am ende wird es denen genauso gehen, wie den menschen im Irak. Der unterschied ist, dass diese Menschen im Irak einen Angriff wegen scharzem Gold nicht verdient haben. Eyyy Türk Milleti, sonucta bak neler olacak:

- Bizim pkk kürtler petrolun üstünde yumurtlarken
- dünyada o sira petrol azalacak
- amerika yine aranacak ... ehh ne olacak
- pkk´i yani terrora mücadele bahanesiyle, orayada saldiracak
- bu sorunda türk milleti icin .. kendiliginden cözülecek

))
  #48  
Alt 18.05.2009, 18:56
GoerenBilir
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von _Masal_ Beitrag anzeigen
mich stört es nicht, dass die pkk sich dort angesiedelt hat. am ende wird es denen genauso gehen, wie den menschen im Irak. Der unterschied ist, dass diese Menschen im Irak einen Angriff wegen scharzem Gold nicht verdient haben. Eyyy Türk Milleti, sonucta bak neler olacak:

- Bizim pkk kürtler petrolun üstünde yumurtlarken
- dünyada o sira petrol azalacak
- amerika yine aranacak ... ehh ne olacak
- pkk´i yani terrora mücadele bahanesiyle, orayada saldiracak
- bu sorunda türk milleti icin .. kendiliginden cözülecek

))
Du glaubst doch nicht, dass die US-Amerikaner für Dich den Dreck ausmissten oder? Schön wär's ich würde mich darüber freuen, doch ich gebe der Sache wenig Wahrscheinlichkeitsgehalt.
  #49  
Alt 18.05.2009, 19:31
MOONMAN
 
Beiträge: n/a
Standard Kürdistanmis hadin orda

Ne demek kürdistanmis böyle. Herifler kalkmis ermeni ve yahudi sapitmasiyla türkiyeyi bölecekler.. Istanbulun en balli yerleri kürtler elinde. Eroin dersen onlar satar. Kaptikacti onlar yapar. Gazi mahallesinde onlar terär estirir. Mersini onlar karistirir. Aslinda bu kürt meselesi türk bedeninde bir kankren olmus. Hak verdikce kudururlar. 'Daha ne verelim. Her haklari var ama yapani yamyamlar halen asker vurmaya devam ederler. Insan evladi gibi rahat rahat durmazlar yerler kudururlar saga sola saldiirirlar. Bir tavuk bir köpek icin kan davasi yaparlar. Erkekleri her pisligi her ibneligi yaparlar ama karisi hakkini aradi diye kitir kitir keserler. Birde haberde yok türkler yapti diye. Bu isi türk yapmaz yapsa yapsa kürt yapar. Arastirin bakaiym türkiyede n ekadar katillik, barbarlik varsa bunlar 100 99 kürtlerin arasinda cikar. Avrupada eroini satan, rüsvet toplayan bunlar. Istanbulda her pis tasin aldinda cikan bunlar. doguda yillarca milletin devletin parasini yedikce kuduran bunlar. Gidin gezin türkiye büyüksehirleri hep iyi yerler kürtlerin elinde.. En basidi su kirro ibo tatlisesmi ne hain istanbulda zengin oldu türkün parasiyla ama pkk yi desdeklemeden bos durmazlar..
Eger türkiye bu kafayal devam ederse yakinda türk filan kalmaz bu yamyam kürtler türkiyeye sahip cikarlar...Bunlari süreceksin sibiryaya orda yesinler birbirini..
  #50  
Alt 18.05.2009, 22:59
GoerenBilir
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tilki1977 Beitrag anzeigen
Habt ihr euch eigentlich nicht mal gewundert, das die PKK sich vorwiegend in Mardin aufhält und in den Irak zuflucht sucht?

Also ich kann nur sagen das die Alevitischen Kurden, und Sunitischen, zwar auch PKK mitglieder haben, aber die größten Türkei hasser kommen aus Mardin und Batman. Und das sind Yesiden. Die hetzen hier in OWL die ganzen Kurden auf, mit ihren Lügen die, die erzählen.

Ich habe mich mal mit einer unterhalten. Die erzählt den Jugendlichen, das sie in Mardin nur einmalim Jahr einen lehrer sahen und das auch nur für 3 Tage, sobald sie Kurdisch sprachen wurden sie geschlagen( das stimmt sogar), nur das diese Frau hier geboren wurde und lügt das erzählt sie nicht, und angeblich kann sie kein Türkisch, trällert aber wie eine nachtigal am Telefon auf Türkisch! Dann erzählt sie den Jugendlichen von den gründern der PKK das ein Türke den namen gegeben hat. Das die PKK für die Menschenrechte auf der ganzen Welt kämpft und so einen mist. Als ich dann aber gesagt habe das die ganzen mitbegründer bs auf einem von Apo selbst kalt gemacht wurden, das hat sie den Kiddis verschwiegen.

Dann fängt die an den Leuten zu erzählen das die Türkei nicht nur den Yesiden was angetan hat sondern auch den Aleviten und Moslems.

Die ganzen Leute die hier sagen das sie PKK sind haben nicht die geringste Ahnung was es wrklich ist. Und die Yesiden sind es hier die, die ganzen Leute aufhetzten.Und Mardin,Batman und grenze Irak ist Yesidisches gebiet.
Abdullah Öcalan, Osman Öcalan, Osman Baydemir,
dünyada bulunmayan ayda yasayanlara duyurulur. Hic bir alevi cocuguna Osman adini vermez. Bu kadar bilgiyi ayda degil Allah'in s..tir ettigi yerde olandan bile beklerim.
Bu isimler Ermeni adlari da degil.

Geändert von GoerenBilir (18.05.2009 um 23:02 Uhr).
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu