Vaybee! Forum

Vaybee! Forum (http://localhost/forum/index.php)
-   Gesellschaft & Soziales (http://localhost/forum/forumdisplay.php?f=398)
-   -   Sind aleviten keine moslems?? (http://localhost/forum/showthread.php?t=6412)

Bahar_Green 24.10.2009 07:17

Sind aleviten keine moslems??
 
Viele sunniten sagen das aleviten keine moslems seien weil sie nicht an den koran glauben, und praktizieren was in dem koran geschrieben steht, habe mal gegoogelt und aleviten sollen eine eigene religongemeinschaft sein, wie muss man sich dann dann als alevite nennen? nein bin kein moslem, meine reiligion ist alevite? was machen da die aleviten unter euch?
p.s ich für meinen teil bin zwar alevitin, aber lebe auch nicht nach dem alevitischen glauben, habe meine eigene religion, die ich für mich selbst entwickelt habe, und mit der ich gut lebe...

24.10.2009 11:07

Die allermeisten Türken waren Aleviten
 
Die Aleviten sind Moslems, nur halt eben keine Sunniten. Früher waren mehr als 2/3 der Bevölkerung in der heutigen Türkei Aleviten. Damals wurden sehr viele Aleviten aus Zentralanatolien in die neueroberten Gebiete des Balkans zwangsumgesiedelt, damit sie bei eventuellen kriegerischen Auseinandersetzungen, den Russen und anderen Slawen als erste zum Opfer fallen sollten. Es wurde sogar beleglich festgestellt, dass die ganzen Türken in Bulgarien Aleviten waren. Noch heute gibt es dort Aleviten und das nicht zu knapp. Die Regionen um Deliorman und Dobruca sind teilweise immer noch von Aleviten besiedelt. Die Legende unter den türkischen Ringern, der Deliorman'li Koca Yusuf (Cihani titreten Türk) zum Beispiel stammte auch ursprünglich aus der Region wo ich herkomme, die die heutigen Städte Cankiri, Ankara, Corum und Kirikkale umfasst. Doch das wesentliche Problem der Aleviten war und ist, dass sie keine staatlichen Bildungseinrichtungen wie die Sunniten hatten. Daher wurden Elemente, die mit den alevitischen Lehren nichts gemein hatten, mit der Zeit als soche wahrgenommen. Im Laufe der der Zeit wurden sie sunnitisiert...
Selbst der Mörder von Hrant Dink, der türkisch-islamistische Ülkücü Ogün Samast enstammt aus einer Familie die alevitschstämmige Turkmenen waren und sich am schwarzen Meeer niederließen....
Als Pir Sultan Abdal in Sivas, von seinem ehemaligen Schüler Hizir Pasa, der nach
Istanbul ging und dort in osmanischen Bildungstätten ausgebildet wurde und als Pasa zurück nach Sivas kam, ihm aufzwang vor seiner Hinrichtung seine Gebete zu verrichten, sagte Pir Sultan:" Alinmis abdestim aldirirlarsa, kilinmis namazim kildirirlarsa, sizde sah diyeni öldürlerse, bende bu yayladan saha giderim sagte, wurde es mit der Zeit missinterpretiert.
Pir Sultan sagte nur, dass er sowohl sein Reinigungsritual und Gebet bereits verrichtet hätte. Diese Tatsache interpretierten Fehlgeleite als etwas, das sie das nicht tun müssten, weil ihre Gebete für immer und ewig verrichtet wären. Das rührt wiederum da her, weil eben die alevitschen Lehren nicht von staatlicher Seite den betroffenen Menschen richtig beigebracht wurde.
Desweiteren, die allermeisten kurdischen Aleviten, die glauben Kurden zu sein, sind auch einem Irrtum aufgessen. Sehr viele Aleviten versteckten sich vor der osmanischen Wilkür in Bergregionen und wurden mit der Zeit kurdisiert. Sie durften sich nicht zu erkennen geben unter den mehrheitlich von Kurden bewohnten Regionen. Doch von ihrer Abstammung her sind sie keineswegs Kurden, es Turkmenen, wie die Aleviten aus Bulgarien oder aus Musul und Kerkük. Als Beweis dafür dienen die fast zu 100 prozentig identischen Rituale bei ihren Semahs etc...
Yezid ein Spross der Ommajaden (Emeviler) tötete bei Kerbela den Sohn von Hz. Ali und den Enkelsohn von Hz. Muhammet. Imam Hüseyin. Aus dieser Tatsache hat alles seinen Ursprung...Es ist zu mühselig so früh am morgen so eine schwere Kost zu verarbeiten. Doch ihr könnt mir ruhig fragen stelleun und ich werde versuchen diese nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.
Ob ich ein Alevite bin? Von Geburt her ja, doch lehne Konfessionen etc ab. Aklin yolu birdir. Ich glaube nur an das was schwarz auf weiss im Kuran steht. Für Themen die nicht im Kuran stehen ziehe ich keine weiteren Quellen hinzu um diese zu interpretieren. Die gehe ich mit meinem logischen Menschenverstand und mit aufgeklärter Besonnenheit an auf der Basis des Kuran's an.

24.10.2009 15:17

Zitat:

Zitat von Bahar_Green (Beitrag 1990802)
Viele sunniten sagen das aleviten keine moslems seien weil sie nicht an den koran glauben, und praktizieren was in dem koran geschrieben steht, habe mal gegoogelt und aleviten sollen eine eigene religongemeinschaft sein, wie muss man sich dann dann als alevite nennen? nein bin kein moslem, meine reiligion ist alevite? was machen da die aleviten unter euch?
p.s ich für meinen teil bin zwar alevitin, aber lebe auch nicht nach dem alevitischen glauben, habe meine eigene religion, die ich für mich selbst entwickelt habe, und mit der ich gut lebe...


Es gab mal ein symposium in Köln der deutschen ALevitischen gemeinschaft in der sie versucht haben den Aleviten einzureden sie seien keine Moslems ! Das hat aber politische hintergründe.

Den streit zwischen den Schiiten und sunniten muss ich dir nicht erklären.
Die Aleviten sind nichts anderes als eine weiter abspaltung von den Schiiten sie haben in diese abspaltung auch noch religiöse merkmale von alten religionen mit einfließen lassen. Doch das sie nicht an den Koran glauben etc. ist absoluter müll. SIe benutzen die selben gebete wie wir, für sie ist Mohammed auch der größte Prophet. DIe Aleviten die sagen sie seien keine Moslems tun das aus politischen GRünden um sich su separieren. Ich kannte bis heute nur einen Aleviten der gesagt hat er sei keiner. Alle anderen bringen das selbe Glaubensbekenntnis wie alle anderen muslime. Sie praktizieren den islam halt nur anderes.

24.10.2009 20:20

Aleviten sind eine art Schiitien, diese orm der religion kommt nur in der Türkei vor.

Damals als Muhamad starb gab es einen zwist wer sein Nachfolger werden sollte.
Die zukünftigen Schiiten/Aleviten sagten Ali solle es sein, er war ja schließlich auch der Schwiegersohn des Propheten.
Ali bekam auch als letzter der ersten vier Kalifen seine chance, leider hatte r keine guten Karten den Uthman der dritte Kalif ein überaus friedwertiger Mann wurde durch aufruhr den ein Konvertierter Jude angezettelt hatte geköpft und dessen frau wurden drei Finger abgeschlagen. Da Ali zu dem Zeitpunkt sie vor dessen Haus aufgehalten hatte und er auch den Mord nicht rächen wollte, damit nicht nochmehr Blut vergossen wurde, wurde er am dritten Tag des Ramadans in einer Moschee von hinten erstochen.

Deshalb gehen auch Schiiten und Aleviten nicht in die Moschee, allerdings halten sie sich genauso so an das Wort des Propheten wie die Moslems auch.

Das sehr vele Suniten was anderes behaupten ist klar, sie haben keine ahnug von der Religion, und müssen etwas haben über das sie sich erheben können, was natürlich auch nicht Islamisch ist.

Hauptunterschiede zwischen Aleviten und Schiiten ist, bei den Aleviten das Mystische (Musik beim Gottesdienst und das es nur in der Türkei vorkommt), außerdem Geiseln sich die Schiiten noch selber, damit wollen sie den schmrz erfahren den die Söhne Ali´s hatten als sie bei Kämpfen getötet wurden.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

25.10.2009 01:23

Zitat:

Zitat von Tilki1977 (Beitrag 1990894)
Aleviten sind eine art Schiitien, diese orm der religion kommt nur in der Türkei vor.Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Du irrst Dich Tilki! Aleviten gibt es ausserhalb der Türkei vor allem auch auf dem Balkan und nebenbei im Iran. In Albanien stellen sie sogar ca. 30% der Bevölkerung und leben vor allem in Vlore und im Vlorerer Umland. Bulgarien habe ich schon erwähnt. Und im Iran lebt auch eine Minderheit an Aleviten, die der Wilkür der Mullahs ausgesetzt sind. Grob gesagt gibt es überall dort Aleviten wo einst die Grenzen des Osmanischen Reiches waren.

25.10.2009 09:53

Zitat:

Zitat von Virtual_Reality (Beitrag 1990903)
Du irrst Dich Tilki! Aleviten gibt es ausserhalb der Türkei vor allem auch auf dem Balkan und nebenbei im Iran. In Albanien stellen sie sogar ca. 30% der Bevölkerung und leben vor allem in Vlore und im Vlorerer Umland. Bulgarien habe ich schon erwähnt. Und im Iran lebt auch eine Minderheit an Aleviten, die der Wilkür der Mullahs ausgesetzt sind. Grob gesagt gibt es überall dort Aleviten wo einst die Grenzen des Osmanischen Reiches waren.

Das ist mir neu, ich war der ansicht das es den Alevitismus nur in der Türkei gibt.

Aber mit dem Osmanischen Reich kann das schon hinkommen.

Tauchen diese Daten in offizielen Statistiken auf?

25.10.2009 10:10

Zitat:

Zitat von Tilki1977 (Beitrag 1990913)
Das ist mir neu, ich war der ansicht das es den Alevitismus nur in der Türkei gibt.

Aber mit dem Osmanischen Reich kann das schon hinkommen.

Tauchen diese Daten in offizielen Statistiken auf?

Selbstverständlich Tilki, ich würde hier doch keinen Mist verzapfen. Das Problem ist, das sowohl die Türkei-Türken als auch die Diaspora-Türken nur Nabelschau betreiben und uns für nichts mehr interessieren, was nicht in ATV, Kanal D, Kral TV etc. gesendet wird.

Ich kannte mal sogar einen Albaner, mit dem ich mal persönlich darüber besprochen habe.

StoneCold 26.10.2009 08:59

Ts Ts Ts
 
Alevite Schiite Sunnite protestant Katholik deutsch türkisch kurdisch braun blond brünett usw usf .......


Der Mensch ist schon ein wirklich abgefucktes Individuum .

26.10.2009 09:08

Zitat:

Zitat von Virtual_Reality (Beitrag 1990914)
Selbstverständlich Tilki, ich würde hier doch keinen Mist verzapfen. Das Problem ist, das sowohl die Türkei-Türken als auch die Diaspora-Türken nur Nabelschau betreiben und uns für nichts mehr interessieren, was nicht in ATV, Kanal D, Kral TV etc. gesendet wird.

Ich kannte mal sogar einen Albaner, mit dem ich mal persönlich darüber besprochen habe.

Nein, nein, verstehe mich bitte nicht falsch, mit offizielen zahlen meinte ich, das die Aleviten meistens den Suniten zugeschoben werden in den Statistiken. Aus meiner Datenquelle (ADAC), geht z.B. hervor das in der Türkei 99% Moslems leben, da ist es nicht unterteilt in Sunit, Alevit ider Schiit. Deswegen fragte ich nach.

26.10.2009 14:09

Zitat:

Zitat von Tilki1977 (Beitrag 1990966)
Nein, nein, verstehe mich bitte nicht falsch, mit offizielen zahlen meinte ich, das die Aleviten meistens den Suniten zugeschoben werden in den Statistiken. Aus meiner Datenquelle (ADAC), geht z.B. hervor das in der Türkei 99% Moslems leben, da ist es nicht unterteilt in Sunit, Alevit ider Schiit. Deswegen fragte ich nach.

Genauso, wie es den Standard-Türken nicht interessiert ob es in Deutschland Katholiken, Prostestanten etc, gibt, sind die die Standard-Deutschen auch nicht an einer Differenzierung interessiert. :D Doch in Wikipedia stand es drin, dass die Bevölkerung Albaniens zu ca. 30% aus Bektasis (im Prinzip Aleviten) besteht. Meines Wissens sollte diese Angabe auch im Brockhaus-Lexikon bestätigt sein.

26.10.2009 14:34

Zitat:

Zitat von Virtual_Reality (Beitrag 1990984)
Genauso, wie es den Standard-Türken nicht interessiert ob es in Deutschland Katholiken, Prostestanten etc, gibt, sind die die Standard-Deutschen auch nicht an einer Differenzierung interessiert. :D Doch in Wikipedia stand es drin, dass die Bevölkerung Albaniens zu ca. 30% aus Bektasis (im Prinzip Aleviten) besteht. Meines Wissens sollte diese Angabe auch im Brockhaus-Lexikon bestätigt sein.

Wieder was dazu gelernt.:-)

Aber zurückzukommen auf das Thema, glaubst du das Aleviten Moslems sind?

Es ist ja eigentlich so das Aleviten keine Moschee betreten dürfen, aber Ali war immer der erste der in die
Moschee gegangen ist. Es ist ja in den Alevitischen kreisen die Sprache davon das es geändert werden soll, eben aus dem obengenannten grund.

Zusätzlich hatte ich letztens eine Diskussion darüber das Türkische Aleviten in die Moschee gehen, nur Kurdische Aleviten nicht, da diese zwangsbekehrt wurden, also nur mit dem Mund Moslems oder Aleviten sind, und das sie ihre heidnischen gebräuche weiterhin pflegen und diese mit dem Islam verbinden.

26.10.2009 19:08

Zitat:

Zitat von Tilki1977 (Beitrag 1990987)
Wieder was dazu gelernt.:-)

Aber zurückzukommen auf das Thema, glaubst du das Aleviten Moslems sind?

Es ist ja eigentlich so das Aleviten keine Moschee betreten dürfen, aber Ali war immer der erste der in die
Moschee gegangen ist. Es ist ja in den Alevitischen kreisen die Sprache davon das es geändert werden soll, eben aus dem obengenannten grund.

Zusätzlich hatte ich letztens eine Diskussion darüber das Türkische Aleviten in die Moschee gehen, nur Kurdische Aleviten nicht, da diese zwangsbekehrt wurden, also nur mit dem Mund Moslems oder Aleviten sind, und das sie ihre heidnischen gebräuche weiterhin pflegen und diese mit dem Islam verbinden.



Die Aleviten sind ursprünglich Moslems und meines Erachtens sind sie es auch. Die Gebete sollten mit den Herzen und nicht mit den Knien verrichtet werden werden. Im Kuran steht, drin, dass man zu jeder Tageszeit und in jeder Situation Allah's gedenken kann. Sei es im Bett oder auf dem Rücken eines Pferdes. Heutzutage gehen die Süleymandschis nicht mal in die Moschee eines Nurdschus, um es mal spitz auszudrücken. Doch dass erfasst den Grundgedanken Religion nicht. Das Ali in der Moschee ermordet wurde spielt eine elementare Rolle. Es ging noch viel weiter. Die Nachfolger des Yezits, die Ommjaden (Emeviler) führten dieses Ritual ein, dass jeder der eine Moschee betrat, die Familie des Propheten, Ehl-i Beyt verfluchen musste. Das ist die Geschlechtslinie des Propheten die von seiner Tocher Fatma mit Ali weiterging. Die Sache, dass die Aleviten nicht in eine Moschee gehen hat dort seinen Ursprung. Viele Aleviten gehen in eine Moschee und ebenso viele aber auch nicht. Und das die kurdischen Aleviten die alevitische Lehre an sich ablehnen ist mir auch ein Rätsel. Irgendwie glauben sie, dass sie alles ablegen sollten was Fremdherrscher ihnen vermeintlich aufgezwungen hätten :rolleyes:
Dabei kann ein Kurde aus Erzurum einen anderen Kurden aus Diyarbakir nicht verstehen oder gar mit ihm ein Gespräch führen. Und die Zazas als Kurden zu betrachten ist ungefähr genauso richtig wie die Argentinier als Italiener anzusehen.. Da ist allerhöchste Vorsicht geboten. Weiss ich von Zazas :)

26.10.2009 22:11

Aleviler müslüman
 
Suni, Hanifi, Schafi vesayre hepsi müslüman.

27.10.2009 16:57

Zitat:

Zitat von Virtual_Reality (Beitrag 1990993)
Die Aleviten sind ursprünglich Moslems und meines Erachtens sind sie es auch. Die Gebete sollten mit den Herzen und nicht mit den Knien verrichtet werden werden. Im Kuran steht, drin, dass man zu jeder Tageszeit und in jeder Situation Allah's gedenken kann. Sei es im Bett oder auf dem Rücken eines Pferdes. Heutzutage gehen die Süleymandschis nicht mal in die Moschee eines Nurdschus, um es mal spitz auszudrücken. Doch dass erfasst den Grundgedanken Religion nicht. Das Ali in der Moschee ermordet wurde spielt eine elementare Rolle. Es ging noch viel weiter. Die Nachfolger des Yezits, die Ommjaden (Emeviler) führten dieses Ritual ein, dass jeder der eine Moschee betrat, die Familie des Propheten, Ehl-i Beyt verfluchen musste. Das ist die Geschlechtslinie des Propheten die von seiner Tocher Fatma mit Ali weiterging. Die Sache, dass die Aleviten nicht in eine Moschee gehen hat dort seinen Ursprung. Viele Aleviten gehen in eine Moschee und ebenso viele aber auch nicht. Und das die kurdischen Aleviten die alevitische Lehre an sich ablehnen ist mir auch ein Rätsel. Irgendwie glauben sie, dass sie alles ablegen sollten was Fremdherrscher ihnen vermeintlich aufgezwungen hätten :rolleyes:
Dabei kann ein Kurde aus Erzurum einen anderen Kurden aus Diyarbakir nicht verstehen oder gar mit ihm ein Gespräch führen. Und die Zazas als Kurden zu betrachten ist ungefähr genauso richtig wie die Argentinier als Italiener anzusehen.. Da ist allerhöchste Vorsicht geboten. Weiss ich von Zazas :)

Was das Kurdische angeht muss ich dich leider koregieren. Diese Leute sprechen zum teil Kurmanci das verstehen die meisten Kurden aus der Türkei, in Erzurum spricht man auch Zaza soweit ich informiert bin.

Mit dem Kurmanci Dialekt kann man die Leute aus dem Iran und Afghanistan verstehen. Aber nicht das Kurdisch was im Irak (Sorani) gesprochen wird.

Soweit ich weiß sind Zazas ein Kurdischer Stamm so wie die Yesiden.
Und was das generelle ablehnen angeht, ist es in der letzten Zeit schlimmer geworden, ich denke mal das die Leute hier einfach zuviel Freizeit haben, denn die meisten wissen garnicht was sie üerhaupt ablehnen, aber wie gesagt hauptsache sie sind gegen etwas.;-)

03.11.2009 11:37

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bin auch dagegen!
Gegen was bin ich eigentlich? was war das Thema noch mal ??? :D

03.11.2009 17:17

Zitat:

Zitat von Naschkatze (Beitrag 1991009)
Suni, Hanifi, Schafi vesayre hepsi müslüman.


Maliki, Hanefi, Þafi ve Hanbeli (ve Sünnilik Hanefi mezhebine aitdir). Sadece bu mezhepler vardir ve Kuran da gecerler, ve o yüzden sadece bu mezheplerin birine bagli olan bir insan müslümandir.

Buna bakarsan yani, alevilik müslümanlikdan haric bir inanc. Bana kalirsa alevilerde müslüman, cünkü onlarda bizim gibi Allah'a inaniyorlar.

Ama müslüman veya degil, ne fark eder - bütün cesitli dinler sadece savasi icat edebilmek icin yaratilmissa -.-

03.11.2009 17:47

Zitat:

Zitat von afrodlte (Beitrag 1991462)
Maliki, Hanefi, Þafi ve Hanbeli (ve Sünnilik Hanefi mezhebine aitdir). Sadece bu mezhepler vardir ve Kuran da gecerler, ve o yüzden sadece bu mezheplerin birine bagli olan bir insan müslümandir.

Kuranda herhangi bir mezheb adi gecmez cancaazim. yanlis bilgi!
Müslüman olmak icin gereken sartlar arasinda herhangi bir mezhebe baglilik da yoktur!

Zitat:

Zitat von afrodlte (Beitrag 1991462)
Buna bakarsan yani, alevilik müslümanlikdan haric bir inanc.


Yanlis bilgiden yanlis bir sonuc cikariyorsun!

Zitat:

Zitat von afrodlte (Beitrag 1991462)
Ama müslüman veya degil, ne fark eder - bütün cesitli dinler sadece savasi icat edebilmek icin yaratilmissa -.-

Bu düsüncene söyleyebilecek bir kelime bile bulamiyorum:eek:

03.11.2009 21:04

Yanlisin var Aphrodite
 
Kuran bu senin saydigin dört mezhepinin hic birisinin adi bile gecmiyor. Zaten kafa karistan olaylarda bunlar ya. Bu konuda emin olabilirsin ne dört ne ondört mezhepten bahsediliyor Kuran'da.

04.11.2009 10:00

din bize yakismiyor
 
ihr seid doch alle bekloppt.redet lieber über menschenrechte,chancengleichheit-und was man dafür tun sollte, über frauenrechte,die abscheu gegen die die sich nicht in burkas verhüllen möchten..diese unausgesprochene unverschämtheit, kinderrechte, zwangsehe, mädels die gemästet werden-damit sie nicht zu hübsch aussehen,oder über die 'dini-nikah'verheiratet aus den herbstferien zurückkehrende 17 jährige..die nicht mal wissen, wie man schwanger wird, kinderehe,jungfrauen-syndr°m,soapguckende importbräute, über zocker auf kindergeld, über dies scharen von fetten teenies in zu engen jeanshosen mit hurenhaftrem make-up und kotztuch,die jungs ohne benehmen &aufgegeilt bei youporn,respektlosigkeit gegebüber lehrer-innen-mitmenschen-natur-tier, über das image des "scheißtürken' , über vergewaltigungen in der ehe,frauenhäuseradressen unter der hand, 3-er auf Pump, rollatorkanackenopas,und deppresive omas zum beispiel* haben die kanacken nur noch religion im kopf..oder was? wir brauchen einen sarazzin in unseren eigenen kreisen.

*ha- ha- ha

04.11.2009 18:56

@zamk
 
Der Mensch ist vielfältig und darüber hinaus auch ein Individuum, was bedeutet, dass er in seiner kreativen Entfaltung in der Lage ist, eigens auf ihn zutreffende Interessen zu bilden und diese zu verfolgen, wobei sich eine Überschneidung jener Interessen unter den Menschen nicht ergeben muss; mit anderen Worten: Was den einen interessiert, muss nicht notgedrungen auch für andere gelten.

Wenn Du die Überschrift "din bize yakismiyor" bildest, dann stellst Du im Reflex Deiner selbst eine Spekulation im Bezug auf die anderen User auf, welche wegen entgegenstehendem Interesse, Beschäftigung mit seinem Glauben oder wegen ganz einfacher Glaubensausübung so nicht zutreffen muss.

Falls Du der Meinung bist, dass andere, ansprechendere Themen gibt, die zur Debatte stehen könnten, bist Du nicht gehalten hierüber einen eigenen Thread zu eröffnen, mit dem nicht unwahrscheinlichen Erfolg, wirklich heiße Diskussionen anzuregen.
Solltest Du aber nicht die ernsthafte Absicht haben, Dich mit den von Dir genannten Themen (wovon ja einige religöskritisch angehaucht sind *schmunzel*) inmitten aller User auseinanderzusetzen, dann behalte Deine oberflächlichen Bemerkungen doch lieber für Dich.

04.11.2009 20:30

Kendini biraz bilgilendir
 
http://www.islamiyet.gen.tr/mezhebler/mezhep.php

Kuran´da yazilanlar her mezhep icin gecerlidir, ama mezhebler Kuran´da yer almaz. Mezheblerin farz ve sünnet ile ilgili fikirleri ayridir. Buda Ýslâmýn tanýdýðý fikir hürriyetin´den kaynaklaniyor. Neyse fazla uzatmama gerek yok. Sana önerdigim sayfada hepsi yaziyor zaten!


Zitat:

Zitat von afrodlte (Beitrag 1991462)
Maliki, Hanefi, Þafi ve Hanbeli (ve Sünnilik Hanefi mezhebine aitdir). Sadece bu mezhepler vardir ve Kuran da gecerler, ve o yüzden sadece bu mezheplerin birine bagli olan bir insan müslümandir.

Buna bakarsan yani, alevilik müslümanlikdan haric bir inanc. Bana kalirsa alevilerde müslüman, cünkü onlarda bizim gibi Allah'a inaniyorlar.

Ama müslüman veya degil, ne fark eder - bütün cesitli dinler sadece savasi icat edebilmek icin yaratilmissa -.-


04.11.2009 22:06

Orayi kendin oku da biraz bilgi topla canim^^

Zitat:

Zitat von Naschkatze (Beitrag 1991009)
Hanifi...vesayre hepsi müslüman.



Eger sen "Hanifi" adini da mezhep diye sayarsan, ohooooo^^




Onu bosverde - orayi düzeltenler oldu bile - sen her sana verilen cevaba böyle saldiracaksan, cok sefil bir kisilige sahipsin. Zaten benim sözümün esansi son cümlede sakli idi ;)

05.11.2009 10:13

afrodite -na das ist aber selten..eine -eindeutige-klare-persönliche-empfindung.meine beiträge sind nich auf ne' allgemeine akzeptanz oder auf sonstwas zugeschnitten.Mich störts nicht im geringsten.ignorierers einfach..so tu ichs immer.ach so-noch was..oberflächlichkeit geht hier doch weg wie warme brötchen.

Motzki 05.11.2009 13:01

"Quem saepe transit casus, aliquando invenit."

( L.A.S. )

06.11.2009 10:00

Das Lob der anderen scheint Dir dermaßen zu Kopf gestiegen zu sein,
 
dass Du Dir einbildest jedesmal im Recht zu sein! Es war nur ein Vorschlag, Madame! Du musst es nicht lesen, um dein Wissen zu vertiefen, zu erweitern bzw. zu ergänzen.

Und wer hier wen angreift, ist ja wohl offentsichtlich! Wenn Du einen Vorschlag als Angriff wertest, dann solltest Du lieber Deine eigene Persönlichkeit hinterfragen, bevor Du Dir ein Urteil über andere anmasst!



Zitat:

Zitat von afrodlte (Beitrag 1991525)
Orayi kendin oku da biraz bilgi topla canim^^





Eger sen "Hanifi" adini da mezhep diye sayarsan, ohooooo^^




Onu bosverde - orayi düzeltenler oldu bile - sen her sana verilen cevaba böyle saldiracaksan, cok sefil bir kisilige sahipsin. Zaten benim sözümün esansi son cümlede sakli idi ;)


06.11.2009 23:35

Wer bildet sich denn hier immer im Recht zu sein??
 
Sonst würdest Du in Anbetracht der Tatsache, dass der hier von mir gelieferte erste Beitrag zu dem Schluss kam, dass Religionen für mich keine Rolle spielen, Dich nicht dazu veranlasst sehen, dieses Ergebnis übergehend mir die Belehrung hinsichtlich eines Fehlers zu erteilen, auf den schon durch zwei andere User hingewiesen wurde.

Vorgekautes wiederzugeben ist einfach, aber darüber hinaus ist Dein Hinweis doch nur ein Mittel, um Dich im Recht zu sehen und Dein Selbstwertbewusstsein damit aufzubauschen, oder etwa nicht?





Und zu dem Lob, den ich "ernte":
Ich scheine ja eine äußerst imposante Persönlichkeit zu sein, wenn Du mich schon bis zu den gegenüber mir geäußerten Kritiken verfolgst...
... oder bist Du einfach nur ein Stalker?

08.11.2009 00:44

hahaha, darüber kann ich wirklich nur lachen
 
Menschen persönlich anzugreifen und zu diskretieren ist offensichtlich dein Territorium. Es lässt kaum vermuten, dass du vermagst auf fundiertes Fachwissen zurück greifen zu können.
Zu mal du vermeindlich versuchst mit Wortschöpfungen wie " Selbstwertbewusstsein" zu brillieren. Dies zeigt mir nur eines: Imponieren kannst du nur dir selbst, und auch damit scheiterst du in meinen Augen.

Ich gratuliere dir, grandios, umwerfend und hochintelligent! Die Menge tobt! Atemberaubend
solch eine fulminante Reihung an Vorlagen und dass in weniger als 10 Zeilen hinzulegen, da muss man schon besonders geübt sein in seiner interdisziplinären Selbstdarstellung.

Einfach nur peinlich! Peinlich! Um Dich mal zu zitieren:

Zitat:

Zitat von afrodlte (Beitrag 1991653)
Sonst würdest Du in Anbetracht der Tatsache, dass der hier von mir gelieferte erste Beitrag zu dem Schluss kam, dass Religionen für mich keine Rolle spielen, Dich nicht dazu veranlasst sehen, dieses Ergebnis übergehend mir die Belehrung hinsichtlich eines Fehlers zu erteilen, auf den schon durch zwei andere User hingewiesen wurde.

Vorgekautes wiederzugeben ist einfach, aber darüber hinaus ist Dein Hinweis doch nur ein Mittel, um Dich im Recht zu sehen und Dein Selbstwertbewusstsein damit aufzubauschen, oder etwa nicht?

Und zu dem Lob, den ich "ernte":
Ich scheine ja eine äußerst imposante Persönlichkeit zu sein, wenn Du mich schon bis zu den gegenüber mir geäußerten Kritiken verfolgst...
... oder bist Du einfach nur ein Stalker?

Schätzchen, wer letzlich auf wessen Beitrag reagiert hat, ist hier nachvollziehbar. Das zum Thema "Stalken"! Apropo Fehler; ließ bitte deinen Text, Verehrteste, liebhodele dich damit und hör auf von dir auf andere zu schließen.

Du bist virtuell mit einem Mausklick leicht aus zu merzen. Daher lass es einfach gut sein, Mäuschen!
Du hast es bereits schon einmal versucht. Daher möchte ich dir erneut etwas nahe legen:
"So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie bezwingen!" ;)

08.11.2009 03:38

Und dafür hast du SO lange überlegen müssen????
 
Zitat:

Zitat von Naschkatze (Beitrag 1991759)
Menschen persönlich anzugreifen und zu diskretieren ist offensichtlich dein Territorium. Es lässt kaum vermuten, dass du vermagst auf fundiertes Fachwissen zurück greifen zu können.
Zu mal du vermeindlich versuchst mit Wortschöpfungen wie " Selbstwertbewusstsein" zu brillieren. Dies zeigt mir nur eines: Imponieren kannst du nur dir selbst, und auch damit scheiterst du in meinen Augen.

Ich gratuliere dir, grandios, umwerfend und hochintelligent! Die Menge tobt! Atemberaubend
solch eine fulminante Reihung an Vorlagen und dass in weniger als 10 Zeilen hinzulegen, da muss man schon besonders geübt sein in seiner interdisziplinären Selbstdarstellung.

Einfach nur peinlich! Peinlich! Um Dich mal zu zitieren:



Schätzchen, wer letzlich auf wessen Beitrag reagiert hat, ist hier nachvollziehbar. Das zum Thema "Stalken"! Apropo Fehler; ließ bitte deinen Text, Verehrteste, liebhodele dich damit und hör auf von dir auf andere zu schließen.

Du bist virtuell mit einem Mausklick leicht aus zu merzen. Daher lass es einfach gut sein, Mäuschen!
Du hast es bereits schon einmal versucht. Daher möchte ich dir erneut etwas nahe legen:
"So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie bezwingen!" ;)



Soviel Text, und doch kein Inhalt.
DAS ist einfach nur peinlich -.-

Anstatt dies zu tippen hättest Du ebenso gut auch einen Furz aufnehmen und einen Link hier zum Abspielen einsetzen können - hätte den selben Gehalt.



... dann die Rechtschreibfehler: zurück-greifen; zu-mal; aus-zu-merzen - ha-ha-ha
Wie kann Dir das bei 15 Anläufen nur passieren?

---------------------------------------------------

Und zum Berg: Du bist wirklich ein Koloss von einer Frau :) (Soviel zu den Vorlagen).

08.11.2009 11:17

Gähn
 
Wieso Du diesen Schlagabtausch so nötig hast, kann ich einfach nicht nachvollziehen.

Sich auf das Niveau eines Einzellers wie Dir einzulassen, ist unter meiner Würde, von daher, kannst Du deinem "verbalen" Durchfall hier ruhig freien lauf lassen.

Du langweilst mich!

Sag mal leidest Du unter ADS?! (Soviel zu dir!)

08.11.2009 12:11

Baby, Du hattest noch nie Niveau ;) Führe Dir mal Deine Texte zu Gemüte
 
Nötig hast Du das ja wohl :)

Und wer unter ADS leidet ist ja auch offensichtlich.
Schließlich kommt meinereiner nicht mit fremden Anekdoten, um sich eine Grundlage für eine Pseudoidentität im cybernet zu schaffen. Damit Du Dich dann als jemand mit ein wenig Intellekt darstellen kannst, rappelst Du Dir einen ab, produzierst dann leider nur unsinnige, aus dem Zusammenhang gerisse, mit Fehlern behaftete Anreihungen von Worten, die Dir nur als ein Sprung in Deiner aufgesetzen Maske vorgegebener Weisheit dienen, und die wahre stupide Identität Deiner Gedanken entfleuchen lassen.


Eigentlich tust Du mir nur leid :(
Du hast Dich total in der imaginären Welt verfangen und Dich soweit von der realen Welt entfernt, dass Du schon keinen Unterschied mehr machen kannst. Hast Dich wirklich nicht verändert.


Möge Allah mit Dir sein.
Oder suche Dir einfach einen Psychologen.







Armes, armes Ding.


- So meine letzten Worte -

08.11.2009 12:39

Danke, dass Du Dich offenbarst!
 
Mich als Denkmantel für deine eigene gespaltene Persönlichkeit zu benutzen! Wirklich clever!

Zitat:

Zitat von afrodlte (Beitrag 1991766)
. Hast Dich wirklich nicht verändert.

A.A. bist du vom Fenster gestürzt! Reinkarniert als Frau, um Dich an mich wieder einmal heranzupirschen! Schön zu wissen, dass Du mich vermisst hast ;)

say a little prayer for you: EXCITUS

08.11.2009 13:13

Jetzt leidest Du auch noch an Verfolgungswahn -.-

Du bist wirklich ein hoffnungsloser Fall.
Armes, im cybernet gefangenes Seelchen.


Wie gesagt, möge Allah Dir beistehen und Dir Helfen - wenn er Dich nicht schon verlassen hat wie alle Deine guten Geister.

08.11.2009 13:38

Sicher A.
 
Zitat:

Zitat von afrodlte (Beitrag 1991772)
Jetzt leidest Du auch noch an Verfolgungswahn -.-

Du bist wirklich ein hoffnungsloser Fall.
Armes, im cybernet gefangenes Seelchen.


Wie gesagt, möge Allah Dir beistehen und Dir Helfen - wenn er Dich nicht schon verlassen hat wie alle Deine guten Geister.

und von wegen letzte Worte! Weißt Du, man sollte sich an das halten, was man äußert, zeugt von Charakter.

Und jetzt hab ich meiner sozialen Ader zur Genüge getan und dir deine benötige Aufmerksamkeit zuteil werden lassen und widme mich nun Wichtigem zu!

Also gutes Kind: Geh mit Gott, aber geh!

08.11.2009 13:59

...
 
Allahu ekber.

Motzki 08.11.2009 14:02

Katzen-Dompteurin ;)

08.11.2009 15:17

Träumt weiter
 
ihr Pappnasen!

@motzki: z.e.

08.11.2009 15:27

Du hast wirklich ein schwerwiegendes Problem
 
Zitat:

Zitat von Naschkatze (Beitrag 1991808)
ihr beiden!


Wenn Du auf ein Schlusswort meinst antworten zu müssen.
Wirklich, ich bemitleide Dich.


UND nochmal: Allah yardimcin olsun, wenn er Dich nicht schon verlassen hat.

Motzki 08.11.2009 15:33

"Ben, senden ýrakta olduðum zaman, sen, Rabb'ime yakýn ol" demektir.
 
http://www.youtube.com/watch?v=FvOqq...om=PL&index=51

09.11.2009 00:37

Bemitleidest du dich selbst?!
 
Mädchen, was auch immer du meinst hier mit deiner Aktion erreichen zu müssen bzw. zu wollen, zeugt von einem übermäßigen total unangebrachtem Ego sich etwas beweisen zu müssen. Tu Dir keinen Zwnag an, tob Dich aus. Die Plattform gehört Dir. Lass dich feiern, anbiedern und Hulde und Lobpreise Dich selbst, weil du und deine Beiträge nichts weiter als eine Momentaufnahme seid. Wie erbämlich muss du sein, dass du dich für so wichtig nimmst!

Wieso hast du dir als Zielscheibe für deinen Verdruss mich ausgesucht? Weil du der Ansicht bist, dass ich ein leichtes Opfer für dich darstelle oder weil du aus einem mir unerklärlichen Grund mich als Rivalin ansiehst. Ich bin die Zielscheibe deines Spotts und deines Hohns, warum? Jucke ich dich dermaßen, dass du dich ständig kratzen musst???

Sei die Königen des Vaybee-Forums, die Afrodite von Vaybee und die Hyper-Intellektuelle, das tangiert mich nicht im Geringsten. Ich gönne es Dir und bin erfreut über deinen Intellekt.

Dennoch wirst auch du merken, dass alles einschließlich dir vergänglich ist und du Zeit und Mühe hier investierst, die du hättest besser verwenden können. Doch bis es soweit ist, solltest Du dir selbst den gefallen tun, deine bis jetzt getätigen Veröffentlichungen hier in diesem Forum durchzulesen und dich mal selbst mit kritischen Augen betrachten, um zu erkennen, dass du all jenen, die du vor den Kopf gestoßen, beleidigt und auch diskreditiert hast, Dinge vorwirfst, die du selbst immer wieder zur Schau stellst.

Bevor man anderen Ratschläge erteilt, sollte man diese auch selbst befolgen können. Im Glashaus zu sitzen und mit Steinen zu werfen, ist keine Kunst, nur reine Dummheit.

Du wiederholst dich immerwährend wie eine Schallplatte. Du kannst die Satzkonstellationen noch so häufig ändern und andere Wörter benutzen, deine Aussage bleibt dennoch die selbe.

Die einzige die hier zu bemitleiden ist, bist du, meine Liebe!
Wie heißt es doch so schön: Der Mensch hasst diverse Eigenschaften der Persönlichkeit anderer, weil diese den seinen entsprechen!

Es gibt wichtigeres im Leben als damit beschäftigt zu sein, sich hier zu profilieren. Aber jedem das seine, wenn du es brauchst, bitte! Aber ziehe hier andere nicht unter den selben Hut, nur damit du nicht alleine darstehst, denn da passt nur einer drunter!

Woran hat es dir gemangelt, dass Du so voller Hass bist und auf Menschen herab sieht, nur weil dir evtl. deren Nase nicht gefällt und Ihnen doch noch so viel WERT beimisst, um dich mit ihnen zu beschäftigen?!

Für deine Retourkutsche danke ich dir im Voraus, da du erneut einen Beitrag einer Antwort als würdig erachtest!

P.S. : Solltest du dich erneut darüber echauffieren, dass du erneut solange auf meine Antwort hast warten müssen: Ich habe ein Leben außerhalb dieser Plattform, das ich zu genießen weiß!

Ach und um deine perfide selbstgerechte Neugier zu befriedigen: Ich habe diesen Beitrag Korrektur gelesen und mehrere Tippfehler verbessert! Dreimal, um genau zu sein! Solltest du dennoch welche finden, so danke ich dir auch für diesen Hinweis! ;)

Was für eine Ehre! Ich bade mich förmlich in deiner Aufmerksamkeit, zumal ich nicht darum gebeten habe und sie mir doch zuteil wird. Wie komme ich nur immer wieder zu dieser Ehre, wobei mir doch gegenteiliges zu gesprochen wurde?!

Und die allerbesten Wünsche an den Lakai (Motzki), dem Blättchen im Wind ;)

Übrigens Allah verlässt niemanden, man wendet sich wenn schon von ihm ab!

Zitat:

Zitat von afrodlte (Beitrag 1991810)
Wenn Du auf ein Schlusswort meinst antworten zu müssen.
Wirklich, ich bemitleide Dich.

UND nochmal: Allah yardimcin olsun, wenn er Dich nicht schon verlassen hat.


09.11.2009 17:36

Du bist einfach jämmerlich :)
 
Zitat:

Zitat von Naschkatze (Beitrag 1991846)

Was für eine Ehre! Ich bade mich förmlich in deiner Aufmerksamkeit, zumal ich nicht darum gebeten habe und sie mir doch zuteil wird.

Ich weiß, schließlich hast Du ja auch kein Leben - entgegen all deiner Argumentationen und Bemühungen.

Du arme Seele bist in fünf Communities gleichzeitig eingeloggt, sitzt den ganzen Tag vorm PC und hast nichts anderes zu tun, als Deiner Stalkervorliebe nachzugehen und darüber zu spekulieren, welcher User gerade was macht. Und wieso interessiert es Dich so brennend? Weil, wie oben bereits erwähnt, Du kein Leben hast.

Willst Du das widerlegen?
- Wieso machst Du Dir sonst die Mühe, Deine Texte auf türkisch übersetzen zu lassen, um Deine Pseudoidentiät als "türkische Userin" aufrechtzuerhalten?

- Wieso ist es Dir so wichtig, diese Pseudoidentität derartig glaubwürdig zu gestalten, dass Du nicht einmal davor zurückschreckst, fremde Bilder einzustellen?

- Wieso heulst Du jeder Onlinebegegnung hinterher, die Du mit Deinem stalkerähnlichem, verdammt neugierigem Verhalten vergrault hast?

- Wozu die ganzen verfälschten Anekdoten, die keineswegs auf Dich zutreffen?

Ganz einfach: Du hast Dich in der irrealen Welt krankhaft verfangen - genau das trifft es: Du bist krank, und es höchste Zeit, dass Du das anerkennst, meine Liebe. Ich sage das nicht um Dich zu beleidigen, es ist mein Ernst. Schon allein Deine Bemühungen Dir ganze Beiträge übersetzen zu lassen, ehe Du sie hier abgibst, sind schon ein Indiz für einen gewaltigen Knacks.


Zitat:

Zitat von Naschkatze (Beitrag 1991846)
Bevor man anderen Ratschläge erteilt, sollte man diese auch selbst befolgen können. Im Glashaus zu sitzen und mit Steinen zu werfen, ist keine Kunst, nur reine Dummheit.

Das machst Du doch ständig -.-
Was von dem, was Du hier vorschlägst, hast Du denn selbst umgesetzt?? Irgendwo schreibst Du, verheiratete Menschen sollten sich nicht online vergnügen. Was tust Du bitteschön?

Mit jedem verfassten Beitrag machst Du Dich nur noch lächerlicher.
Eigentlich sollte das, was Du zuletzt geschrieben hast, ein Appell an Dich selbst sein, denn dem Inhalt nach zu Urteilen, kannst nur Du der Adressat dessen sein. Na los, befolge doch mal zur Abwechslung Deine eigenen Ratschläge!




Du bist wirklich erbärmlich.
Tu Dir selbst einen Gefallen, und suche professionelle Hilfe.
Und zuvor lese Dir Deinen eigenen Beitrag noch einmal gründlichst durch und verinnerliche ihn, Du hast ihn unterbewusst an Dich selbst verfasst. Vielleicht wehrt sich Dein Innerstes ja mittlerweile gegen Dich selbst.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.