Vaybee! Forum

Vaybee! Forum (http://localhost/forum/index.php)
-   Gesellschaft & Soziales (http://localhost/forum/forumdisplay.php?f=398)
-   -   Religion & Glauben (http://localhost/forum/showthread.php?t=4272)

kolaygelsin 25.09.2003 15:26

Bir hadise uymak
 
Büyük alimlerden Şiblî hazretleri diyor ki; Dörtyüz alimden ders okudum. Bunlardan dörtbin hadîsi şerîf öğrendim. Bütün bu hadîslerden bir tanesini seçip kendimi ona uydurdum, diğerlerini bıraktım. Çünkü, kurtuluşu ve sonsuz saadete kavuşmayı bunda buldum ve bütün nasîhatleri hep bunun içinde gördüm.
Seçtiğim hadîs-i şerîf şudur:
Peygamber efendimiz bir Sahâbîye buyuruyor ki: "Dünyâ için, dünyâda kalacağın kadar çalış! Âhıret için, orada sonsuz kalacağına göre çalış! Allahü teâlâya, muhtâç olduğun kadar itaat et! Cehenneme dayanabileceğin kadar günâh işle!".

noah 25.09.2003 15:27

nachtrag: schweinefleisch
 
Autor: CemNRW
Datum: (03/09/2003 - 0:18)
Forum: Religion & Glauben

Wertung bisher:
Ihre Wertung: genial sehr gut gut keine mittel schlecht unserioes



Schweinefleisch - nur im Islam verboten?

Das dritte Buch Mose - Kapitel 11

11:7 Und ein Schwein spaltet wohl die Klauen, aber es wiederkäut nicht; darum soll"s euch unrein sein.

___________

Autor: Resit23
Datum: (03/09/2003 - 21:14)
Forum: Religion & Glauben

Wertung bisher:
Ihre Wertung: genial sehr gut gut keine mittel schlecht unserioes



neee

es gibt noch mehr stellen. in der bibel. hab mal ein ganzes kapital darüber gelesen. Da kann man allgemein sehen wie die bibel bzw. das christentum verfaelscht worden ist. Da sieht man das unsere Religion eben unverfaelscht ist. Man sollte das mal lesen um eineiges besser zu verstehen.
___________

Autor: askimaskim24
Datum: (04/09/2003 - 0:11)
Forum: Religion & Glauben

Wertung bisher:
Ihre Wertung: genial sehr gut gut keine mittel schlecht unserioes



Es ist auch wissenschaftlich

untersucht worden, Schweinefleisch ist ungesund.Und was der Gesundheit schadet, ist auch im Islam verboten!!!!!!!!
_____________________________________________


*lacht

lustig.

dass im alten testament ein schweinefleisch-verbot geschrieben steht, stimmt. juden essen kein schwein.

daraus zu folgern, das christentum wäre "erlogen" ist schwachsinn.
orthodoxe christen glauben nicht an das alte testament. sie handeln quasi nach der "sunna", jesus" worte & taten.

da die mosaischen religionen auf die vorgängerreligionen gründen, erlassen sie aus gründen des "schäfchenfangen" bzw. respekt vor andersgläubigen, dass deren götter nicht gegessen werden dürfen.
damals wurde unter anderem die sau angebetet, wie zB heute noch in indien die kuh.

damit die menschen sich auch daran halten, musste ein effektives mittel her.
was nahrung angeht, ist das effektivste mittel nunmal ekel:
wenn du den leuten erzählst, es sei unrein & mache dich krank, werden sie es tunlichst meiden.
und für die extrem-paranoiden wurde erfunden, dass schweine keine eifersüchtigen tiere wären, inzest betrieben etc.

geschichtl. gibt es aber nur die eine rechtfertigung.

Ciao !

tiegerente 25.09.2003 16:39

Kindskopf!
 
Wenn einer forschen sollte, dann solltest Du schnellstmöglich damit anfangen, denn Gott ist nicht in der ferne! Punkt, mehr will ich nicht sagen, ich reg mich nur auf!

tiegerente 25.09.2003 16:58

Warum so hypoventiliert Heute ;0)
 
und das schöne daran ist sie lösen zu können! Ohne Probleme wäre ich ein halber Mensch!

tiegerente 26.09.2003 15:27

Allahmi yardimcisi olsun? Neden?
 
Rost glüht nicht von selbs, sondern durch eine Flamme! Die alte muss selber an sich arbeiten!

tiegerente 26.09.2003 15:29

corr!
 
Allah akli, fikiri vermis yani hersiyi eksis olarak vermis! Daha ne versin! Herseyi eksiksiz olarak vermis!

tiegerente 26.09.2003 15:40

Hüll-le = Amoralisch!
 
Die Zwischenehe yani Hülle sagt euch das was? Mir bir vor kurzem nicht! Was ist das?

Eine Religion? (scheinen Ferse im Koran zu stehen)oder nur Tradition oder nur Unwissenheit der eigenen Religion?????????????????


es ist anscheinend eine Zwischenehe erforderlich wenn der Mann 3 Mal die Scheidung ausspricht und noch viel schlimmer es wird tatsächllich praktiziert in
arabischen Ländern und im osten der Türkei!

dass eine Frau nach einer Scheidung nicht den gleichen Mann wieder heiraten darf. Deswegen wird eine Zwischenehe vollzogen, wobei aber der sexuelle Akt (vermutlich) nicht durchgeführt wird oder nur geleugnet wird, keine Ahnung!

Die Zwischenehe ist Realität und an dieser Stelle muss man die menschliche Vernunft einschalten, wie kann eine Ehe ohne Sex stattfinden. Von daher kann ich die verharmlosung der Zwischenehe nicht verstehen. Im Osten der Türkei wurde/wird die Zwischenehe doch tatsächlich praktiziert. In dem Buch Kulleteyn von Turan Dursun soll ja einiges über dieses Thema stehen, habe es mir bereits bestellt, in diesem Roman wird die Zwischenehe erwähnt.

tiegerente 26.09.2003 15:49

Jetzt lassen wir mal diese
 
Themen die sich immer und immer hier wiederholen im wechsel!

Schweinefleisch - Kopftuch

Kopftuch - Schweinefleisch

reden wir mal über die Zwischenehe und darüber, dasssie praktiziert wird nur in welcher Form? In wieweit ist diese Form Realitätsnah! Bzw. wird diese Form geleugnet und Verhamlost?

tiegerente 26.09.2003 16:33

Eine in Maras protokollierte Aussage!
 
...kim bunları öldürürse cennetlik olacaktır.
Tötet die Aleviten, wer sie tötet kommt in den Himmel.

Diese in der Stadt Maraş protokollierte Aussage sollte die Stimmung des Mobs gegen die Aleviten steigern. Um was geht es?

Am 19 Dezember 1978 wird in Maraş, im Çiçek Kino, während der Vorstellung des Films "Güneş ne zaman doğacak - Wann geht die Sonne auf?" eine Bombe im Kinosaal gezündet, es gibt aber keine verletzten. Für einige Kinobesucher steht fest: "Es lebe die moslemische Türkei. Es lebe die nationalistische Türkei. Es lebe unser Kommandeur( Başbuğ) Türkeş. Die mordenden Kommunisten herrschen in Moskau (nicht hier). Das haben die Linken getan.” – “ Müslüman Türkiye, Milliyetçi Türkiye, Başbuğ TÜRKEŞ, Komünistler Moskova’ya, Katil iktidar” – “Bunu solcular attı.”.

Die örtliche Polizei kümmert sich um den Fall und verhaftet dabei einige Personen. Darunter auch Yusuf İlhan und Ökkeş Kenger. Es stellt sich bei der Untersuchung heraus, das sie die Bombe gelegt haben, und Material zur Sprengstoff herstellung bei sich führen. Die beiden sind aktive Mitglieder der MHP – Milliyetçi Hareket Partisi – der Nationalistischen Bewegungspartei sind. Beide werden vor den Haftrichter geführt und wegen Mangel an Beweisen entlassen.
Dann fängt der Stein an zu rollen:

- 20. Dezember 1978 wird in das Café Akın, welches dafür Bekannt ist, das es von Aleviten und Linken besucht wird, eine Bombe reingeworfen.
Es gibt wenige verletzte.
- 21. Dezember 1978 wird in das Haus des Judomeisters Güngör Gençay, von dem man weiß, das er Rechts gerichtet ist, eine Bombe reingeworfen, er befindet sich zur Tatzeit jedoch nicht im Haus
- Die beiden linksgerichteten Lehrer des Maraş Meslek Lisesi Hacı Çolak und Mustafa Yüzbaşıoğlu werden auf dem Heimweg von der Schule nach Hause erschossen. Beide sterben am 21. Dezember 1978 noch am Tatort
- Die Leichen der beiden Lehrer sollen am 22. Dezember 1978 in der Ulu Moschee die letzte “Ehre” erbracht werden,.In der Nacht zum 21. Dezember wissen die rechtsgerichtete und nationalistisch Gerichteten Personen:.”Die Kommunisten und die Aleviten werden einen Anschlag auf die Moschee verüben.” Diese Aussage verbreitet sich wie ein Lauffeuer und am 22. Dezember 1978 erscheinen 10 000 Menschen zur letzten Zeremonie.Währenddessen streunen rechtsgerichtete Personen in den Straßen von Maraş und pöbeln die Leute auf der Straße an,verwickeln sich in Schlägereien und zerstören an die 100 Geschäfte.
- Am Morgen des Samstags, es ist der 23. Dezember 1978, ertönt aus den Lautsprechern : “Die bei dem gestrigen Attentat verstorben Glaubensbrüder sind durch die Hände der Aleviten und Kommunisten umgekommen. Erweist ihnen (den Glaubensbrüdern) die letzte Ehre.” Somit sind die fundamente der Pogrome gelegt:.

Im Yörükselimviertel treffen sich auf der Uzunoluk Caddesi (Straße) an die 3000 Menschen, sie schwenken die Dreisichel Fahne (Üç Hilal Bayrağı) der MHP und rufen: “Tod den Aleviten! Schickt die Kommunisten nach Moskau! Es lebe die Nationalistische Türkei!” und “Was steht ihr noch, in Yörükselim werden unsere Freunde ermordet. Marschieren wir endlich!”.
Bewaffnet mit Holzknüppeln, Eisenstangen, Äxten, Messern und Stichwerkzeugen sowie Handfeuerwaffen, Maschinenpistolen und Sprengstoff marschiert der Mob verteilt in mehreren Stadtvierteln Maraş’. Der Mob setzt Häuser in Brand, wirft Sprengstoffgranaten in die Häuser ein oder dringt in die Häuser ein. Die Häuser sind zuvor mit Farbe gekennzeichnet worden, es sollten schließlich nur Aleviten umkommen. Frauen werden die Brüste aufgeschlitzt, vergewaltigt und hingerichtet. Säuglinge werden vor den Eltern erschossen. Einer Achtzigjähren Frau werden die Augen mit einen Schraubenzieher durchstochen, dieses Verfahren wird auch bei Kindern, Frauen und Männern angewandt. Mit Äxten wurden Köpfe gespalten.
“Die Alevitem bringen in den anderen Vierteln unsere moslemischen Glaubensbrüder um, töten unsere Frauen, setzen Moscheen in Brand.” somit ist sich der sunnitische Mob sicher, dass die Aleviten gestoppt werden müssen. Die Schlächterei in Maraş geht weiter, “Gavurlara Ölüm. Yaşasın Cihad.”. „Tod den Ungläubigen. Es lebe der heilige Krieg.“
Der Innenminister İrfan Özaydınlı verfolgt die Geschehnisse in Maraş und ist sich sicher, das hinter den Geschehnissen die Linken stecken, und trifft sich mit Vorsitzenden der MHP Alparslan Türkeş. Um zu Beraten wie man gegen die Linken vorgehen sollte. Der Premierminister ruft den Ausnahmezusstand für die Region aus. Die Straßen von Maraş sind mit Leichen gesäht.

tiegerente 26.09.2003 16:40

menschliche Moral/Ethik!
 
Der Grund warum ich diesen Beitrag eingefühgt habe, werden sich jetzt einige Schlaumeier fragen! Na einiges darf einfach nicht in Vergessenheit geraten!

Das die Menschen nichtsdestotrotz an solche Massaker erinnert werden müssen, damit ihnen moralische Grenzen gesetzt werden können, die nicht mal im heiligen Buch stehen, es gibt auch menschliche Moral/Ethik!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.