Vaybee! Forum

Vaybee! Forum (http://localhost/forum/index.php)
-   Türkei & Reisen (http://localhost/forum/forumdisplay.php?f=413)
-   -   Salat Rezept (http://localhost/forum/showthread.php?t=5725)

laracroft 20.06.2009 00:14

Salat Rezept
 
Habt ihr eine Idee was für einen Salat man machen kann für ein Grillfest? Jeder soll was mitbringen. Nudelsalat macht schon jemand, und Kartoffel wahrscheinlich auch. Was soll ich denn machen? :)

20.06.2009 00:34

Bauernsalat (Coban salatasi) mit Käse, schmeckt hervorragend. Doch achte darauf, dass bloss nicht der Geschmack des Salats mit einer Fertigsoße verdorben wird :D

derkahn 20.06.2009 00:44

Dönersalat :P

20.06.2009 00:48

Meeresfrüchtesalat :)
Sehr lecker, geht schnell und ist einfach.

20.06.2009 00:48

Zitat:

Zitat von derkahn (Beitrag 1974345)
Dönersalat :P

Döner macht schöner, laut Stiftung Warentest ist unsere Deutsch-Türkische Spezialität das gesündeste Fast-Wood Essen in Deutschen Landen. Und das gerade wegem dem Dönersalat :)Hin und wieder dönere ich mir auch einen :D

20.06.2009 01:06

Zitat:

Zitat von damia (Beitrag 1974349)
Meeresfrüchtesalat :)
Sehr lecker, geht schnell und ist einfach.

Ich hatte mal eine Sendung über die Züchtung von Garnelen gesehen. Die werden in grossen Behältern wo es weder einen natürlichen noch künstlichen Wasserzufluss gibt ,einfach mit billigem Futter herangezüchtet. Mir verging der Appetit beim Gedanken daran, dass sie in aller der Zeit in ihren Exkrementen suhlen..
Liebste Damia, ich wollte Dir zur nächtlichen Stunde nicht den Appetit verderben. Doch, wie Du weisst, als TEMA-Mitglied (Eine Umweltorganisation, die sich für die Aufforstung der Türkei und für den Erhalt ihrer Umwelt einsetzt) bin ich recht sensibel bei solchen Dingen. :) Es sollte lediglich der Aufklärung dienen. Auch nicht überall dort, wo Bio steht, ist auch Bio drin. Sehr oft wird da Ettiketenschwindel betrieben.

20.06.2009 01:22

Na, dann wünsche ich Dir viel viel Erfolg beim Tierschutz 'gegen die Türken ;)

20.06.2009 01:30

Zitat:

Zitat von damia (Beitrag 1974360)
Na, dann wünsche ich Dir viel viel Erfolg beim Tierschutz 'gegen die Türken ;)

Da ist mehr Verstand als Glück notwendig, doch eine gute Portion Glück könnte der Sache nicht schaden :) Der längste Weg beginnt auch mit dem ersten Schritt. Diese Organisation wurde anfangs belächelt. Es hiess Umweltschuss könne die Türkei sich nicht leisten, dass wäre ein Luxus der reichen Länder. Doch sie hat einen Sinneswandel in der Türkei herbeigeführt. Und gegen die globale Erderwärumg kann man nur mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit entgegenwirken. Und im weitesten Sinne gehört Tierschutz auch zu Umweltschutz. Flora und Fauna eben ;.)

20.06.2009 16:19

...wenn ich höre, "Türken und Tierschutz", kann ich mir nicht viel darunter vorstellen.
Das erte Bild, was dann vor meinem inneren Auge erflashed, ist jährlich zum Opferfest, wenn die speziellen Schlachteinrichtungen für´s Schächten überfüllt sind und der Rest nämlich die Tiere - ohne Betäubungsmittel - auf den Straßen ab-schlachtet. Was davon übrigbleibt, sind Riesenlachen von Blut, Blutspritzer und sonstige Tierreste, die das Bild der Landschaft durchziehen.
Das ist ekel-erregend.
Hinzu kommt noch die pseudotolerante Haltung der Leute, wenn man Haustiere hält...
Mit reicht es, wenn eher ältere Türken mich zu Hause mal besuchen kommen und ich deren Ekel in der Mimik entdecke, wenn sie meine 2 Katzen sehen. Das *Ekelbild* ist komplettiert, wenn dann noch mein großer Hund hinzukommt und anfängt, mir die *Tatze* zu lecken ((;
Die Türken sind ein tierfeindliches Volk. Und, das wird schwerlich zu ändern sein...



By the way - Wir sind im Reiseforum, passt nicht ganz

laracroft 20.06.2009 16:31

Zitat:

Zitat von damia (Beitrag 1974441)
Die Türken sind ein tierfeindliches Volk. Und, das wird schwerlich zu ändern sein...

By the way - Wir sind im Reiseforum, passt nicht ganz


Ja das sind sie wirklich. Für die meisten sind die Tiere noch nicht mal Lebewesen. Ich hasse diese Leute.

Ich saß letztens im Zug und hab ein Gespräch zwischen türkischen weiblichen Jugendlichen mitgehört. Der Hund von ihrer deutschen Nachbarin ist wohl verstorben und die Frau hätte tagelang geweint deswegen, was sie ja absolut nicht verstehen konnte, Zitat: "Bir it icin kari nasil agliyor, cocuklari ölse bukadar aglamaz". Null Empathie. Einfach nur widerlich.

PS: Ja ich weiß, hab versehentlich ins falsche Forum gepostet. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.