Vaybee! Forum

Vaybee! Forum (http://localhost/forum/index.php)
-   Liebe, Flirt & Partnerschaft (http://localhost/forum/forumdisplay.php?f=393)
-   -   Elend türkischer Akademikerinnen (http://localhost/forum/showthread.php?t=5651)

yelizzz22 07.06.2009 21:55

Elend türkischer Akademikerinnen
 
Hi Ihr,

ich bin heute eher zufällig in diesem Forum hier gelandet und war ziemlich positiv
überrascht...Das Niveau hier scheint ja um Lichtjahre höher zu sein als im Chat..
Das möchte ich nun ändern :))

Mein Thema:

Denkt Ihr auch, dass es für türkische Akademikerinnen so um die 30 unglaublich schwer
ist, einen Mann zu finden??? Und zwar selbst nach massivem Herunterschrauben der
eigenen Ansprüche??? Allein das Zahlenverhältnis Mann : Frau scheint ziemlich unvorteilhaft für das weibliche Geschlecht zu sein...
Ich weiss nicht, ob es nur in Stuttgart so ist..aber bei den üblichen Veranstaltungen wie Xing-Treffen, After-Work-Treffen, etc. kommt meistens auf fünf Frauen nur ein Mann...
Bei einigen Veranstaltungen fühlt man sich sogar wie auf ner Lesbendisko.. :)))oder "kadinlar matinesi"... :)))

Ich kenne soooo viele wirklich tolle Frauen, die super aussehen, super erfolgreich in ihrem Beruf sind, einen Super-Charakter haben...aber trotzdem keinen Mann finden...teilweise monatelang nicht einmal ein Date haben..und die Schuld dann zwangsweise bei sich suchen...das ist doch echt grausam, oder????

Wo sind die männlichen Pendants zu diesen Superfrauen??? Sind die Männer alle Bildungsverlierer? Sind die im Gefängnis? Haben die sich irgendwelche Duck-Dich-Ayse's aus'm Dorf geholt und sind weg vom Markt??? Wurden sie von Außerirdischen entführt????

Die wenigen verbliebenen Männer scheinen dieses Mißverhältnis auch zu bemerken und kosten ihre "Hahn im Korb"-Rolle richtig aus...sie müssen praktisch nichts mehr tun...die Frauen fallen ihnen praktisch "in den Schoß" :))))
Selbst der häßlichste Mann, dessen IQ geringfügig über Zimmertemperatur liegt fühlt sich doch wie der King...

Das ist doch nicht gerecht, oder??? Das ist doch ein Fall für Amnesty International...

07.06.2009 21:59

aglattin beni kiz

07.06.2009 22:03

Du und deine Freundinen ihr seit ja verdammt frustriert. Kann auch daran liegen das es viel jüngere Frauen gibt. Und ehrlich gesagt wollen die meisten türkischen Männer jungfrauen haben.

TaffT 07.06.2009 22:06

Hi yeliz, willkommen,

habe selber 15 jahre lang in stuttgart gelebt und ich glaub ich kenne die andere Seite der medallie, da ich viel mit 'türken' dort kontakt habe...

Die maenner in stuttgart meinen immer die 'fraueun hier seinen viel zu eingebildet' und viele sehnen sich nach der 'ostdeutschen Frau' welche oft locker durchs leben geht und mitder man(n) auch schnell mal spass haben kann, unkompliziert versteht sich. Pech im Spiel Glück in der Liebe müsste in Stuttgart Pech in der Karriere Glück in der Liebe und vice versa heissen....

Es sind halt staendig kompromisse die du eingehst welche auch immer Risiken haben, das du dadurch etwas besseres verpasst...Was erwartest du den wenn da so ein 40 Jaehriger Mann seinen Altersgenossen mit einer 20 Jaehrigen sieht, dann will der das natürlich auch und in Stuttgart sieht man dies auch oefter als in anderen Teilen deutschlands, weil die Menschen mehr Geld haben in stuttgart. Und eine zwanzig jaehrige ist da viel leichter rumzukriegen als eine 30 jaehrige welche das leben vom erleben her kennt und nicht vom hoeren...

yelizzz22 07.06.2009 22:10

hahahaa :) aglanilacak durum zaten :)

07.06.2009 22:11

Zitat:

Zitat von yelizzz22 (Beitrag 1972084)
hahahaa :) aglanilacak durum zaten :)

birileri aglayacak ki, birileri gülsün. böyledir bu. ama aslinda kimin agladigini kamuoyu cok iyi biliyor=)

xsadece25x 07.06.2009 22:14

Sehr amüsant geschrieben, teilweise auf den Punkt gebracht, aber ich glaube, wir Dämchen sollten auch vor unserer Haustüre kehren ;)..
Es gehören zu einem Mißverhältnis immer zwei dazu..auf jeden Fall gibts mehr tolle Frauen als tolle Männer unter unseren Türken (diese Diskussion bezieht sich von meiner Seite nur auf türkische Frauen, die auch nur einen Türken als Partner haben möchten)...aber dennoch kann ich von meinen vielen vielen dates der letzten Jahre sagen, es gibt sie, diese tollen, netten, sympathischen, teils attraktiven, türkischen Akademiker...aber wir Frauen schaffen es dennoch, irgendwas zum aussetzen zu finden...naja vielleicht sind wir wirklich nicht ganz so gesellschaftlich attraktiv wie die "duck-dich-Ayses-ausm-Dorf" *lach*...und generell ist es uns ja auch egal, ob wir liiert sind oder nicht, weil wir haben ja schließlich diesen Status angestrebt, um genau das zu sein, was wir sind, unabhängig von Männern überlebensfähig...bei der ganzen Rechnung haben wir natürlich nicht bedacht, dass die Menschen nun mal nicht zum allein-sein geboren wurden und gewisse Wünsche und Instinkte immer noch vorhanden sind und man/frau, egal welch tollen Beruf und welch tolle Position sie auch erreicht hat und wie hübsch sie auch sein mag, am Ende des Tages bleibt nun mal übrig, dass sie allein ist und sich selbst in diese Einsamkeit gebettet hat, im Streben anders und unabhängig sein zu wollen..
Es mag stimmen, dass ein gewisses Mißverhältnis zahlenmäßig sich schon ergibt, dass also mehr solcher Frauen als Männer in der freien Marktwirtschaft umher schleichen, aber der Markt mischt sich immer wieder neu, schließlich sind Scheidungen selbstverständliche Begleiter in diesem schnelllebigen Leben der Moderne...jedoch ist man dann schon wieder mit dem nächsten Problem konfrontiert..selbst noch nie verheiratet gewesen, soll sich auf einen geschiedenen evtl. mit Kind einlassen??..das Übrigbleibsel der Rahmenbedingungen, sprich der eigenen Wünsche, der Vorstellungen der Eltern und Gesellschaft, läßt nur noch Raum für vielleicht ein date, um dann sicherlich etwas gefunden zu haben, was den evtl. Kandidaten ausknockt..die Einen lassen sich erst garnicht darauf ein, die Anderen probierens mit recht vielen aus, das Ergebnis bleibt dennoch Einsamkeit...und es können nicht nur die Männer schuld sein ;) so einfach ist das Leben nicht!
Aber egal :D geht es uns schlecht? Mir zumindest nicht, auch ein Singelleben hat durchaus ihre Qualitäten :))!!

garnele 07.06.2009 22:23

also ich finde es ganz schön schlimm, dass man als 30 jährige nicht mehr als junge frau angesehen wird. in kombination mit dem status akademikerin scheint es wohl erst recht ein problem zu sein.

07.06.2009 22:24

Oder werden Akademikerinen einfach als langweilig angesehen??

laracroft 07.06.2009 22:29

Yeliz wirklich super geschrieben. Du siehst toll aus und scheinst auch intelligent zu sein, aber trotzdem findest du keinen anständigen Türken. Das Leid der türkischen Akademikerinnen heutzutage. Also ich habe mir vorgenommen mich nicht mehr nur an türksichen Männern zu orientieren. Wenn ich mal einen netten Deutschen, Spanier, Italiener oder sonstwen kennen lerne und mich verliebe, wird die Nationalität für mich kein Thema mehr sein. Wenn ich auf den richtigen türkischen Mann warte, dann kann ich lange warten bis ich alt und runzelig werde. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.