|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen » Sidika

Name SIDIKA mit Bedeutung

Der türkische Name SIDIKA mit seiner Bedeutung und Herkunft.

Türkische Namen

Bedeutung SIDIKA

Herkunft SIDIKA

Geschlechtsform weiblich
Bedeutung: wahrhaftig, nicht lügend, die Wahrheit sagende Frau
Abstimmen: 4
Türkisch (Gegebenenfalls aserbaidschanische, usbekische, kasachische, uigurische, turkmenische oder tatarische Abstammung möglich)


Ähnlicher Name SIDIKA

SIDAL
ein wenig reifend
SILA
Wieder-zusammenkommen, vereinigt werden, erreichen
SIRMA
1. vergoldetes Silber, Silber mit goldener Applikation - 2. Goldblond
SİBEL
1. Ähre - 2. Regentropfen
SİMA
1. Gesicht - 2. Mensch, Wesen
SİNEM
Ausruf: "meine Geliebte!, meine Liebe!"


Verwandte Namen aus dem Orient mit Bedeutung

ŞIHAB
1. Funke. Sternschnuppe. 2. Tapfer, heldenhaft.
ŞIHABEDDIN
Der leuchtende Stern der Religion.
ŞIR
Löwe.
SIRAC
1. Licht, Fackel, Öllampe. 2. Helligkit verbreitend. Wird für den Schöpfer benutzt.


Türkische Prominente mit ähnlichem Namen

SIBEL SEYHAN, Schauspieler/in
SIBEL TURNAGÖL, Schauspieler/in
SIBEL GÖKÇE, Schauspieler/in
SIBEL CEYLAN, Schauspieler/in
SIMGE TERTEMIZ, Schauspieler/in
SINAN TUZCU, Schauspieler/in


Möchtest du wissen, was dein Name bedeutet?
Suchen Sie hier nach der Bedeutung und Herkunft von Namen.

Namenssuche:   

Kommentare


Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. AÇELYA (135)
2. ZEYNEP (135)
3. ABAKAY (117)
4. AHMET (111)
5. ELİF (89)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule