|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen » S

Türkische Namen mit S

Es gibt viele türkische Prominente, deren Vornamen mit S beginnen. Zum Beispiel die Schauspieler/In Salih Tozan, Ilyas Salman, Saltuk Kaplangi. Weitere türkische Namen mit S finden sie unten.
Türkische Namen
Namenssuche:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Seite: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 >
Einträge: 339
Form Name Bedeutung Voting
SEMİRAMİS Name einer assyrischen Königin
2
SEMRA dunkelhäutige Frau
19
SENA 1. Lob - 2. Blitz (-licht)
29
SENAY schön und anmutig wie der Mond
5
SENBUL Ausruf: "Suche und finde!"
2
SENCER 1.eine verständnisvolle Person- 2.Burg- 3.Name von einen der Herrscher der Cagtay
2
SENEM Geliebte, zum anbeten schön
14
SENER "Du bist ein Held"
1
SENGÜL 1. Götzenbild (im Arabischen) - 2. schöne Frau, zum anbeten schön - 3. Ausruf: "du bist wie eine Rose!", "du bist so schön!"
2
SENİHA Perlen, Schmuck
2
SEPİN Aussteuer, Hochzeitsgeschenk an die Braut
SERALP der oberste Held
SERAP Luftspiegelung, Fata Morgana
7
SERAY schön wie der Mond
11
SERBÜLENT der Überlegene
1
SERCAN Liebling,Geliebte/r
5
SERDAR 1. Feldherr, Führer. Ein Titel für Grosswesire, die bei Feldzügen anstelle des Herrschers die Führung der Armee übernehmen. 2. Der oberste Kommandeur.
10
SEREN Rahe, (Leesegel-)Spiere
1
SEREN 1.derjenige,der legt,ausbreitet- 2.Mast bei Schiffen
SERGEN 1.Vitrine,Regal- 2.Hochebene- 3.Müde
6
Seite: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 >
Einträge: 339
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. ZEYNEP (94)
2. ABAKAY (91)
3. AHMET (89)
4. MEHMET (70)
5. AÇELYA (70)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule