|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen » K

Türkische Namen mit K

Es gibt viele türkische Prominente, deren Vornamen mit K beginnen. Zum Beispiel die Schauspieler/In Kadir Inanir, Kadri Ögelman, Gülenay Kalkan. Weitere türkische Namen mit K finden sie unten.
Türkische Namen
Namenssuche:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Seite: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 >
Einträge: 189
Form Name Bedeutung Voting
KOR Glut,intensives Rot
KORAL ein Grenzschützer, jemand,der die Grenze bewacht
KORALP der heldenhafte Grenzschützer
KORAY der rotfarbene Mond
14
KORCAN feurig,lebendig,voller Leben
KORÇAK Statue
KOREL jemand,der (glühend,feurig) wie Glut ist
6
KORER "ein Held wie Feuer, ein Mann wie Glut"
KORGÜN rötliche Sonne,glutfarbene Sonne
KORHAN 1.der feurige, lebendige Herrscher- 2."Blutrot"
3
KORKMAZ "der Furchtlose",jemand,der nicht aufgibt und mutig ist
1
KORKUT 1. Grosser Hagelkorn.2. furchtlos, tapfer, imposant. 3. Gespenst, Teufel. 4.Ein großer (Schnee) Hagel. 5. Furchterregendes Hirngespinst
2
KORTAN 1.rotfarbene Stelle des Sonnenaufgangs,der Osten- 2.steiler Felsen- 3.Pelikan
KOŞAL "Laufe hin und nehme"
KÖKER jemand,der aus einem adeligen Stammesvolk bzw. Sippschaft stammt
KÖKNAR Tannenbaum
KÖKSAL in der Bedeutung von: "Breite Deine Wurzeln tief aus und erweitere Dein Stamm", "werde ansässig"
KÖKSALAN derjenige,der "seine Wurzeln geschlagen hat", ansässig geworden ist
KÖKSAN Verwurzelter Name, verwurzelte Abstammung
KÖKSOY jemand,der aus einem tiefverwurzelten Stamm kommt
Seite: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 >
Einträge: 189
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. ZEYNEP (98)
2. AHMET (92)
3. ABAKAY (92)
4. AÇELYA (76)
5. MEHMET (72)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule