|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen » G

Türkische Namen mit G

Es gibt viele türkische Prominente, deren Vornamen mit G beginnen. Zum Beispiel die Schauspieler/In Gafur Uzuner, Galip Erdal, Gamze Özçelik. Weitere türkische Namen mit G finden sie unten.
Türkische Namen
Namenssuche:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Seite: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 >
Einträge: 192
Form Name Bedeutung Voting
GERAY 1.nahezu hellblau- 2.himmelfarbener Mond
3
GERÇEKER ein Held mit allen heldenhaften Eigenschaften,ein "wahrer Held"
1
GEZENAY wandernder Mond
1
GEZGİN Reisender, jemand,der neue aufbricht,um neue Orte kennenzulernen
GİRAY 1.kräftig,stark- 2.der Titel der Herrscher der Krim-Halbinsel
1
GİRGİN kontaktfreudig
GİZAY der "geheime" bzw. "versteckte" Mond
1
GİZEM Geheimnis
21
GİZER ein Held,der sich versteckt, wie ein Geheimnis
GİZMEN jemand,der ein Geheimnis bewahrt
1
GONCA 1. Knospe, Rosenknospe - 2. Mund der Geliebten
1
GONCAGÜL 1. Rosenknospe - 2. Wildplaume
GÖĞEM 1. blühende Saat - 2. grünblau - 3. Wildpflaume
1
GÖĞEM Bir tür yaban mersini
GÖĞEN 1.der Himmel- 2.blau- 3.Grünfläche
GÖĞÜŞ eine blonde Person mit blauen Augen
GÖKALP 1.der Held mit blauen Augen- 2."der Held des Himmels"
5
GÖKAY Mond, blau gefärbter Mond
8
GÖKAY 1.der blaue Mond- 2.der Mond am Himmel
4
GÖKBARAN 1.Die Kraft,Macht im Himmel- 2.die Macht, Kraft des Himmels
Seite: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 >
Einträge: 192
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. ZEYNEP (98)
2. AHMET (92)
3. ABAKAY (92)
4. AÇELYA (76)
5. MEHMET (72)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule