|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen » E

Türkische Namen mit E

Es gibt viele türkische Prominente, deren Vornamen mit E beginnen. Zum Beispiel die Schauspieler/In Ebru Ceylan, Ebru Cündübeyoolu, Ece Uslu. Weitere türkische Namen mit E finden sie unten.
Türkische Namen
İsim arama:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Sayfa: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 >
Kayıt: 339
Form Name Bedeutung Voting
ERTUNGA 1.ein männlicher Tiger- 2.eine Person aus uigurischen Schriften,bekannt auch als "Alpertunga"
1
ERTÜN die ersten Stunden des Abends,die anfänglichen Stunden der Nacht
ERTÜRK der heldenhafte,starke und mutige Türke, der männliche Türke
1
ERTÜZ "heldenhaft und gerecht"
ERTÜZÜN eine aufrichtige und heldenhafte Person bzw. Mann
ERÜLGEN der große Held,der erhabene Held,der robuste Held
ERÜN der berühmte und bekannte Held
ERÜNAL "werde bekannt als Held,erlange Berühmtheit als Held"
ERÜSTÜN der überlegene Held
ERYALÇIN eine heldenhafte Person "wie ein kahler, steiler Felsen"
ERYAMAN ein in jeder Hinsicht überdurchschnittlicher Held
ERYAVUZ ein sehr strenger Held, ein mutiger,ausgezeichneter und strenger Mann
ERYILMAZ ein furchtloser Held
1
ERYİĞİT ein heldenhafter und starker Mann
ESEN gesund, wohlbehalten
6
ESEN jemand,der ohne jede Krankheit in völliger Gesundheit lebt
ESENDEMİR "gesund und wie aus Eisen"
ESENEL ein gesunder,heldenhafter Mann
ESENER ein gesunder heldenhafter Mann
2
ESENGÜL wohlbehaltene Rose
7
Sayfa: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 >
Kayıt: 339
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. AÇELYA (142)
2. ZEYNEP (142)
3. ABAKAY (126)
4. AHMET (121)
5. ABİDE (96)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule