|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen » Ş

Türkische Namen mit Ş

Es gibt viele türkische Prominente, deren Vornamen mit Ş beginnen. Zum Beispiel die Schauspieler/In Şahnaz Çakiralp, Şaziye Moral, Şebnem Bozoklu. Weitere türkische Namen mit Ş finden sie unten.
Türkische Namen
Namenssuche:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Seite: 1, 2, 3, 4 >
Einträge: 70
Form Name Bedeutung Voting
ŞABAN 1. Abstand, Pause. 2. Der achte Monat im islamischen Kalender und im Mondkalender. Der zweite der drei heiligen Monate. 3. Achter Monat der islamischen Kalenders. 4. Abstand
8
ŞADAN 1. Freude, Heiterkeit, Bequemlichkeit, Glück. 2. Erfreulich, jemand, der eine gute Stimmung hat.
1
ŞADİ glücklich, die Freude
3
ŞAFAK die Morgendämmerung
4
ŞAHAN Falke
3
ŞAHAP 1. Flamme, Feuer. 2. Sternschnuppe. Eine mutige Person. 2. Die Funke. 3. Mutig, furchtlos
ŞAHİN Falke
4
ŞAHİNALP "Mutig wie eine Falke"
ŞAHİNER "Mutig wie eine Falke"
ŞAHZAT eine beliebte und geschätzte Person
2
ŞAİR der Dichter
ŞAKİR jn., der zufrieden und glücklich ist
1
ŞAMİL in sich schliessend
9
ŞAN sehr bekannt sein, Ruhm
2
ŞANAALP ein berühmter Mann bzw. Held
ŞANAL Wunschäußerung: "werde berühmt!"
3
ŞANAL "jeder soll von deinem Ruhm erfahren","werde berühmt","habe einen guten Ruf"
ŞANLI berühmt, bekannt, prominent
3
ŞANLI ruhmreich, sehr berühmt
1
ŞANLIBAY ein sehr berühmter und geachteter Mensch
1
Seite: 1, 2, 3, 4 >
Einträge: 70
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. ZEYNEP (98)
2. ABAKAY (92)
3. AHMET (91)
4. AÇELYA (76)
5. MEHMET (72)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule