|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen

Türkische Namen und Vornamen mit Bedeutung

Suchen Sie türkische Namen für ihren Sohn oder ihre Tochter? Oder wollten schon immer wissen, was ihr persönlicher Name bedeutet? Männliche und weibliche Namen finden Sie mit ihrer Bedeutungen einfach und übersichtlich in der nachfolgenden Liste im Namenslexikon.

Türkische Namen aus dem Alttürkischen

Zu beachten ist bei türkischen Vornamen, dass viele von ihnen nicht nur weibliche, sondern auch männliche Vornamen zugleich sein können. Hinweise auf das Geschlecht bieten Namensbestandteil wie - er -, das eindeutige als männlich gilt. Der Hinweis kann am Anfang oder am Ende sein, wie bei Öm(er), (Er)can. „Er“ steht für die männlichen Eigenschaften Mut, Tapferkeit und Furchtlosigkeit.

Türkische Namen
Namenssuche:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Seite: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ... 48, ... 86, ... 124, ... 162, ... 204 >
Einträge: 4072
Form Name Bedeutung Voting
ACUNSEVEN ein Mensch, der die Welt und das Leben liebt
4
AÇANGÜL Eine blühende Rose
15
AÇELYA Azalee, Azalie (schöne, geruchsneutrale Blume der Gattung Erikazeen)
44
AÇIKALIN "freie Stirn" bedeutet, dass man nichts getan hat, wofür man sich schämen müsste, ein guter Mensch
3
AÇIKGÜN ein sonniger Tag
AÇILAY Wie eine Blume blühen und schön wie der Mond sein
6
AÇKINGÜL Eine blühende Rose, aufgegangene Rose
6
ADAL "werde so berühmt, dass jeder deinen Namen kennt"
4
ADALAN jemand, der sehr bekannt ist, dessen Name jeder kennt
3
ADAŞ 1. Namensvetter - 2. geschwisterlich - 3. Freundschaft
ADIGÜN "der Name ist Licht bzw. Helligkeit", "wie der Tag"
2
ADIN Dein Name
9
ADISÖNMEZ jm, dessen Name über Generationen hinweg weiterlebt
1
ADIVAR man hat einen Namen
2
ADİL jemand, der die Gesetze beachtet
7
ADİLE Jemand, der nicht gegen Gesetze verstößt, für die Justiz arbeitet, gerecht
8
ADLIĞ ein bekannter, berühmter Name
3
ADNAN jemand, der im Paradies die Unsterblichkeit erlangt
11
ADSAY einer von den mongolischen Herrschern, der im Jahre 1434 gestorben ist
7
AFET 1. bildhübsche Frau - 2. Naturkatastrophe
7
Seite: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ... 48, ... 86, ... 124, ... 162, ... 204 >
Einträge: 4072
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. ABAKAY (72)
2. AHMET (67)
3. ZEYNEP (62)
4. MEHMET (56)
5. MERVE (52)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule