Yusufeli Staudamm: Höchster Staudamm der Türkei

Yusufel-Staudamm-010213_teaser_gr_thmerged.jpg

In der türkischen Provinz Artvin soll soll der höchste Staudamm der Türkei und zugleich der dritthöchste Staudamm der Welt gebaut werden. Mit dem Yusufeli Damm will die Türkei ihre Abhängigkeiten von ausländischen Energieressourcen weiter reduzieren.

Nach seiner Fertigstellung soll der Yusufeli Damm mit einer Höhe von 271 Metern nicht nur das höchste Bauwerk seiner Art in der Türkei, sondern auch der dritthöchste weltweit sein. Der Fluss Coruh und seine Seitenflüsse sollen durch den Damm auf einer Länge von 80 Kilometern aufgestaut werden.

Der Yusufeli Staudamm soll künftig 817 Milliarden Kilowattstunden Energie pro Jahr produzieren und seine gesamte Speicherkapazität 2,2 Milliarden Kubikmeter betragen. Das entspräche in etwa dem Sechs-Jahres-Verbrauch der türkischen Hauptstadt Ankara. Yusufeli Staudamm

Verwandte Themen