WM Brasilien: Türkei gegen Niederlande stark motiviert

wm-brasilien-tuerkei_niederland_141013_teaser_gr_thmerged.jpg

Hakan Çalhanoglu und Burak Yilmaz gab sich vor der entscheidenden Partie der türkischen Nationalmannschaft gegen die Niederlande optimistisch und siegeswillig. Das Team von Erfolgstrainer Fatih Terim steht vor dem Tor zur WM in Brasilien. Ein Sieg am heute und die Türkei ist in Brasilien.

"Was wir als Team derzeit als Einziges in uns tragen, ist, dass wir siegen wollen. Die Oranje ist ohne Zweifel kein einfacher Gegner, dennoch haben wir gute Chance einen Sieg einzufahren. Das Team steht hinter Fatih Terim. Seine Fähigkeit, den Spielern Selbstvertrauen einzuhauchen ist großartig, sagte der 19-jährige Jungstar Hakan Çalhanoglu."

Auch der 30-fache türkische Nationalspieler Burak Yilmaz zeigte sich im Interview mit NTVSpor für das morgige Duell motiviert: "Die Oranje-Auswahl ist traditionell ein starkes Team mit großen Spielern. Uns ist es jedoch absolut egal, gegen wen wir morgen antreten. Wir wollen nur den Sieg. Wir haben nicht um sonst in den vergangenen Partien mit Einsatz und Kampf neun Punkte erspielt, um kurz vor dem Ziel gegen die Niederlande zu verlieren."