Wirtschaftsbeziehung zwischen Türkei und Serbien

Wirtschaftsbeziehung-Tuerkei-Serbien_1300815_teaser_gr_thmerged.jpg

Bei einem Kongress der türkischen Pharmaindustrie kamen zum ersten Mal Vertreter der Branche außerhalb der Türkei zusammen. Der Kongress findet im Belgrader Crown Plaza Hotel statt. Die Veranstaltung wurde durch den stellvertretenden Premierminister und durch den Minister für Handel, Tourismus und Telekommunikation eröffnet. Anwesend war auch der türkische Botschafter in Belgrad. Beide Länder betonten ihre Zufriedenheit über die Teilnahme von 2.500 Repräsentanten von 75 Pharmaunternehmen, die ihre Produkte serbischen Firmen präsentieren. Organisiert wurde der Kongress von der Hedef-Alliance. Die Veranstaltung geht bis zum 15. August 2015. Serbien und die Türkei haben ihre Wirtschaftsbeziehung verstärkt. Das zeigt sich auch in der Zahl der Touristen. Die Zahl der türkischen Besucher in Serbien ist in den ersten sechs Monaten des Jahres 2015 um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Immer mehr Reiseveranstalter stellen neue Reisepakete zusammen.

Verwandte Themen