Windenergie: Türkei unter den Top 10

Windenergie-Tuerkei_240214_teaser_gr_thmerged.jpg

Das Bevölkerungswachstum und die boomende Wirtschaft treiben den Energieverbrauch der Türkei in die Höhe. Um unabhängiger von Ausländischen Energieexporten zu werden, setzt die Türkei auf den Ausbau von Windenergie.

Mittlerweile gehört die Türkei zu den 10 größten Windenergieproduzenten in Europa. Ende 2013 hat die Energieleistung durch Windkraft eine Gesamtleistung von 3 Gigawatt (GW) erreicht.

10. größter Windenergieerzeuger Europas Laut den vom Europäischen Windenergieverband veröffentlichten Daten, haben die türkischen Windenergieerzeuger im letzten Jahr 646 Megawatt (MW) zu ihrer Gesamtleistung hinzugefügt. Die aus Windenergie erzeugte Gesamtleistung der Türkei hat um 28 Prozent zugenommen und betrug 2.956 MW. Die Türkei übertrifft damit die Niederlande und wird zum 10. größten Windenergieerzeuger Europas. Im Land befinden sich Anlagen für rund 1.000 MW Stromleistung im Bau, die dieses Jahr ans Netz gehen sollen, besagen vorhergehende Berichte des Türkischen Windenergieverbandes. Die Stromleistung des Landes in Höhe von 62.000 MW zum Ende des Jahres 2013 wird 2023 voraussichtlich 120.000 MW erreichen, von denen 20.000 MW aus Windenergie erzeugt werden sollen.