Wieder kein Sieg für Trabzonspor

trabzonspor_220911_teaser_gr_thmerged.jpg

Auch am dritten Spieltag reicht es für Trabzonspor nicht zu einem Sieg. Beim Gastspiel bei Samsunspor holte das Team von Senol Günes nach einem 1-1 nur einen Punkt.

Im Schwarzmeerderby bei Samsunspor wollte der türkische Vizemeister unbedingt den ersten Dreier der Saison landen, um nicht schon frühzeitig den Kontakt zur Tabellenspitze zu verlieren. In einer von beiden Seiten hart geführten Partie mit 8 Gelben und einer Gelb-Roten Karte ging Trabzonspor nach einer guten halben Stunde durch Burak Yilmaz in Führung.

Samsunspor kam in der Schlussphase durch einen Treffer von Ergun Teber (85.) noch zum etwas glücklichen Ausgleich und verhinderte so den ersten Saisonsieg von Trabzonspor. Der Coach von Trabzonspor, Senol Günes sagte, dass ein Punktverlust nicht wieder gutzumachen sei, aber man werde versuchen die kommenden Spiele zu gewinnen.

Auch Galatasaray kam am dritten Spieltag nicht über ein 1-1 bei Kardemir Karabükspor hinaus.